inotec

Extrem hitzebeständiges RFID on metal Etikett von inotec schließt Marktlücke für industrielle Produktion

Pressemeldungen | von inotec | 24. Februar 2016

inotag Heat on metal 2.0 – extreme heat 230°

Temperaturen bis zu +230° Celsius stellen extreme Anforderungen an Materialien und Maschinen und sind eine Herausforderung für die Automatisierung industrieller Produktionsprozesse. Eine gute und kostengünstige Lösung stellt das neue inotag heat on metal Etikett von inotec dar. Kostenlose Muster sowie Unterlagen und Preise können direkt bei inotec angefordert werden. Der Barcode- und RFID-Spezialist aus Neumünster hat sein neues hitzebeständiges Produkt unter dem hauseigenen RFID Brand inotag vorgestellt und schließt damit eine Marktlücke.

Christoph ReillChristoph Reill „Wir haben inotag Heat on metal 2.0 – extreme heat 230° speziell für den Einsatz in Temperaturbereichen von -40°C bis +230°C entwickelt“, erklärt Christoph Reill, International Sales Director von inotec, „durch seine Hitzebeständigkeit ist das Label bestens für die thermischen Anforderungen der Industrie geeignet.“

Die berührungslose Übertragungstechnik erlaubt es, auch temperaturintensive Produktionsprozesse wie Lackierstraßen oder Kathodischen Tauchlackierungen (KTL) in der Automobilherstellung zu automatisieren und optimal zu steuern. Bei ausführlichen Tests im inotec Label Competence Center hat das neue RFID Etikett seine volle Funktionsfähigkeit und Beständigkeit bei extremen Temperaturen bereits unter Beweis gestellt. Der RFID Funktionslesetest auf dem Voyantic System war ebenfalls erfolgreich.

inotag Heat on metal 2.0 – extreme heat 230° wird direkt auf das Metall geklebt. „Durch die extreme Hitzebelastung verbindet sich der Kleber sehr intensiv mit dem Metall und kann für immer auf dem Träger bleiben“, so Reill. Der Transponder ist so eingebettet, dass ihm auch Flüssigkeiten wie Diesel, Frostschutzmittel oder Salzlauge nichts anhaben können. Das RFID Inlay (UHF EPC Class1 Gen 2) ist speziell auf die Anwendung - optimale Lesereichweite auf Metall und minimierte Etikettengröße - abgestimmt. Abhängig vom Reader-System und den Umgebungsbedingungen können so Reichweiten bis zu 2,50 Meter erzielt werden.

inotec bietet das neue inotag Heat on metal 2.0 – extreme heat 230° sowohl als Einzeletikett, als RFID Set, im Stapel oder speziell kommissioniert an. Auch eine Pre-Personalisierung ist möglich – bedruckt und kodiert.

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Februar 2016 10:15
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!