Veröffentlichungen | Sensorik Seite 1

Kontakt | smart-TEC
smart-Tec

Klaus Dargahi

Geschäftsführer
smart-TEC GmbH & Co. KG

Telefon: (+49) 89-613007 80

www.smart-TEC.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

smart-TEC

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von smart-Tec | 20. Februar 2017

In den meisten Städten funktioniert die Müllabfuhr ähnlich: Jede Woche kommen am gleichen Tag zur gleichen Zeit die Müllmänner vorbei. Sie klappern auf einer festen Route die Häuser ab und leeren einfach alle Abfallbehälter auf dem Weg – egal ob die Tonnen noch fast leer sind oder vor Unrat schon überquellen. In Kolin ist das seit kurzem anders. In der malerischen tschechischen Kleinstadt, sechzig Kilometer östlich von Prag, fahren die Müllwagen jedes Mal eine andere Strecke. Erst kurz vor ihrer Tour erfahren die Männer, welchen Weg sie diesmal nehmen sollen.

Kontakt | Fraunhofer IIS ZIO
Fraunhofer IIS ZIO

Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Alexander Pflaum

Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Telefon: (+49) 911-58061 9572

www.scs.fraunhofer.de

www.zio.fraunhofer.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fraunhofer IIS ZIO

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Fraunhofer IIS ZIO | 13. Februar 2017

Mehr Sicherheit für Luftfracht

Durch unautorisierte Öffnungen, ungekennzeichnete Gefahrenstoffe oder Manipulationen von Waren entsteht in der Luftfracht jährlich ein Schaden von mehreren hundert Millionen Euro. Im Projekt »CairGoLution« unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS wurde eine technologiebasierte Sicherheitsdienstleistung für die Luftfrachtkette geschaffen, die einen sicheren Warentransport ermöglicht. Der erste Testflug mit einem intelligenten Luftfrachtcontainer wurde im Januar 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Interviews | von Anja Van Bocxlaer | 07. Februar 2017

RFID im Blick | ISSN 1860 - 5907 | Ausgabe 01/02 2017

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

der 13. Jahrgang liegt vor uns und ich kann bereits heute sagen, dass sich der technologische Erfahrungshorizont unserer Interviewpartner und die Themenvielfalt auf keinen Fall erschöpfen wird. Der redaktionelle Blickwinkel erweitert sich in 2017 auf an RFID angrenzende Technologien, sodass auch das immense Themenfeld „Wireless IoT“ umfassend redaktionell bearbeitet wird.

Kontakt | HARTING Technologiegruppe
Harting Technologiegruppe

Dr. Jan Regtmeier

Produktmanager & Projektleiter RFID Systems
Harting Technologiegruppe

Telefon: (+49) 5772-47 9517

www.harting-rfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HARTING Technologiegruppe

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Harting Technologiegruppe | 04. Januar 2017

Ein innovatives Sensor-UHF-Transponder-Konzept eröffnet neue Wege, Daten aus industriellen und logistischen Prozessen zu generieren. Flexible Hardware schafft die Voraussetzung für zahlreiche Vorteile.

Objekte in der Produktion und der Logistik zu erfassen und eineindeutig zu identifizieren – das funktioniert perfekt mit UHF-RFID. Doch wo liegt der wirkliche Mehrwert für die Industrie 4.0? Diese Frage beantwortet das Technologieunternehmen Harting mit einem neuen Sensor-Transponder-Konzept, bei dem der Sensor und der UHF-Transponder entkoppelt sind. Im Gespräch mit „RFID im Blick“ erläutert Olaf Wilmsmeier von Harting, welche Vorteile durch dieses Konzept in unterschiedlichen Prozessen entstehen. Auch wirft er einen Blick auf den Nutzen modularer und industrietauglicher UHF-Hardware, flexible Antennenlösungen sowie sichere und standardisierte Datenkommunikation via OPC-UA. „Wir wollen Unternehmen Technologien bereitstellen, durch die sich komplett neue Möglichkeiten der Prozessoptimierung ergeben“, so Olaf Wilmsmeier.

Olaf Wilmsmeier, Produktmanager RFID, Harting Technologiegruppe, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Neosid
Neosid Pemetzrieder

Yilmaz Benzer

Sales Manager
Neosid Pemetzrieder GmbH & Co.KG

Tel: (+49) 2353-71 46

www.neosid.de/NeoTag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neosid

Link zum Firmenprofil

in Fachartikel | von Neosid Pemetzrieder | 22. Dezember 2016

Erweiterte Sensorfunktionalität macht RFID-Transponder zu Alleskönnern

Mit dem „drahtlosen Thermometer“ erweitert Neosid sein Portfolio um eine neue Produktgruppe. Die RFID-Transponder sind in der Lage, physikalische Größen wie Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schwingung oder Beschleunigung zu messen. Durch die zusätzlichen Sensordaten lässt sich die Qualität in Logistik- und Produktionsprozessen optimieren. Eugen Swoboda und Yilmaz Benzer von Neosid geben einem Interview mit „RFID im Blick“ Einblicke in die RFID-Applikation.

