RFID tomorrow

Professional RFID and NFC for highest Security auf der RFID tomorrow 2016!

Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 18. August 2016

RFID tomorrow 2016

Security mit NFC und RFID
Payment | Personal ID | Zutritt | Smart Cards |
Sicherheitsfeatures in ICs und RFID-Readern

Sie suchen nach einer sicheren RFID- oder NFC-Lösung sind aber unsicher, wer die passende Hard- und Software für Ihre Anforderungen bereitstellen kann?

Dann führt für Sie kein Weg an der RFID tomorrow am 19. und 20. September in Düsseldorf vorbei!

Mehr wissen für ein höheres Sicherheitslevel in Ihren Prozessen

Auf der RFID tomorrow treffen sie renommierte Experten aus dem RFID-Technologie-Umfeld, die über geballtes Security-Know-how verfügen. Informieren Sie sich in den Vorträgen im Forum 1 "Technology – RFID, NFC and Sensor Systems" am Developer Day, dem 19. September, über den aktuellsten Stand der Entwicklung von RFID-Hardware.

Sichere Anwendungen im Fokus

  • Nutzerkomfort und gleichzeitig höchste Sicherheit? Das wird möglich mit RFID. Kombinierte Technologien lassen die Zufahrt zu einem Parkplatz sowie den Zutritt zu Gebäuden mit einer Karte möglich, ohne auf das entsprechenden Sicherheitsniveau verzichten zu müssen.
  • RFID-Reader mit integrierten Sicherheitsfeatures sowie Transponder auf denen unterschiedliche Verschlüsselungsmöglichkeiten zum Einsatz kommen, sind wichtig für industrielle Anwendungen. Warum? Weil sich der Grad der Vernetzung im Produktionsumfeld der Industrie 4.0 kontinuierlich erhöht und somit auch die Ansprüche an eine sichere Datenerfassung und -verteilung steigen.
  • Die Anwesenheit eines Servicetechnikers soll nachweisbar dokumentiert werden? Sichere NFC-Lösungen ermöglichen den Anwesenheitsnachweis per Smartphone und NFC-Tag, ohne dass die erfasste Information kopierbar ist. Wie das funktioniert erfahren Sie im Forum 1 auf der RFID tomorrow.
  • … und natürlich noch einiges mehr. Überzeugen Sie sich bei einem Blick in das Programm.

Safety first! Exklusive Einblicke in realisierte RFID-Anwendungen

Gleich in mehreren Vorträgen nehmen RFID-Lösungen eine entscheidende Rolle bei der Realisierung von sicheren Anwendungen in unterschiedlichen Bereichen ein.

  • Alles sicher im Bürogebäude? Mike George von MyTAG.io gibt Einblicke in mehr als 100 realisierte NFC-Security-Lösungen zum Gebäudemanagement. (Forum 3)
  • Frizzi Seltmann von Kemas berichtet über den Einsatz eines RFID-basierten Toolmanagements im Reinraum beim Halbleiterhersteller Infineon. (Forum 2)
  • Sicherer und komfortabler mit RFID: Gunnar Bock berichtet, wie Gäste auf der AIDAprima Smart Cards zum Bezahlen und zum Öffnen von Kabinen nutzen. (Forum 4)
  • Marco Kreus von Idesco spricht darüber, wie 800 RFID-Reader im Universitätsklinikum Oslo die Sicherheit im Gebäude erhöhen. (Forum 5)

Die Vorträge im Technologie-Forum 1:

  • How Industrial Communication and Identification Enable the Factory of the Future | Dieter Horst, Head of product management SIMATIC Ident, Siemens
  • Selecting RFID products based on RF characteristics: How do Standards and Recommendations of ISO/IEC and GS1 help? | DI Josef Preishuber-Pflügl, Executive Vice-President CTO, Business Manager RFID+NFC, CISC Semiconductor
  • RFID High Memory On-Metal Tracking | Nikolai Duschek, Key Account Manager, Fujitsu Technology Solutions
  • World's first passive UHF RFID sensing inlays measure moisture and temperature reliably and cost-effectively | Lauri Hyytinen, Head of Segment Automotive, Smartrac Technology Group
  • Advanced antenna solutions enable flat on-metal-transponder without spacers with consistent performance even at high temperatures | Yiwen Jin, Managing Director, B-Id
  • One solution for all types of access: hybrid technology with patented transponder antenna ensures consistent UHF and HF performance | Norman Maaß, Research & Development – UHF, deister electronic
  • Beyond Payment: Secure NFC applications and their relationship with RFID | Richard Aufreiter, Director Product Management – IDT, HID Global
  • RFID Reader Technology - What happens next? Background, Basics and Outlook | Frank Mayer, Sales Manager Germany, Unitronic
  • From the football field to manufacturing,logistics, and retail – The benefits of active RFID shown in sports are very useful in other areas for realizing tracking & tracing applications | Ralf Schulze, Industry Solutions – Manufacturing Lead EMEA, Zebra Technologies

Das ist alles?

Nein, bei Weitem nicht! In der Fachausstellung bieten die Aussteller an Ihren Ständen am Developer Day, dem 20. September, mehr als 30 SpeedLabs (Workshops) an. Keines davon, bei dem der Aspekt der Systemsicherheit nicht eine Rolle spielt!

Geballtes Projekt-Know-how in der Ausstellung

In der Fachausstellung treffen Sie auf über 30 Hardware-, Software- und Integrationsspezialisten die nicht nur über langjähriges Know-how verfügen, sondern auch an der Umsetzung unzähliger Rollouts rund um den Globus beteiligt waren.

Die Eckdaten der RFID tomorrow 2016

  • 19. und 20. September 2016, Düsseldorf, Deutschland
  • Location: Van der Valk Hotel, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Düsseldorf
  • Internationales Konferenzprogramm mit 44 Vorträgen in 5 Fachforen
  • 37 top RFID-Unternehmen in der Ausstellung
  • +30 SpeedLabs (Workshops) der RFID-Anbieter mit Live-Demos am User Day
  • Networking, Inspiration und Ideenaustausch auf mehr als 2.000 Quadratmetern Event-Fläche im Van der Valk Airporthotel

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz in den den Vortragsforen und den SpeedLabs und starten Sie mit RFID sowie den passenden Konzepten und Dienstleistungen in die Zukunft!

Letzte Änderung am Freitag, 19 August 2016 11:05
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!