• Technologie








    Schlagwortsuche
    Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

Interviews Seite 1

Kontakt | NXP Semiconductors
NXP Semiconductors

Ralf Kodritsch

Director Global Segment Manager RFID Solutions
NXP Semiconductors

Tel: (+43) 3124-299 0

www.nxp-rfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NXP Semiconductors

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von NXP Semiconductors | 21. Februar 2017

Von Fashion Retail bis Food Retail, NXP setzt großflächig auf RFID

 Ob eingesparte Inventurkosten in Milliardenhöhe, 100 Prozent Bestandsgenauigkeit im Fashion Retail oder Haltbarkeitsüberwachung verderblicher Lebensmittel, an RFID führt im Retail kein Weg mehr vorbei. Für den Chip-Hersteller NXP Semiconductors hat sich RFID längst zu einer gesetzten Schlüsseltechnologie auf dem Retail-Markt entwickelt. Ralf Kodritsch von NXP spricht mit „RFID im Blick“ über RFID-Trends und die holistische Sichtweise auf den Markt, der mit dem breiten Produktportfolio von NXP bedient wird.

Ralf Kodritsch, Director Segment Manager RFID Solutions, NXP Semiconductors, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | Checkpoint
Checkpoint Systems

Dominik Brosch

Global Account Manager
Checkpoint Systems GmbH

Tel: (+49) 6272–928 0

de.checkpointsystems.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Checkpoint

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Checkpoint Systems | 20. Februar 2017

Im Handel mit Frischwaren wie Fleisch können RFID-Lösungen die Verschwendung von Lebensmitteln reduzieren.

„Der Fashion-Handel war und ist in Bezug auf die RFID-Nutzung Vorreiter“, erklärt Torsten Labusch. „Checkpoint Systems ist an der Umsetzung zahlreicher Leuchtturmprojekte in diesem Segment beteiligt. Heute setzen sich RFID-Lösungen nicht nur im Fashion-Handel weiter durch, sondern können auch in anderen Bereichen des Einzelhandels zum Einsatz gebracht werden.“

Kontakt | Cisper
Cisper Electronics

Leon de Ridder

Managing Director
Cisper Electronics B.V.

Tel: (+31) 36-535 0070

www.cisper.nl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cisper

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Cisper Electronics | 17. Februar 2017

Cisper ist bereit für eine Fortsetzung seiner Erfolgsstory

Wie sich die Zeiten ändern: „Vor zehn Jahren erschienen am Markt Use Cases mit zehn RFID-Lesegeräten wie große Projekte. Heute liefert Cisper hunderte von Geräten für einzelne Anwendungen. Große AutoID-Projekte erfordern mittlerweile regelmäßig bis zu 1.000 Lesegeräte“, erinnert sich Leon de Ridder an die Anfänge der Branche. Im Gespräch mit „RFID im Blick“ erklärt der Geschäftsführer von Cisper, wie aus dem niederländischen AutoID-Spezialisten einer der führenden Distributoren für RFID-Technologie wurde.

Leon de Ridder, Geschäftsführer, Cisper, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Crosscan
Crosscan

Michael Hedtke

Leitung Geschäftsbereich RFID und Warensicherung
Crosscan GmbH

Tel: (+49) 2302-28232 00
Mobil: (+49) 172-2634574

www.crosscan.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Crosscan

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Crosscan | 16. Februar 2017

RFID ist die logische Erweiterung

Neu kombiniert - Bislang spezialisiert auf Passantenzählung und Datenanalyse im Einzelhandel, erweitert das IT-Unternehmen Crosscan durch die Integration von RFID in die Plattform Crosscan Connect den Anwendungsbereich umfangreich und bietet Retail-Unternehmen eine ganzheitliche Cloud-Lösung zur feingranularen Analyse von Kunden- und Warenströmen.

Michael Hedtke, Leiter RFID und Warensicherung, Crosscan, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Avery Dennison
in Interviews | von Avery Dennison RFID | 14. Februar 2017

When and how to modernise

Als einer der Marktführer für RFID-Lösungen ist Avery Dennison seit den ersten großen RFID-Projekten im Einzelhandel im Markt vertreten“, sagt Francisco Melo, Vice President / General Manager, Global RFID, Avery Dennison. Im Gespräch mit „RFID im Blick“ erklärt Melo die Bedeutung von RFID-gestützter Warensichtbarkeit und Bestandsgenauigkeit im Einzelhandel von heute – und wie diese Benefits für Retailer generieren.

