Siemens

Siemens: Hitzefester Transponder für UHF-System Simatic RF600

Pressemeldungen | von Siemens | 23. Mai 2017
Der hitzefeste RF682T ergänzt das Simatic RF600-Portfolio um einen Transponder für Temperaturen bis 220 Grad Celsius. Der hitzefeste RF682T ergänzt das Simatic RF600-Portfolio um einen Transponder für Temperaturen bis 220 Grad Celsius. BILD: Siemens

Wenn es heiß wird

Mit dem RF682T erweitert Siemens die Simatic RF600-Reihe um einen hitzefesten Transponder für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen mit Temperaturen bis 220 Grad Celsius. Der silikonfreie Transponder basiert auf der ISO-Norm 18000-6C und ist durch die breitbandige Auslegung in zahlreichen Ländern einsetzbar.

Siemens ergänzt die UHF(Ultra High Frequency)-Produktfamilie Simatic RF600 mit dem Transponder RF682T, der bei Temperaturen bis 220 Grad Celsius einsetzbar ist. Durch diese Hitzefestigkeit in Kombination mit der hohen Schutzart IP68/IPx9K eignet sich der silikonfreie Transponder auch für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen wie Wäschereien und Lackierstraßen.

Der neue Transponder RF682T auf Basis der ISONorm 18000-6C verfügt über eine Speicherkapazität von 32 Byte Electronic Product Code (EPC), plus 384 Byte Anwenderspeicher. Der breitbandig ausgelegte Transponder kann in zahlreichen Ländern eingesetzt werden. Der Transponder wird mit den bewährten RFID-Readern aus dem Simatic RF600-Portfolio erfasst.

Letzte Änderung am Dienstag, 23 Mai 2017 13:20
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!