SERFIDES

KfW überzeugt von SERFIDES Identitätsmanagement

Pressemeldungen | von Serfides | 27. Juni 2013

Die Berliner SERFIDES GmbH kann ihr innovatives Identitätsmanagementsystem mit einem Investment von zwei Millionen Euro weiter entwickeln und vermarkten. Eine Million Euro stammt von privaten Business Angels, die andere Hälfte der Finanzierungsrunde aus dem ERP-Startfonds der KfW. Die Produkte des Start-ups schützen Markenwerte und ermöglichen die Absicherung von Liefer- und Vertriebswegen.

Komplexe Logistikketten, zunehmende Produktfälschungen und unkontrollierte Graumarktverkäufe sind ein industrieweites Problem. Mit ihrem einmaligen Identitätsmanagementsystem hat die Berliner SERFIDES GmbH jetzt eine marktreife Lösung dafür. Produkthersteller haben damit erstmals die Möglichkeit, über spezielle Produktkodierungen und eine darauf abgestimmte, komplette Software-Lösung den Weg ihrer Waren von der Produktion bis zum Endkunden verfolgen zu können.

Individuell durch QR-Codes, Data-Matrix-Codes oder integrierte RFID-Transponder markiert, kann die Identität des einzelnen Produktes jederzeit kontrolliert und gewährleistet werden. Bereits jetzt ermöglicht das SERFIDES-System Unternehmen aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Mode- und Lifestyle-Industrie, ihre Liefer- und Vertriebswege effizienter abzusichern sowie das Service- und Aftermarket-Geschäft profitabler zu gestalten.

Zuerst haben private Investoren das Potential des SERFIDES-Angebots erkannt und sich entschlossen, eine Million Euro in das junge Unternehmen zu investieren. Die Business Angels luden die KfW in das Finanzierungskonsortium ein, welche das private Investment jetzt mit ihrer Beteiligung aus dem ERP-Startfonds verdoppelt.

"Diese Finanzierungsrunde mit der KfW erlaubt uns weiteres personelles Wachstum, um branchenoptimierte Lösungen für verschiedene Kundengruppen anbieten zu können“, freut sich SERFIDES-Gründer und Geschäftsführer Claus Wüstenhagen. Das Beispiel der SERFIDES GmbH zeige, dass Berlin nicht nur Webtechnologie-Start-ups, sondern auch Innovationen für die produzierende Industrie den richtigen Rahmen biete.