• Technologie








    Schlagwortsuche
    Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

Unitronic Security

Unitronic Security: IP67-Reader von Idesco ideale RFID-Lösung für Outdoor-Bereich

Artikel | von Unitronic Security | 04. Juli 2016
Für den Auftrag für die österreichische Regierung zur Ausstattung von Traffostationen mit RFID-Lesern im Außenbereich wird die Umsetzung gerade geplant. Für den Auftrag für die österreichische Regierung zur Ausstattung von Traffostationen mit RFID-Lesern im Außenbereich wird die Umsetzung gerade geplant. BILD: Captain Crunch - Wikipedia.org

Kombination aus Schutz vor Feuchtigkeit und gegen Vandalismus deutschlandweit einzigartig

RFID-Reader im Außenbereich sind nicht nur Vandalismus, sondern auch Wind und Wetter ausgesetzt. Der finnische Hersteller von RFID-Lesern Idesco bietet mit seinem IP67-Reader deutschlandweit die einzige Lösung an, welche den Reader effektiv sowohl vor äußeren Zerstörungen als auch vor Feuchtigkeit schützt und doch preislich hochinteressant bleibt. Frank Mayer, Sales Manager Germany, Idesco, spricht mit „RFID im Blick“ detailliert über die Alleinstellungsmerkmale der Idesco Reader. Auch skizziert er anhand von unterschiedlichen Projekten, wie und wo die Systemlösung erfolgreich implementiert wurde.

Frank Mayer, Sales Manager Germany, Idesco, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Effektiver Schutz vor Feuchtigkeit und gegen Vandalismus

„Die Besonderheiten unseres Readers für den Außenbereich liegen in seiner hohen Feuchtigkeitsschutzklasse, dem praktischen Design, der modularen Bauweise und dem wirkungsvollen Schutz gegen Vandalismus“, erläutert Frank Mayer die Alleinstellungsmerkmale des IP67-Readers. „Momentan müssen Kunden auf dem deutschsprachigen Markt einen Kompromiss eingehen, wenn sie ihre Reader sowohl vor Feuchtigkeit als auch vor äußerlichen Zerstörungen schützen möchten. Da von unseren Mitbewerbern in Deutschland nur Lesegeräte mit der Feuchtigkeitsschutzklasse IP54 angeboten werden, müssen die Reader im Außenbereich durch einen zusätzlichen Metallschrank vor Wasser und Zerstörung gesichert werden.

Frank MayerFrank Mayer „Idesco ist deutschlandweit der einzige Anbieter von IP67-Readern für den Außenbereich. Das Gehäuse schützt durch seine hohe Feuchtigkeitsschutzklasse den Reader effektiv vor Witterungseinflüssen.“

Idesco bietet RFID-Reader mit der Feuchtigkeitsschutzklasse IP67 an, dessen IK10-Gehäuse die Technik gleichzeitig gegen äußere Attacken schützt. Zusätzlich lässt sich unser schmales Gehäuse besonders gut an Zäunen oder Pforten installieren im Gegensatz zu breiteren Alternativprodukten. Für den Outdoor-Bereich bieten wir die optimale Lösung für RFID-Leser im deutschsprachigen Raum“, führt er weiter aus.

Viele erfolgreiche Implementierungen in 2015

Aufgrund der Alleinstellungsmerkmale des Readers lehnt Frank Mayer einen direkten Vergleich mit anderen Mitbewerbern ab: „Auf dem Gebiet Outdoor- Reader ist Idesco im deutschsprachigen Raum dank der Komplettlösung, die alle äußeren Einflüsse miteinbezieht, konkurrenzlos. Die erfolgreiche Implementierung unserer Reader in verschiedenen Projekten spricht für sich. In 2015 haben wir unsere Lösung bereits im KFZ-Bereich für die Authentifizierung von Fahrern installiert. Ein Reifenhersteller hat seine Zugangseinfahrten mit Idesco-Lesern ausgestattet.

Für den Auftrag für die österreichische Regierung zur Ausstattung von Traffostationen mit RFID-Lesern im Außenbereich wird die Umsetzung gerade geplant. Auch führt das Unternehmen derzeit Gespräche mit einem europaweit tätigen Stromanbieter für Windmühlen, der sich einen RFID-Zugang für den Außenbereich der Windmühlen wünscht.“ Auch in diesem Jahr will Idesco seinen Hauptmarkt im Outdoor-Bereich vergrößern. „Im deutschsprachigen Raum sind die Idesco-Reader die wohl beste Lösung für den Außenbereich. Die positive Resonanz auf unsere Produkte zeigt, dass hier eine starke Nachfrage und ein großer Markt für Idesco besteht“, so Mayer.

Marktführer in Skandinavien

Der finnische Reader-Hersteller ist nicht nur Marktführer im eigenen Land, sondern auch in ganz Skandinavien. Dies liege vor allem an der hohen Qualität und Anpassbarkeit der Lösungen von Idesco, betont Mayer. Das Unternehmen biete seinen Kunden sowohl UHF als auch HF-Lesegeräte in allen Frequenzbereichen an, von 125 Kiloherz über 13,56 Megaherz bis zu 868 Megaherz. Durch die hauseigene Herstellung der Reader könnten Anforderungen kundenspezifisch umgesetzt werden. Platinen seien beispielsweise auf den Punkt genau anpassbar. „Die modulare Bauweise ermöglicht eine relativ freie Zusammenstellbarkeit bei den Produkten. Die RFID-Lösungen sind dadurch sehr flexibel und anpassbar, wie man am Beispiel der Kombi-Komplettlösung von IP67-Readern sehen kann“, fasst Frank Mayer die Vorteile einer RFID-Lösung von Idesco zusammen.

Letzte Änderung am Montag, 04 Juli 2016 10:01
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!