Kathrein Solutions

Neue IoT-Gesamtlösungen von Kathrein RFID auf der RFID tomorrow 2016

Kongressmeldungen | von Kathrein | 24. August 2016

RFID tomorrow 2016

Das Beste aus beiden Welten verknüpfen und aus einer Hand liefern – Kathrein RFID und noFilis AutoID haben in 2016 ihre Kompetenzen in den Bereichen RFID- Reader und -Antennen sowie Software und Systemintegration gebündelt. Auf der RFID tomorrow können Teilnehmer sich nicht nur über die Benefits aus diesem Zusammenschluss für ihre eigenen Prozessoptimierungen informieren, sondern werden auch im Vortrag von Franz Angerer am 19. September und dem SpeedLab von Thomas Brunner am 20. September mit umfangreichem Know- how versorgt.

IoT-Vortrag am Developer Day

In seinem Vortrag „Internet of Things: Eine zentrale Schlüsselrolle spielt die richtige Software“ im Forum 1 spricht Franz Angerer, Co-Founder von noFilis AutoID, darüber, dass die Anforderungen und Erwartungen an AutoID-Systeme ständig wachsen. Die Software ist das Bindeglied zwischen Hardware, Prozessen und Backend- Systemen. Mit der richtigen Architektur und Modularität kann man Innovation und Integration meistern. An Beispielen erfolgreich ausgerollter Anwendungen gibt der Vortrag einen Überblick in das Innenleben der heutigen RFID-Systemintegration. Während des Vortrages werden Ihnen Beispiele wie Object-Tracking oder eine Applikation im CrossTalk App- Center gezeigt und gleichzeitig der Weg in die Zukunft der RFID-Technologie veranschaulicht.

SpeedLabs am User Day

Unter dem Titel „Neue IoT Solutions als Erfolgsfaktor für Gesamtlösungen aus einer Hand“ wird Thomas Brunner, Head of Business Line Kathrein IoT Solutions, den Teilnehmern live intelligente Systeme für die Real Time-Überwachung präsentieren. Im Fokus der beiden SpeedLabs stehen:

  • Intelligente Software Plattform CrossTalk 3.0 für problemlose Industrie 4.0 Rollouts
  • Switch-Beam Technologie bereitet den Weg zum passiven RTLS-System
  • Smart-Shelf Antennen ermöglichen intelligente eKanBan-Lösungen

Die Eckdaten der RFID tomorrow 2016

  • 19. und 20. September 2016, Düsseldorf, Deutschland
  • Location: Van der Valk Hotel, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Düsseldorf
  • Internationales Konferenzprogramm mit 44 Vorträgen in 5 Fachforen
  • 37 top RFID-Unternehmen in der Ausstellung
  • +30 SpeedLabs (Workshops) der RFID-Anbieter mit Live-Demos am User Day
  • Networking, Inspiration und Ideenaustausch auf mehr als 2.000 Quadratmetern Event-Fläche im Van der Valk Airporthotel

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz in den den Vortragsforen und den SpeedLabs und starten Sie mit RFID sowie den passenden Konzepten und Dienstleistungen in die Zukunft!

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 August 2016 14:05
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!