Septemberausgabe „RFID im Blick“ 2013

Ausgabenarchiv | 05. September 2013

Septemberausgabe „RFID im Blick“ 2013
RFID in der Logistik

Die bekannten und erprobten Vorteile von RFID in der Logistik verschaffen der Technologie eine eine flächendeckende Verbreitung mit höherer Integrationstiefe. Erfolgreiche neue Entwicklungen präsentiert die Septemberausgabe von "RFID im Blick":

  • Titelstory: Zuverlässige Identifikation von Designermöbeln
    Der Möbelhersteller Walter Knoll optimiert seine Lager-, Logistik- und Rücknahmeprozesse mittels den mobilen Readern Motorola Solutions Workabout Pro 3 und dem Avus Möbelmanagement.
  • Mit RFID wissen wo's langgeht:
    Olaf Wilmsmeier, Harting, erläutert das komplexe Zusammenspiel adaptiver UHF-Transponder, Lesegeräten und Middleware, um Prozesse in der industriellen Produktionslogistik zu optimieren.
  • RFID in der Getränkelogistik:
    In der Getränkelogistik hält die Erfassung von Mehrwegladungsträgern in Form von Getränkekästen Einzug. Felix Schöller SCT stellt ein Pilotprojekt mit 6.400 „intelligenten“ Kästen in Zusammenarbeit mit der VLB-Berlin, Rako, der Privatbrauerei Gaffel Becker und Recop Electronic vor.
  • RFID in der Chemielogistik:
    In der Chemielogistik schreitet das Projekt GATE des Chemielogistikers Chemion, bei dem aktive RFID und Biometrie zum Einsatz kommen, voran. In der vollintegrierten Lösung sollen Prozesse der Transportabwicklung in Chemieparks optimiert werden.

RFID in der Öl- und Gasförderung

  • RTLS beim Bau von Ölborplattformen
    Sieben Milliarden US-Dollar investiert der Energiekonzern BP in den Bau der neuen Offshore-Anlage oberhalb des Clair Ridge Ölfelds. Um bei der Anlieferung der kostenintensiven Bauteile falsche Zusammenstellungen oder unvollständige Lieferungen zu vermeiden, setzt BP in der Supply Chain auf ein RTLS-System von Mojix mit einer Kombination von passiver RFID und GPS.
  • Fräsen, Fracking, Sicherheit - zahlreiche Einsatzgebiete für RFID
    Bei dem eigentlichen Prozess der Energiegewinnung durch den Abbau fossiler Brennstoffe stehen zwei Faktoren im Vordergrund: Sicherheit und Effizienz. Ob auf See oder an Land bohren Energieunternehmen unter höchstem Aufwand nach Öl und Gas in tausenden Metern Tiefe. Von der Bedienung der in mehreren Kilometern Tiefe arbeitenden Fräsen bis zur koordinierten Evakuierung der Bohrinsel im Notfall erweist sich RFID für die riskante Arbeit unter widrigen Bedingungen als zuverlässige Technologie, um Steuerung und Ortung durch schnelle Identifikation zu vereinfachen. Die Einsatzmöglichkeiten finden auch bei Landbohrungen immer mehr Anwendungen, beispielsweise bei der Ortung verlegter Rohre zu Wartungszwecken oder dem prozessgenauen Tracking bei der Entsorgung von Rückflusswasser.

Lesen Sie außerdem:

  • Wäschereien: Höhere Anforderungen an RFID als in der Industrie!? Oliver Kitzing von der Wäscherei Wilhelm Wulff erklärt, warum bisher keine UHF-RFID-Lösung in den Wasch- und Logistikprozessen der Großwäscherei ohne Einschränkung optimal funktioniert hat.
  • 270 Tonnen Papier pro Tag: Schwedischer Zellulose- und Papierproduzent SCA automatisiert Lagermanagement-Prozesse mit RFID-Lösung von Vilant.
  • „Ready to sell“ dank RFID. Sabine Stockmann von Nedap Retail berichtet über die Möglichkeit neue Umsatzpotenziale durch RFID-Anwendungen zur Bestandserfassung zu generieren.
  • Schlüssel zur Zukunft: NFC-Anwendungen bei BMW. Tobias Schöllermann, erläutert Herausforderungen für eine generische NFC-Plattform auf dem Weg zur Serienreife im Automobil.
  • RFID in Bibliotheken: Die älteste Bibliothek Polens wird technologischer Vorreiter. Auch in Deutschland wird die RFID-Implementierung ausgeweitet.
  • Temperaturgesteuerter weltweiter Versand mit RFID bei Panalpina: Daniel Lutz, über den exponentiellen Anstieg temperaturgeführter Transporte unter Nutzung der RFID-Technologie.
  • Shanghai Metro setzt auf RFID-RTLS: Gemeinsam mit Partnern entwickelte B-Id eine Echtzeitlokalisierung für über 400 Züge.
  • RFID in Finnland: Als Verbund von Forschungseinrichtungen und Unternehmen will das RFIDLab Finland den Ausbau der RFID-Technologie fördern.
Letzte Änderung am Donnerstag, 05 März 2015 17:43
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick