Kongressmeldungen Seite 1

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-tomorrow.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 19. Januar 2017

Mit vereinten Kräften und konzentriertem Know-how soll der weltweite Einsatz der UHF-RFID-Technologie gefördert werden

„RAIN RFID wurde als Industrieallianz mit dem Ziel gegründet, das Bewusstsein für UHF-RFID-Technologie zu stärken und das Wachstum des Marktes zu unterstützen“, sagt Ralf Kodritsch, Chairman of the Board der RAIN RFID Allianz und Global Segment Manager für RFID-Lösungen bei NXP Semiconductors. „Die Zahl der ausgelieferten RAIN-RFID-Chips ist 2016 auf zehn Milliarden gewachsen, und es besteht ein großes Potenzial, diese Zahl innerhalb der kommenden fünf Jahre zu verdoppeln. Um dorthin zu gelangen, arbeiten die Mitglieder von RAIN daran, dass Unternehmen Benefits und ROI der Implementierung von RAIN RFID noch einfacher verstehen und leicht kompatible Systeme finden können.“

Kontakt | OPC Foundation
OPC Foundation

Stefan Hoppe

Global Vice President
OPC Foundation

www.opcfoundation.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OPC Foundation

Link zum Firmenprofil

in Kongressmeldungen | von OPC Foundation | 09. Januar 2017

Die OPC Foundation ist Partner der RFID tomorrow 2017

„Was nützt die innovativste Technologie, wenn sie nicht mit anderen Systemen kommunizieren kann? Digitalisierung und das IoT haben bereits heute einen starken Einfluss auf die Gestaltung industrieller Prozesse der Zukunft und sorgen so für Unsicherheiten bei Unternehmen. Aber es gibt bereits heute ausgereifte, standardisierte Lösungen“, unterstreicht Stefan Hoppe, Global Vice President der OPC Foundation.

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-tomorrow.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 09. Januar 2017

Der AIM-Verband ist Partner der RFID tomorrow 2017

„Um auch in Zukunft AutoID-Lösungen nachhaltig und ausbaufähig zu integrieren, müssen verlässliche, international anwendbare Standards existieren. Daher muss dieses Thema ganz oben auf der Agenda stehen. Wir sollten nicht den Fehler begehen, uns auf bereits Erreichtem auszuruhen, sondern gemeinsam intensiv an der Weiterentwicklung von Standards arbeiten“, bekräftigt Frithjof Walk, Vorstandsvorsitzender von AIM-D. „Eine internationale und dauerhaft zuverlässige Einsetzbarkeit von Technologie ist ausschließlich auf Basis einer internationalen Standardisierung möglich, die auch zu neuen Herausforderungen passt.“

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 06. Dezember 2016

RFID tomorrow, 27.-28. September 2017, Düsseldorf

Mit noch mehr internationalen Rednern, mehr Ausstellern und einer noch attraktiveren Preispolitik bietet die RFID tomorrow 2017 Besuchern mehr als je zuvor. Die siebte Auflage des Events wird größer, tiefgreifender und beinhaltet alle wichtigen IoT-Technologien. Die RFID tomorrow 2017 ist ein Event, das kein Benutzer oder Technologieanbieter in Europa verpassen sollte.

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 01. Dezember 2016

Erleben Sie die Power von RFID+Wireless IoT!

27.-28. September 2017, Düsseldorf

Mit noch mehr internationalen Rednern, mehr Ausstellern und einer noch attraktiveren Preispolitik bietet die RFID tomorrow 2017 Besuchern mehr als je zuvor. Die siebte Auflage des Events wird größer, tiefgreifender und beinhaltet alle wichtigen IoT-Technologien. Die RFID tomorrow 2017 ist ein Event, das kein Benutzer oder Technologieanbieter verpassen sollte.

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 27. September 2016

Mehr als 500 Teilnehmer nutzten die 44 Vorträge an 2 Tagen, Gespräche mit 39 Ausstellern, und den Know-how-Transfer in 36 SpeedLabs

Mit einem erneuten, soliden Wachstum der Teilnehmerzahlen auch im sechsten Jahr in Folge ist die RFID tomorrow 2016 am 20. September zu Ende gegangen. Weitaus wichtiger jedoch: der Anteil internationaler Teilnehmer ist deutlich angestiegen, ebenso die Anzahl der internationalen Unternehmen in der Fachausstellung. Über 500 Teilnehmerinen und Teilnehmer aus aller Welt nutzen die RFID tomorrow für Antworten auf ihre spezifischen Fragestellungen. Dieser Zuwachs an Interesse auf Seiten der Teilnehmer und Aussteller bestätigen das Standing der RFID tomorrow als größte RFID-Show in Europa.

