SSI Schäfer

SSI Schäfer akquiriert ABM in Benelux

Pressemeldungen | von SSI Schäfer | 07. August 2017
Vertragsunterzeichnung: Jan Maertens (r.), Managing Director von ABM, und Thomas Kamphausen (l.), CFO bei SSI Schäfer Vertragsunterzeichnung: Jan Maertens (r.), Managing Director von ABM, und Thomas Kamphausen (l.), CFO bei SSI Schäfer BILD: SSI Schäfer

SSI Schäfer stärkt mit Übernahme des Unternehmens ABM seine Leistungskraft in Benelux

Die Vertragsunterzeichnung am 2. August 2017 macht die strategische Entscheidung perfekt. Um seine Kompetenzen im Bereich Engineering und Software in Belgien, in den Niederlanden und in Luxemburg noch weiter auszubauen, hat der weltweit führende Systemanbieter SSI Schäfer das Unternehmen ABM („Automation Beyond Measure“) akquiriert.

Mit der Übernahme der ABM bvba (dt. GmbH) unterstreicht SSI Schäfer seine Ambitionen, international das breiteste Produktportfolio für intralogistische Lösungen anzubieten. Somit wurde ein weiterer Schritt getätigt, um die lokale Präsenz in Benelux zu stärken.

„Mit ABM erweitern wir unser Leistungsspektrum in Benelux konsequent. Mit den entstandenen Synergien können wir gemäß unserer Unternehmensphilosophie ganzheitliche Konzepte lokal realisieren“, begründet Harrie Swinkels, CEO der SSI Schäfer Automation GmbH, die Entscheidung für den Logistik- und Softwareexperten. „Lokalisierung und Individualisierung sind der Schlüssel zum Erfolg. Gemeinsam mit ABM sind wir noch näher am Kunden und profitieren darüber hinaus von den umfangreichen Kompetenzen im Bereich individueller Kommissionierlösungen.“

Im Jahr 1994 wurde ABM als Teil der Alltech Group mit dem strategischen Fokus auf Pick to Light-Teilsysteme gegründet. Den Bereich der Kommissioniertechniken hat das Unternehmen seitdem ausgebaut und ist mit hochmodernen Technologien wie Pick to Colour, Pick to Image und Pick to Label am Puls der Zeit. 2009 führte ABM außerdem mit Pick to Graphics eine lückenlose Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS) ein. Das PickArt-Konzept kombiniert smart Batching, intelligente Navigation, benutzerfreundliche Kommunikation und eine intuitive wie flexible Software für die optimierte Beladung von Kommissionierwagen. Seit 2014 entwickelt und implementiert das multidisziplinäre Team aus Ingenieuren auch ganzheitliche, kundenorientierte Lösungen von Lagersystemen, über Transportkonzepte bis hin zur Softwareintegration.

„Über Benelux hinaus bedient ABM Kunden in Großbritannien, Frankreich, Spanien und der Tschechischen Republik und deckt vor allem die Branchen Food Retail, Food & Beverage und Fashion sowie Kompetenzen im Bereich E-Commerce ab“, so Jan Maertens, Geschäftsführer bei ABM. „Wir sind überzeugt, die lokale Kompetenz von SSI Schäfer sowie die konsequente Marktsektorausrichtung in Benelux maßgeblich vorantreiben zu können. Dementsprechend erfreut sind wir, einen derart starken Partner sowohl in strategischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht gewonnen zu haben.“

Die Leistungsstärke gepaart mit der intensiven Kundenfokussierung sind entscheidende Gemeinsamkeiten zwischen ABM und SSI Schäfer. Als langfristig orientiertes Familienunternehmen betrachtet SSI Schäfer die Zukunft ganzheitlich und setzt auf stabiles, kontinuierliches und sicheres Wachstum. Die globale Stärke des Intralogistikspezialisten wird über die gezielte Vergrößerung lokaler Kompetenzen und Standorte ausgebaut. Der Ausbau der Expertise in Benelux spiegelt eben das wider.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!