• Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

    Schlagwortsuche
    Technologie






RFID im Blick

Unterwäschekette Undiz ist mitten in einem unternehmensweiten RFID-Rollout

Use Cases | von PR RFID im Blick | 23. Mai 2017
Die Verbesserung des Shopping- Erlebnisses ist unser Hauptantrieb für die RFID-Implementierung. Die Verbesserung des Shopping- Erlebnisses ist unser Hauptantrieb für die RFID-Implementierung. BILD: Undiz

Die RFID-Dessous-Maschine im innovativen Store-Konzept

Die französische Unterwäschekette Undiz implementiert RFID an allen Standorten. Nach einer Pilotphase mit vier Standorten und einem neuen, RFID-basierten Store-Konzept namens „Undiz Machine“ rollt der Retailer nun eine ganzheitliche RFID-Lösung in über 150 Läden weltweit aus. In einem exklusiven Interview mit „RFID im Blick“ gibt Projektleiterin Maureen de Slane einen Einblick in den laufenden Rollout, Prozess-Benefits und Verbesserungen des Shopping-Erlebnisses durch RFID.

Maureen de Slane, Directeur de Missions, Undiz, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Phasenweiser RFID-Rollout bis 2018

Als Projektleiterin für den RFID-Rollout von Undiz ist Maureen de Slane, Directeur de Missions, vielbeschäftigt. Wir erreichen sie vor Ort in einem von Undiz‘ über 100 Geschäften in Frankreich, wo die RFID-Lösung aktuell implementiert wird. „Wir rollen mehrere Stores gleichzeitig aus und planen, den Rollout innerhalb Frankreichs bis September 2017 abzuschließen“, erläutert Maureen de Slane den Fahrplan für den Rollout. Der vollständige Abschluss des Rollouts aller Undiz-Stores weltweit ist für Anfang 2018 geplant.

„Da das Geschäft während des Rollouts geöffnet bleibt, nimmt die Implementierung einschließlich der Softwareintegration bis zu eine Woche pro Standort in Anspruch. Dabei ist jedes Geschäft unterschiedlich: Einkaufsstraßen bieten beispielsweise andere infrastrukturelle Herausforderungen als Einkaufszentren. Die Lösung umfasst typischerweise mehrere Handheld-Reader, ebenso wie Antennen an den Türen und Reader am Point of Sale, aber die genaue Zahl und Konfiguration, die wir einbauen, hängt von der Größe und der Geometrie der Verkaufsfläche ab. Es gibt derzeit keine Standardapplikation für alle Stores. Wir möchten sicherstellen, dass die Lösung zum Store passt und nicht umgekehrt.“

„Die Verbesserung des Shopping- Erlebnisses ist unser Hauptantrieb für die RFID-Implementierung. Indem wir zeitintensive manuelle Tätigkeiten reduzieren, können Mitarbeiter mehr Zeit für die Kunden aufwenden. Undiz rechnet zudem mit signifikanten Benefits bei Bestandsgenauigkeit, Artikelsicherung und Zeitaufwand für die Inventur. Diese Verbesserungen führen zu flüssigeren Prozessabläufen im Laden. Wie im Falle der Undiz Machine wird RFID auch in Zukunft zu neuen Store-Konzepten führen.“

Neues Store-Konzept: „Undiz Machine“

RFID ermöglicht es dem Unternehmen auch, komplett neue Store-Konzepte zu implementieren, so Maureen de Slane: „Ein typischer Undiz-Store präsentiert etwa 20.000 Artikel und benötigt daher eine Verkaufsfläche von 100 Quadratmetern oder mehr. ...

Lesen Sie den vollständigen Beitrag mit allen Detailinformationen direkt aus der Lösung in der Aprilausgabe 2017 des Fachmagazins "RFID im Blick". Und lesen Sie weiter!

Bestellen Sie die Einzelausgabe und erhalten Sie zahlreiche Informationen aus Fachbeiträgen und persönliche Einblicke von Anwendern. Werfen Sie auch einen Blick auf unser Abo-Angebot, damit die aktuellste "RFID im Blick" automatisch direkt nach Erscheinen in Ihrem E-Mail-Postfach oder Briefkasten landet.

Letzte Änderung am Dienstag, 23 Mai 2017 09:20
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick