• Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

    Schlagwortsuche
    Technologie






Customer Day von Gebit Solutions: Kassenlösungen bei Aldi Süd und dm-drogerie markt

Use Cases | von PR RFID im Blick | 01. Juni 2012

RFID-Kassenlösungen im Fashion-SektorAldi Süd testete über fast zwei Jahre intensiv verschiedene Kassenlösungen, bevor Gebit den Auftrag für einen flächendeckenden Rollout erhielt. Bis Sommer 2014 sollen alle Filialen weltweit auf die Gebit POS-Plattform umgerüstet werden. Die Entwicklungsdauer beträgt nur rund 15 Monate. „Wir konnten mit individuell an den Vorstellungen von Aldi Süd orientierten Anpassungen überzeugen“, sagt Gebit-Geschäftsführer Timo Krauss und hebt hervor: „In unsere technologische Basis fließen 20 Jahre an Erfahrungen ein. Das ermöglicht uns zum einen, nicht bei jedem Kundenwunsch komplett neu mit einer zeitaufwendigen Entwicklung zu beginnen, sondern erlaubt es uns, auch beim Kunden vorhandenen Systeme mit in neue Lösungen zu integrieren. Dadurch wird auch ein mögliches Risiko bei der Entwicklung deutlich reduziert.“ Auch der Drogeriemarktfilialist dm entschied sich für das über 2 000 Filialen umspannende Netz in Deutschland und Österreich bei der Kassensoftware für eine unternehmensspezifische Eigenentwicklung.

RFID-Kassenlösungen im Fashion-Sektor

Bei der Umsetzung von RFID-Projekten im Handel wählt Gebit den selben Weg. Bei dem Bekleidungshändler s.Oliver nutze das Unternehmen als zentrale Middleware seine RFID-Plattform mit dem Fashion-Modul-Set sowie individuellen Erweiterungen. „Der Fashion-Sektor im Handel ist den RFID-Einsatz betreffend bereits sehr weit vorne. Unsere Basis-Plattform ist ausgereift, die individuelle Anpassung kann sich somit auf die fachlichen Anforderungen konzentrieren. Bei der Einbindung von RFID-Technologie stellen die vorhandenen Prozesse oder gar ggf. baulichen Gegebenheiten nicht zu vernachlässigende Herausforderungen dar“, erläuterte Timo Krauss. Gebit bietet daher eine Plattform an, die wesentliche Prozesse entsprechend dem von der GS1 als führend definierten EPCIS Standard abbildet. Darüber hinaus können individuelle Kundenbedürfnisse leicht umgesetzt werden. Denn häufig sind die System- und Schnittstellenanbindungen bei Kunden sehr unterschiedlich. Gerade bei dynamischen Prozessen sei, so der Geschäftsführer, eine möglichst flexible Lösung wichtig, die sowohl zur Einbindung mobiler Lesegeräte als auch Diebstahlsicherung und Warenbestandsaufnahme in ERP-Systemen geeignet ist.

Einbindung aller Abteilungen

Neben Flexibilität sind aber auch Transparenz und ein schneller Informationsaustausch mit dem Kunden über den Projektfortschritt wichtig. Timo Krauss: „Wir setzen auf einen kooperativen Ansatz, um alle Abteilungen des Auftraggebers mit in das Projekt einzubinden. Das gilt auch für das Anforderungsmanagement. Eine hohe Agilität erlaubt es den formalen Aufwand im Vorfeld einer Lösungsumsetzung zu minimieren und den Kunden anhand von grafischen Prototypen frühzeitig mit in die Entwicklung einzubinden. Dies verringert nicht nur mögliche Missverständnisse auf beiden Seiten, sondern erhöht die Qualität und verkürzt auch die Projektdauer, so Timo Krauss.

Gebit Solutions nutzte das 20jährige Firmenjubiläum zu einem Customer Day und lud Kunden nach Düsseldorf zum Informationsaustausch ein. Kundenvorträge von Aldi Süd, dm-drogerie markt und Jobware zeigten erfolgreiche Software-Entwicklungsprojekte durch Individuallösungen auf. „RFID im Blick“ nutzte den Anlass für ein Gespräch mit Gebit-Geschäftsführer Timo Krauss.

Letzte Änderung am Mittwoch, 21 Oktober 2015 17:54
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick