Diese Seite drucken www.rfid-im-blick.de

Neosid bringt drahtloses Thermometer auf den Markt

Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 22. Dezember 2016
Das „drahtlose Thermometer“ lässt sich Warenlieferungen beilegen und erfasst deren Temperatur. Das „drahtlose Thermometer“ lässt sich Warenlieferungen beilegen und erfasst deren Temperatur. BILD: Neosid

Erweiterte Sensorfunktionalität macht RFID-Transponder zu Alleskönnern

Mit dem „drahtlosen Thermometer“ erweitert Neosid sein Portfolio um eine neue Produktgruppe. Die RFID-Transponder sind in der Lage, physikalische Größen wie Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schwingung oder Beschleunigung zu messen. Durch die zusätzlichen Sensordaten lässt sich die Qualität in Logistik- und Produktionsprozessen optimieren. Eugen Swoboda und Yilmaz Benzer von Neosid geben einem Interview mit „RFID im Blick“ Einblicke in die RFID-Applikation.

Eugen Swoboda, Entwicklungsleiter, und Yilmaz Benzer, Sales & Marketing, Neosid, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Qualitätskontrolle in sensiblen Bereichen

Einer der hauptsächlichen Anwendungsbereiche des Tags, so Entwicklungsleiter Eugen Swoboda, ist die Pharma- und Medizintechnik: „Das drahtlose Thermometer dient in erster Linie zur Qualitätskontrolle in sensiblen Bereichen. Beim Transport von medizinischen Implantaten muss streng überprüft werden, ob die vorgeschriebene Temperatur eingehalten wurde. Stents beispielsweise sind mit Antibiotika behandelt und müssen temperaturstabil bleiben. Infolgedessen wird der Transponder direkt mit der Ware zusammen im Behälter transportiert.“

Auf Basis der NeoTag-Transponder entstand eine neue Bauform, eine Mini-Tag-Scheibe mit 26 Millimetern Durchmesser und 3,9 Millimetern Dicke. Auf Kundenwunsch können auch andere Baugrößen gefertigt werden. „Das Unternehmen ist stets offen für Anfragen, die Sonderanfertigungen betreffen“, betont Swoboda. „Der Impuls zur Entwicklung des neuen Transponders kam durch unsere Kunden, die sich mit dem Bedarf nach einem zuverlässigen Transponder für sensible Anwendungsbereiche an uns gewandt haben. Nach dem ersten Gespräch auf der EuroID betrug die Entwicklungszeit des Tags etwa ein Jahr.“

Aktive Sensoren speichern Temperaturverläufe

Den unterschiedlichen Anwendungswünschen der Kunden Rechnung tragend, bietet Neosid sowohl einen passiven als auch einen aktiven Sensor an. Während der passive Sensor lediglich die Temperatur erfasst, ist der aktive Sensor in der Lage, Temperaturverläufe zu speichern und weitere Messwerte wie etwa Feuchtigkeit zu erfassen. Auf diese Weise lässt sich die Wirksamkeit der transportierten Arznei oder die Frische der gelieferten Lebensmittel sicher überprüfen und dokumentieren.

„Kunden können die Qualität ihrer Lieferung entweder direkt beim Empfang oder bereits in Echtzeit während des Transportes überprüfen. Die Überprüfbarkeit von Transportdaten sorgt für eine höhere Sicherheit in Bereichen, in der hohe Qualität eine essentielle Rolle spielt“, erläutert Yilmaz Benzer, Sales & Marketing, Neosid. „Die Durchgängigkeit der Logistikkette gewinnt an Bedeutung. Prozessbeteiligte möchten nicht nur einzelne Prozesse betrachten, sondern die Gewissheit erhalten, dass die Qualität der gesamten Kette gesichert ist. Insbesondere bei sensiblen Prozessen ist es unabdingbar, dass alle Abläufe reibungslos funktionieren. Den transportierten Waren RFID-Transponder beizulegen, ist eine unkomplizierte Möglichkeit, Visibilität zu generieren.“

Präzise Messungen optimieren Prozesse

Für Benzer ist insbesondere die Robustheit der Transponder ausschlaggebend: „Das drahtlose Thermometer ist wiederverwendbar und verfügt über ein robustes Kunststoffgehäuse. Der Temperaturbereich ist anpassbar und beträgt standardmäßig zwischen minus 40 und 105 Grad Celsius. Der Transponder eignet sich folglich ideal für den Einsatz in der Kühlkette.“ Auch weitere Nutzungsmöglichkeiten sind denkbar, so Benzer: „In der Industrie 4.0 können die Sensoren auch zur Steuerung benutzt werden. Da sie für die Prozessüberwachung entwickelt wurden, lassen sie sich in Produktion und interne Logistik integrieren. Auch dort können durch eine präzise Messung von physikalischen Größen Prozesse optimiert werden.“

Letzte Änderung am Donnerstag, 22 Dezember 2016 08:49
Neosid Pemetzrieder Neosid

Yilmaz Benzer

Sales Manager
Neosid Pemetzrieder GmbH & Co.KG

Tel: (+49) 2353-71 46

www.neosid.de/NeoTag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.rfid-im-blick.de Veröffentlicht auf https://www.rfid-im-blick.de
Das Online-Portal des Fachmagazins "RFID im Blick".

Link: https://www.rfid-im-blick.de/de/201612223631/neosid-bringt-drahtloses-thermometer-auf-den-markt.html