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 19. September 2016

Die RFID tomorrow 2016 eröffnet am 19. September mit dem Developer Day! Für zwei Tage wird das Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf zum Mittelpunkt der RFID-Welt.

Dieses Jahr ist die RFID tomorrow noch internationaler aufgestellt als den vergangenen Jahren. Mit Ausstellern und Vortragenden aus 19 Ländern festigt der Düsseldorfer Kongress seine Position als globaler Vorreiter. Die RFID tomorrow ist europaweit das einzige Event ihrer Art und zieht auch zahlreiche Aussteller, Vortragende und Teilnehmer aus Asien und Nordamerika an. Eine erneut steigende Teilnehmerzahl zeugt vom weltweiten Interesse an RFID-Lösungen zur Prozessoptimierung, ob in der Industrie, in der Logistik oder im medizinischen Bereich.

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 15. September 2016

RFID tomorrow 2016

Die RFID tomorrow 2016 öffnet am 19. September im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf ihre Türen. Der RFID-Kongress ist europaweit einzigartig und zieht Teilnehmer aus aller Welt an.

Die RFID tomorrow kehrt nach Düsseldorf zurück. Bereits zum sechsten Mal findet der erfolgreiche RFID-Kongress statt. Mit einer gestiegenen Teilnehmerzahl aus immer mehr Ländern festigt der Düsseldorfer Kongress seine Position als globaler Vorreiter. An zwei Kongresstagen sind auf der RFID tomorrow RFID-Lösungen zur Prozessoptimierung zu erleben, ob in der Industrie, in der Logistik oder im medizinischen Bereich.

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 13. September 2016

RFID tomorrow 2016

Der europaweit einzigartige Kongress RFID tomorrow wird am 19. September im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf eröffnet.

Die RFID tomorrow ist in Europa einzigartig. Einzigartig ist sie nicht nur, weil sie sich zu einem europaweiten Pflichttermin entwickelt hat, den kein an IoT, Auto-ID, RTLS und Prozessoptimierung Interessierter verpassen möchte. Sie ist auch einzigartig, weil sie eine hohe Bandbreite anbietet: Teilnehmer aus Deutschland und der ganzen Welt, große und kleine Anwendungsfälle, breit aufgestellte und hochspezialisierte Anbieter von RFID-Lösungen. Die Teilnehmer der RFID tomorrow können an zwei Kongresstagen zunächst alles über den Stand der Technologie erfahren, danach Anwendervorträge über erfolgreiche RFID-Lösungen bei namhaften Firmen hören und bei Live-Demonstrationen in SpeedLabs alles über den Einsatz in der Praxis lernen. Dazu bietet der Kongress natürlich die Chance, zahlreiche Kontakte zu Anbietern und Anwendern zu knüpfen, sowohl beim Gang über die Ausstellungsfläche als auch beim Rahmenprogramm.

Kontakt | MetraLabs
MetraLabs

Dr.-Ing. Johannes Trabert

Managing Director
MetraLabs GmbH

Tel: (+49) 3677-667431 0

www.metralabs.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MetraLabs

Link zum Firmenprofil

in Kongressmeldungen | von MetraLabs | 13. September 2016

RFID tomorrow 2016

MetraLabs präsentiert auf der RFID tomorrow 2016 TORY®, den autonomen, mobilen RFID-Inventurroboter.

MetraLabs ist ein führender Entwickler und Hersteller von autonomen mobilen Service-Robotern, vor allem für eine effiziente und vollkommen automatisierte RFID-Inventur. Roboter von MetraLabs werden weltweit in zahlreichen Bereichen eingesetzt: Als Tablett-, Werkzeug- und Einzelteilkuriere sowie zur Luftüberwachung in Reinräumen und in der Industrie, als Einkaufshelfer im Einzelhandel, als Museumsführer, als Forschungsplattformen und mehr. Ein fortschrittliches Navigationssystem und ausgereifte Antriebs- und Batterietechnologie ermöglichen den zuverlässigen und selbstständigen Einsatz rund um die Uhr.

Seite 1 von 13
RFID tomorrow 2017
RFID tomorrow 2017Mi, 27.- Do, 28. September
Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, Deutschland
80 Vorträge | 50 Aussteller | Live-Demos

Download Brochure:DownloadYour Copy

Wir freuen uns auf Sie!
 
Aktuelle Seite: Home RFID tomorrow Aktuelles