• Technologie








    Schlagwortsuche
    Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

Data Elektronik

Data Elektronik bietet ganzheitliche RFID-Systemintegration

Artikel | von Data Elektronik | 24. Juli 2017
Die Middleware R.COM von Data Elektronik nutzt einen Interpreter, mit dem der Kunde seine Filterkriterien frei konfigurieren kann. Die Middleware R.COM von Data Elektronik nutzt einen Interpreter, mit dem der Kunde seine Filterkriterien frei konfigurieren kann.

Data Elektronik bietet Drucklösungen für RFID-Label, intelligente Middleware und mehr

Systemintegrator und Lösungsanbieter Data Elektronik bereitet sich mit Schlüsselinnovationen in seinem Portfolio auf die Zukunft vor. Durch jahrzehntelange Erfahrung und Kommunikation mit seinen Kunden stellt das Unternehmen einzigartige, anwendungsorientierte Lösungen für Hardware und Middleware weltweit zur Verfügung.

Dennis Pospich, Geschäftsführer, Data Elektronik, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Umfangreiche RFID-Kompetenzen schaffen Synergien für den Kunden

Das Unternehmen besitzt auch jahrelange Erfahrung im Modifizieren von maßgeschneiderten hochvolumigen Druck- und Applizier-Systemen und kann sie für den RFID-Einsatz nachrüsten. Für Dennis Pospich schaffen die verschiedenen Kompetenzen wichtige Synergien, die dem Kunden zugutekommen: „Als Entwickler bietet Data Elektronik die passende Software für die Druck-Optimierung. Natürlich verwenden wir sie auch selbst. Deshalb können wir auch als Druckdienstleister tätig sein und können RFID-Etiketten nach Kundenwunsch drucken, unabhängig davon, ob es sich um Sonderbestellungen wie On-Metal-Labels oder um reguläre RFID-Tags handelt.“

Hardware ist Teil des Lösungsportfolio des Unternehmens

Trotz seiner beträchtlichen Hardwarekompetenz bleibt der Kern von Data Elektronik im Jahr 2017 das Lösungsgeschäft. „Für Data Elektronik ist Hardware Teil des Gesamt-Lösungsportfolios“, erklärt Dennis Pospich die Philosophie seines Unternehmens. „Das ist der Grund, weshalb wir nicht selbst Geräte fertigen, sondern als Systemintegrator fungieren. Wir konzentrieren uns auf die Anforderungen unserer Kunden. Wenn die ideale Lösung für sie ein Gerät erfordert, das nicht auf dem Markt vorhanden ist, können wir Anpassungen bereits vorhandener Geräte anbieten. Dies führt zu präziseren, maßgeschneiderten RFID-Lösungen.

Middleware wurde gemäß der Nutzerbedürfnisse entwickelt

Data Elektronik bietet die Möglichkeit, RFID-Geräte, Sensoren und andere Datenquellen mit Top-Layer-ERP-Systemen über seine neue „R.COM Gateway“-Middleware zu verbinden. Als ganzheitlicher Systemintegrator war Data Elektronik in der Lage, die Middleware den konkreten Anforderungen anzupassen, denen Nutzer begegnen. „Die meiste Middleware sammelt Events in einem großen Datenpool, sortiert diese dann und leitet sie an eine höhere Ebene weiter. Das bedeutet, dass Millionen von Events verarbeitet werden müssen. Die nachträgliche Filterung erzeugt viel Arbeit für Back-End-Systeme. Unsere Middleware nimmt einen anderen Weg: R.COM nutzt einen Interpreter, damit der Kunde seine Filterkriterien frei konfigurieren kann.“

Data Elektronik präsentiert Kompetenzen live auf RFID & Wireless IoT tomorrow

Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 demonstriert Data Elektronik am 27. und 28. September in der Fachausstellung alle Features der neuen Middleware R.COM Gateway. Die Experten am Messestand zeigen Ihnen mit angewandter Systemkompetenz, welches Potenzial maßgeschneiderte RFID-Lösungen besitzen.

Letzte Änderung am Montag, 24 Juli 2017 17:08

Das Neueste von Data Elektronik

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!