Francisco Melo, Vice President / General Manager, Global RFID, Avery Dennison, im Gespräch mit „RFID im Blick”

Kontakt | SML
SML

Tomislav Josipovic

General Manager
SML (Central Europe) GmbH

Tel: (+49) 2104-1417 0

www.sml-rfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SML

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von SML | 09. Februar 2017

SML stellt Kunden einfach zu nutzende RFID-Lösungen und ein weltweites Service-Netzwerk zur Verfügung, um Retailern zu helfen, effizient auf das nächste Level aufzusteigen

Mit ersten Investitionen in RFID-Lösungen in 2010 hat sich SML bis heute zu einem der führenden RFID-Unternehmen entwickelt. Mit über einer Milliarde RFID-Tags und über fünf Milliarden RFID-Transaktionen mit SML-Software verfügt das Unternehmen über einen signifikanten Marktanteil an RFID-Lösungen im Einzelhandel. Dean Frew, CTO von SML RFID, spricht mit „RFID im Blick“ über intelligente Auffüllungslösungen, Retail 3.0 und die Perspektiven von SML RFID in 2017.

Dean Frew, CTO & SVP RFID Solutions, SML Group, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Data Elektronik
Data Elektronik

Dennis Pospich

Geschäftsführer
DATA ELEKTRONIK GmbH

Telefon: (+49) 621-4108 120

www.data-elektronik.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Data Elektronik

in Interviews | von Data Elektronik | 07. Februar 2017

Data Electronik offers printing solutions for RFID labels, intelligent middleware, and more

System integrator and solutions provider Data Elektronik is readying for the future with key innovations to its product portfolio. By leveraging decades of experience and close communication to its customers, the company provides unique, application-oriented solutions worldwide, in RFID hardware as well as in middleware.

Dennis Pospich, Managing Director, Data Elektronik, in an interview with “RFID im Blick Global“

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Interviews | von Anja Van Bocxlaer | 07. Februar 2017

RFID im Blick | ISSN 1860 - 5907 | Ausgabe 01/02 2017

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

der 13. Jahrgang liegt vor uns und ich kann bereits heute sagen, dass sich der technologische Erfahrungshorizont unserer Interviewpartner und die Themenvielfalt auf keinen Fall erschöpfen wird. Der redaktionelle Blickwinkel erweitert sich in 2017 auf an RFID angrenzende Technologien, sodass auch das immense Themenfeld „Wireless IoT“ umfassend redaktionell bearbeitet wird.

Kontakt | Century Retail
Century Retail

Ralf Feldermann

Regional Sales Director
Century Retail Europe BV

Tel: (+31) 547-820 303

www.century-retail.com

Century Retail

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Century Retail | 31. Januar 2017

Neue Zentrale, erfahrene Mannschaft, starke Produkte

Century Europe ist eine wachsende Präsenz auf dem RFID-Markt. 2016 eröffnete das Unternehmen eine neue Europazentrale in den Niederlanden und stellte ein Team aus erfahrenen Fachleuten zusammen. Zudem macht der Relaunch der europäischen Website die gesamte Breite der weltweiten Century- Produktpalette verfügbar und bietet den Kunden Retail-Lösungen für Warensicherung, Warensichtbarkeit und Kundenerfahrung und mehr.

Ralf Feldermann, Regional Sales Director, Century Europe, im Gespräch mit “RFID im Blick”

Kontakt | HARTING Technologiegruppe
Harting Technologiegruppe

Dr. Jan Regtmeier

Produktmanager & Projektleiter RFID Systems
Harting Technologiegruppe

Telefon: (+49) 5772-47 9517

www.harting-rfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HARTING Technologiegruppe

Link zum Firmenprofil

in Interviews | von Harting Technologiegruppe | 04. Januar 2017

Ein innovatives Sensor-UHF-Transponder-Konzept eröffnet neue Wege, Daten aus industriellen und logistischen Prozessen zu generieren. Flexible Hardware schafft die Voraussetzung für zahlreiche Vorteile.

Objekte in der Produktion und der Logistik zu erfassen und eineindeutig zu identifizieren – das funktioniert perfekt mit UHF-RFID. Doch wo liegt der wirkliche Mehrwert für die Industrie 4.0? Diese Frage beantwortet das Technologieunternehmen Harting mit einem neuen Sensor-Transponder-Konzept, bei dem der Sensor und der UHF-Transponder entkoppelt sind. Im Gespräch mit „RFID im Blick“ erläutert Olaf Wilmsmeier von Harting, welche Vorteile durch dieses Konzept in unterschiedlichen Prozessen entstehen. Auch wirft er einen Blick auf den Nutzen modularer und industrietauglicher UHF-Hardware, flexible Antennenlösungen sowie sichere und standardisierte Datenkommunikation via OPC-UA. „Wir wollen Unternehmen Technologien bereitstellen, durch die sich komplett neue Möglichkeiten der Prozessoptimierung ergeben“, so Olaf Wilmsmeier.

Olaf Wilmsmeier, Produktmanager RFID, Harting Technologiegruppe, im Interview mit „RFID im Blick“

Seite 1 von 20
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID tomorrow 2017
RFID tomorrow 2017Mi, 27.- Do, 28. September
Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, Deutschland
80 Vorträge | 50 Aussteller | Live-Demos
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID tomorrow 2017

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick

Aktuelle Seite: Home RFID-Wissen Tech Blog Interviews