SML

Die Zukunft von RFID im Einzelhandel ist schon heute erfahrbar - SML eröffnet RFID Demo Center

Pressemeldungen | von SML | 15. November 2016
CEO KC Lau eröffnet das neue RFID Demo Center in Mettmann. CEO KC Lau eröffnet das neue RFID Demo Center in Mettmann.

SML eröffnete am 8. November das neue RFID Demo Center in Mettmann bei Düsseldorf. Experten aus aller Welt erklärten Besuchern, wie RFID-Lösungen Prozesse im Einzelhandel und der Lagerlogistik optimieren können und sowohl schnelle als auch langfristige ROI schaffen können. Indem sie RFID einsetzen, können Anwender sowohl Verkäufe erhöhen und neue Marketingkanäle erschließen als auch überschüssige Lagerbestände, Schwund und Warenverluste reduzieren.

Das RFID Demo Center in Mettmann bietet Antworten auf alle Fragen zur Integration von innovativer RFID-Technologie im Retail-Umfeld. Als weltweit führender, globaler Lösungsanbieter für den RFID-Einsatz im Handel macht SML aus Theorie Praxis und bringt Retailern innovative Lösungen zum Anfassen. Das Demo Center in Mettmann ist eines von insgesamt sechs RFID Demonstration Centern weltweit.

Kommen Sie herein und richten Sie den Blick in die Zukunft Ihres Business

Retailer, die Ihren Kunden ein optimales Einkaufserlebnis ermöglichen wollen, können sich im Demo Center von den unterschiedlichen und individuellen Vorteilen des RFID-Einsatzes überzeugen. Das Demo Center stellt einen „Retail-Shop“ dar, in dem Anwender alle Facetten von RFID im Einzelhandel demonstriert bekommen können. SML hat ein vollständiges Geschäft errichtet, das die SML RFID-Tags und -Sticker ebenso einsetzt und demonstriert wie die von SML IIS entwickelten Clarity Software. Hinzu kommt ein Lagerhaus, in dem SML-Experten zeigen können, wie RFID Mehrwerte in den Lieferketten von Unternehmen schaffen kann.

Alle Prozesse vom Wareneingang über die Etikettierung bis hin zu Inventuren in Echtzeit werden im RFID Demo Center abgebildet. Komplettlösungen von A bis Z, Beratung und Betreuung, aber auch Labels oder Software als Einzelprodukte – Kunden können sich sicher sein, immer das Richtige für die eigenen Anforderungen zu finden.

State of the Art Technologie zum Selbst-Erleben

Auf Basis von RFID automatisierte Prozesse im Store sparen Kosten und Zeit – und schaffen Benefits für den Retailer. Parallel dazu wird im RFID Demo Center präsentiert, wie sich das Einkaufserlebnis von Kunden innovativ verbessern lässt. Magic Mirrors, die mit den RFID-Etiketten an den Kleidungsstücken interagieren oder Smart Cabins, die Vorschläge für Bekleidungskombinationen machen – nur zwei der zahlreichen Lösungen, die SML im hochwertig und modern ausgestatteten Demonstration Center installiert hat.

Alle Prozesse vom Wareneingang über die Etikettierung bis hin zu Inventuren in Echtzeit werden im RFID Demo Center abgebildet.Von links nach rechts: Oliver Naumann - Director Operations EMEA, Tomislav Josipovic - General Manager SML (Central Europe), KC Lau - Chief Executive Officer (CEO) SML und Dean Frew - Chief Technology Officer (CTO) & SVP - RFID Solutions

Omni Channel at its best

Der RFID-Einsatz im Store ermöglicht ein hohes Maß an Transparenz und Visibilität aller Prozesse im Einzelhandel. Die erfassten Daten werden nicht nur genutzt, um die Bestandsgenauigkeit zu erhöhen und die Lagerbestände zu senken, sondern sind gleichzeitig auch die Grundlage für innovative Omni-Channel-Konzepte.

Zu jeder Frage findet sich im RFID Demo Center eine Antwort

Die RFID Demo Center sind ganzheitliche RFID-Ressourcen und bieten die reale Umgebung, um RFID in derjenigen Konfiguration zu testen, die der Retailer benötigt. Zu jeder Frage findet sich im RFID Demo Center eine Antwort. SML eröffnet im November die RFID Demo Center in Mettmann und Shanghai. Das Center in Plano, Texas, ist bereits seit August im neuen SML Firmensitz für Besucher geöffnet. Zusammen mit Clayton, North Carolina, Corby, England und Hong Kong sind insgesamt sechs RFID Demo Center weltweit geplant. Zusätzlich betreibt SML Servicebüros in 17 Herstellungsländern, um textile Waren für Retailer bereits im Herstellungsprozess mit RFID-Tags und -Stickern auszustatten.

SML

Als weltweit führender, globaler Lösungsanbieter ist SML ein zuverlässiger Partner für die größten Einzelhändler und Fashion-Marken der Welt und offeriert Kunden in kürzester Zeit Ergebnisse und einen schnellen ROI. SML bietet ein breites Spektrum an zertifizierten RFID-Tags, -Stickern und -Inlays aus dem weltweit größten Netzwerk an Sourcetagging an. SML Intelligent Inventory Solutions bietet mit der Enterprise-Class Clarity™ Softwareplattform eine Best-in-class-Lösung zur Visibilitätssteigerung im Einzelhandel und der gesamten Supply Chain an. SML hat zusammen mit führenden Retailern erfolgreiche RFID-Lösungen ausgerollt. Mit Vertretungen in über 30 Ländern, einer führenden Rollout-Expertise und hochspezialisiertem Support-Personal löst SML das Versprechen ein, den Einzelhandel zu verändern und einen nahtlosen Übergang zum Omni Channel Retail und Retail 3.0 zu gewährleisten. Weitere Informationen auf: www.sml-rfid.com und auf www.sml.com.

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 November 2016 14:51