Eugen Swoboda, Entwicklungsleiter, und Yilmaz Benzer, Sales & Marketing, Neosid, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | Fujitsu Technology
Fujitsu Technology Solutions

Nikolai Duschek

Key Account Manager
Fujitsu Technology Solutions GmbH

Telefon: (+49) 89-62060 1047

www.fujitsu.com/fts
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fujitsu Technology

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Fujitsu Technology Solutions | 20. Dezember 2016

Fujitsu bietet nach Zusammenschluss mit GlobeRanger IoT-Komplettlösungen an

Der texanische Edgeware-Spezialist GlobeRanger gehört seit seiner Übernahme durch Fujitsu zum japanischen Großkonzern. Durch die Integration von GlobeRanger in die eigene Angebotspalette richtet Fujitsu seine IoT-Strategie neu aus und erweitert das Portfolio in die Breite. Ab Herbst 2016 bietet das Unternehmen Kunden Komplettlösungen für das „Internet of Things“ an.

Interview mit Nikolai Duschek, Key Account Manager Fujitsu Technology Solutions

Kontakt | SIGMA Chemnitz
SIGMA Chemnitz

Thomas Heinke

Vertriebsleiter
SIGMA Chemnitz GmbH

Telefon: (+49) 371-2371 214

www.sigma-autoid.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SIGMA Chemnitz

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von SIGMA Chemnitz | 16. Dezember 2016

Das Device Control Center dient der Anbindung von AutoID-Geräten. Für erweiterte Datenverarbeitungsfunktionen sorgt die Middleware Graidware.

Die Vision von Industrie 4.0 ist die intelligente Fabrik, welche durch Digitalisierung der gesamten Produktions- und Logistikprozesse entsteht. In diesem smarten Unternehmen sind Produkte, Maschinen und Systeme miteinander vernetzt, kommunizieren und steuern sich gegenseitig. Doch wie kann ein Unternehmen seine Fertigung und Logistik für Industrie 4.0 rüsten, ohne dass Anlagen von Grund auf neu aufgebaut werden?

Die Antwort liefert Sigma Chemnitz mit dem Device Control Center (DCC) und der integrierbaren Middleware Graidware. Dieses dient der Anbindung von AutoID-Geräten (beispielsweise RFID-Readern, Sensorik, etc.) und erlaubt die Konfiguration sowie das Monitoring der angeschlossenen Geräte. Die Gerätesignale können ungefiltert oder einfach vorgefiltert an ein Drittsystem (beispielsweise ERP-System) übergeben werden.

Frank Pyritz, Geschäftsführer von Sigma Chemnitz, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | RFID & Wireless IoT Global
PR RFID im Blick Global

Chief Editor and Publishing Director

RFID im Blick Global
Phone: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID & Wireless IoT Global

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick Global | 08. Dezember 2016

Vierte Ausgabe RFID im Blick Global bringt über 160 RFID- und NFC-Produkte an den Start

Bereits zum fünften Mal veröffentlicht „RFID im Blick“ den englischsprachigen Product Guide mit den wichtigsten RFID- und NFC-Lösungen von heute und morgen. Diese umfassende Marktübersicht wird Projektentscheidern im Jahr 2017 dienen, erfolgreiche Lösungen mit den richtigen Produkten umzusetzen.

Kontakt | OPC Foundation
OPC Foundation

Stefan Hoppe

Global Vice President
OPC Foundation

www.opcfoundation.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OPC Foundation

Link zum Firmenprofil

in Fachartikel | von OPC Foundation | 09. November 2016

Sicher und robust kommunizieren zwischen Maschine und Cloud

Stefan Hoppe sieht OPC UA bereits heute als einzige Standard-Technologie für die Kombination IoT und Industrie 4.0. Nicht nur, weil die Microsoft Azure Cloud, die SAP Hana Cloud und die Siemens Mindsphere Cloud Daten via OPC UA mit Geräten kommunizieren, sondern vor allem, weil „OPC UA keinem Unternehmen gehört, weil es Open Source ist, weil es sicher ist und weil Daten modelliert werden können.“ Für die optimale Datenmodellation arbeitet die OPC Foundation gemeinsam mit Branchenverbänden an Companion Specifications, um auch das spezifische Experten-Know-how einfließen zu lassen.

Stefan Hoppe, Global Vice President, OPC Foundation, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Pepperl+Fuchs

Pepperl+Fuchs GmbH
Telefon: (+49) 621-776 1111

www.pepperl-fuchs.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pepperl+Fuchs

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Pepperl+Fuchs | 26. Oktober 2016

Pepperl+Fuchs, ein weltweit führendes Unternehmen im elektrischen Explosionsschutz und der Sensorik, hat die Übernahme von ecom instruments GmbH, den Weltmarktführer für mobile Industriegeräte für explosionsgefährdete Bereiche, bekannt gegeben. Die Assamstädter erlangten unter anderem durch die Entwicklung des ersten explosionsgeschützten Handys, 4G Smartphones und Tablets ihren weltweit ausgezeichneten Ruf und technologische Expertise. Damit erweitert Pepperl+Fuchs sein Produktportfolio und Know-how im Bereich Explosionsschutz um mobile Lösungen.

Seite 1 von 9
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID tomorrow 2017
RFID tomorrow 2017Mi, 27.- Do, 28. September
Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, Deutschland
80 Vorträge | 50 Aussteller | Live-Demos
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID tomorrow 2017

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick

Aktuelle Seite: Home Marktplatz Technologien Sensorik