MPDV

Neues Whitepaper von MPDV: In vier Stufen zur „Smart Factory“

Pressemeldungen | von MPDV | 10. März 2016
In vier Stufen zur „Smart Factory“ In vier Stufen zur „Smart Factory“ BILD: MPDV

Noch immer hängt dem Thema „Industrie 4.0“ ein latenter Nebel an. Wie Fertigungsunternehmen für sich Klarheit schaffen und die eigene Produktion schrittweise fit für die Zukunft machen, erfahren Sie im neuen Whitepaper „Industrie 4.0 konkret!“.

In einem neuen Whitepaper stellt MPDV sein Vier-Stufen-Modell "Smart Factory" vor und erklärt, worauf es zukünftig mit Blick auf Industrie 4.0 in der Produktion ankommt und welche Funktionen moderne Fertigungs-IT dafür mitbringen muss. Der Einsatz eines integrierten Manufacturing Execution Systems (MES) unterstützt dabei, jede der vier Stufen auf dem Weg zur „Smart Factory“ zu erreichen. Mit starkem Praxisbezug beschreibt das Whitepaper, welche Schritte konkret notwendig sind und wie Unternehmen von deren Umsetzung profitieren.

MPDV Whitepaper-Serie

Das neue Whitepaper führt die Serie von Publikationen aus dem Hause MPDV fort. Frühere Whitepaper behandelten das Zukunftskonzept MES 4.0, welches die technologische aber auch methodische Grundlage für das neue Vier-Stufen-Modell bildet.

Zum kostenlosen Whitepaper-Download: mpdv.info/piwpi40konkret

Letzte Änderung am Donnerstag, 10 März 2016 14:48
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!