MOJIX

Mojix beschafft 14 Millionen US-Dollar für D-Runde

Pressemeldungen | von MOJIX | 17. April 2015

Die weitere Erschließung des riesigen Potenzials von Wireless-Sensornetzen und dem Internet der Dinge ist das Ziel

Mojix, der weltweite Marktführer bei flächendeckenden Sensornetzen, hat heute den Abschluss seiner 14 Millionen US-Dollar schweren D-Finanzierungsrunde bekannt gegeben. OMERS Ventures, die Venture-Capital-Sparte des OMERS-Pensionsfonds, führte die Runde an. Mercury Ventures sowie alle früheren Investoren nahmen ebenfalls an der Runde teil. Als Ergebnis der Finanzierungsrunde werden Rainer Busch, Managing Partner, Mercury Ventures, Kent Thexton, Managing Director, OMERS Ventures und Bandel Carano, Managing Partner, Oak Investment Partners in den Vorstand (das Board of Directors) von Mojix aufgenommen.

"OMERS Ventures sucht nach Unternehmen, die einen Wettbewerbsvorteil auf Märkten mit nachhaltigen Wachstumsmöglichkeiten aufgebaut haben. Mit weltweiten Patenten und geistigem Eigentum zur Unterstützung seiner führenden Position auf dem Markt für flächendeckende Sensornetze und das wachstumsträchtige Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) hat Mojix mit seinem betriebsorientierten Team unter der Leistung vom CEO Dr. Ramin Sadr die Pole-Position auf dem Markt erkämpft. Ich bin stolz darauf, in den Vorstand zu kommen, und ich freue mich darauf, mit den anderen Vorstandsmitgliedern zusammenzuarbeiten, um Mojix dabei zu unterstützen, die nächste Entwicklungsebene zu erreichen”, sagte Thexton.

"Das im Jahr 2008 eingeführte STAR-System (Space Time Array Receiver) von Mojix hat einen Paradigmenwechsel in der RFID-Branche ausgelöst, indem es die Erkennung und Ortsverfolgung extrem schwacher Signale für passive Sensornetze ermöglicht hat. Wegbereitende, heute patentierte Fortschritte in der Signalverarbeitungstechnologie haben die Leistungen von STAR bis an die theoretischen, von den Gesetzen der Physik bestimmten Grenze getrieben, und damit eine millionenfache Verbesserung gegenüber der früheren Empfängertechnologie erzielt. Die Unterstützung von OMERS Ventures, Mercury und Oak und unseren anderen Investoren ermöglicht uns, bahnbrechende Softwarelösungen für IoT-Anwendungen einzuführen, die das Geschäftspotenzial drahtloser Sensornetze freisetzen und Unternehmen mehr Agilität verleihen", sagte Dr. Ramin Sadr, Gründer und CEO von Mojix.

Letzte Änderung am Freitag, 17 April 2015 14:45
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!