Elatec

Elatec: Kontaktlose Konfiguration von RFID-Lesegeräten

Pressemeldungen | von Elatec | 16. Mai 2017
RFID-Schreibgerät TWN4 CONFIG Programmer mit Konfigurationskarte RFID-Schreibgerät TWN4 CONFIG Programmer mit Konfigurationskarte BILD: Elatec

Elatec stellt TWN4 CONFIG Programmer vor

TWN4 ist eine Reihe von Multifrequenz- und Multitechnologie-RFID-Lesegeräten des Herstellers Elatec RFID Systems. Mit dem TWN4 CONFIG Programmer bietet Elatec jetzt ein effizienzsteigerndes Werkzeug für Integratoren und Lösungsanbieter, die große Projekte mit diesen Readern realisieren. Weil die Reader-Einstellungen einer maßgeschneiderten Anwendung einfach über RFID-Transponder in die Reader eingelesen werden, reduziert sich der Konfigurations- und Kostenaufwand bei der Integration wesentlich.

Das RFID-Schreibgerät TWN4 CONFIG Programmer ist mit einer Software ausgestattet, in der die Einstellungen für die TWN4-Reader im Projekt erfolgen. Auf die mitgelieferten, kontaktlosen Konfigurationskarten (TWN4 Configuration Cards) werden die erwünschten Reader-Einstellungen encodiert und die Reader übernehmen sie, indem sie die Karte auslesen. Die TWN4-Reader unterstützen von Haus aus über 60 RFID-Technologien der Frequenzbereiche 125 kHz, 134,2 kHz und 13,56 MHz.

Anhand der TWN4 Configuration Card kann der Reader zum Auslesen nur gewisser Technologien oder Frequenzen konfiguriert werden. Der große Vorteil: Mit der Konfigurationskarte lassen sich über Luftschnittstellen auch in großer Stückzahl Lesegeräte (um)programmieren, ohne dass diese ausgebaut oder am Computer angeschlossen werden müssen. Dadurch reduziert sich der Konfigurationsaufwand bei großen RFID-Projekten erheblich.

Nachvollziehbarkeit und Sicherheit

Anhand der Konfigurationskarte kann nachvollzogen werden, wann, von welchem Gerät und im Rahmen welchen Projektes sie programmiert und welche Konfiguration mit ihr übertragen wurde – und zwar nur für den, der sie programmiert hat. Es lassen sich keine projektspezifischen vertraulichen Daten abgreifen. Die Konfigurierbarkeit der Reader durch schlichtes Einlesen der Konfigurationskarten ist dabei in kritischen Anwendungen kein Risiko: Zur Sicherheit kann bei der Konfiguration die Programmierung über Konfigurationskarte passwortgeschützt werden.

Letzte Änderung am Dienstag, 16 Mai 2017 11:01
RFID & Wireless IoT tomorrow 2017
RFID and Wireless IoT tomorrow 2017Mi, 27.- Do, 28. September
Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, Deutschland
80 Vorträge | 50 Aussteller | Live-Demos
Programm online auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Melden Sie sich jetzt an !
Wir freuen uns auf Sie!