• Technologie








    Schlagwortsuche
    Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

Winckel

Waldemar Winckel: Mit RFID die Lücke zwischen Produktion und Verwaltung schließen

Artikel | von Winckel | 04. Juni 2014

Ein enormes Potential zur Effizienzsteigerung liegt in der Verknüpfung von Betriebsdaten und Businessdaten. Die Abläufe der Produktionswelt werden in der Regel über Steuerungen (SPS) mit angeschlossenen Sensoren und Aktoren abgewickelt. Auftragsbearbeitung, Materialwirtschaft, Lagerverwaltung und Produktionsplanungen sind jedoch in der Welt der ERP-Systeme verankert.

Im Idealfall werden diese beiden Welten durch separate Buchungsvorgänge verbunden. Oft liegen aber erhebliche Zeiten zwischen dem physischen Prozess der Produktion und der zugehörigen Buchung. Zeitnahe Reaktionen sind nicht möglich. Weiterhin fehlen oftmals kalkulationsrelevante Produktionszeiten vollständig.

Winckel hat diese Lücke zwischen Produktion und Verwaltung bei der MOSCA GmbH, einem führenden Hersteller von Umreifungsbändern, durch die konsequente Einführung von RFID in der Produktion geschlossen. Alle Produkte werden unmittelbar nach der Produktion mit einem RFID-Tag versehen und mit einer eindeutigen Artikel- und Seriennummer gekennzeichnet. Produktionsrelevante Daten werden gleichzeitig in einer Datenbank gespeichert und stehen ab diesem Zeitpunkt für die weitere Steuerung der Produktion und Verpackung, für Planung und Controlling und für die Rückverfolgung zur Verfügung. Damit ist für alle Bereiche maximale Transparenz gegeben.

Der permanente Abgleich zwischen der virtuellen Ebenen der Steuerung und der physikalischen Ebene der Produkte gewährleistet maximale Produktionssicherheit. Artikeldaten wie z.B. Abmessungen stehen jederzeit für Verpackung und Kommissionierung zu Verfügung.

Zur Steuerung der Logistik wird die RFID-Technologie ebenfalls genutzt. Zukünftig sollen auch weitere vor- und nachgelagerte Prozesse in das installierte RFID-Informationssystem eingebunden werden.

Der ROI der Lösung liegt deutlich unter einem Jahr.

Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Juni 2014 10:48
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!