MPDV

MES HYDRA 8 erlangt zertifizierte Integration mit SAP S/4HANA

Pressemeldungen | von MPDV | 01. Dezember 2016
MES HYDRA 8 erlangt zertifizierte Integration mit SAP S/4HANA BILD: MPDV

Bessere ERP-Integration durch Interoperabilität mit SAP-Lösungen

Vor kurzen wurde dem Manufacturing Execution System (MES) HYDRA 8 der MPDV Mikrolab GmbH die zertifizierte Integration mit SAP S/4HANA bescheinigt. Das MES wurde nachweislich in SAP-Lösungen integriert und sorgt für eine standardisierte und stabile Datenverknüpfung zwischen Shopfloor-Anwendungen und Business-IT-Software.

Das SAP Integration and Certification Center hat bestätigt, dass MES HYDRA in Version 8 mit SAP S/4HANA integrierbar ist, um wichtige Daten mit Instanzen der SAP Business Suite auszutauschen. Dafür verwendet MPDV die zertifizierte Schnittstelle S/4-QM-IDI 1.0.

„Wir freuen uns, die erfolgreiche Durchführung der SAP-Zertifizierung für MES HYDRA 8 bekannt geben zu können", sagte Thorsten Strebel, Vice President Product Development & Consulting bei MPDV. „Die Fähigkeit von HYDRA 8, das unternehmenswirksame Potenzial von SAP-Lösungen zu nutzen, erweist sich als sehr vorteilhaft für aktuelle und zukünftige Kundenbeziehungen."

Durch die zertifizierte Integration tauscht HYDRA 8 wertvolle Daten aus der Fertigung mit Business-IT-Lösungen wie ERP (Enterprise Resource Planning) oder QM (Quality Management) aus. Es schließt damit die technologische Lücke zwischen Shopfloor und ERP und unterstützt damit die digitale Transformation.

MPDV ist Pionier in der Anbindung von ERP-Systemen an sein MES HYDRA, um so Kunden-IT-Landschaften bedienen zu können. Bereits im Jahr 1994 war MPDV unter den ersten MES-Unternehmen, die den Markt mit einer zertifizierten Schnittstelle für SAP-Anwendungen adressieren.

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 Dezember 2016 23:37