smart-TEC

Nachbericht LogiMAT: smart-TEC präsentierte erfolgreich vielfältiges RFID- & NFC-Portfolio

Pressemeldungen | von smart-Tec | 04. April 2018
Das smart-TEC Team auf der LogiMAT 2018 Das smart-TEC Team auf der LogiMAT 2018 BILD: smart-TEC

smart-TEC präsentierte erfolgreich vielfältiges RFID- & NFC-Portfolio

Das diesjährige smart-TEC Motto während der LogiMAT stand im Zeichen des RFID-Metalltypenschildes. Mit dem smart-PLATE brachte die smart-TEC GmbH eine Innovation auf den Markt: ein Metalltypenschild mit integrierter RFID-Technologie. Mit dieser Entwicklung ermöglicht smart-TEC die Nutzung der RFID-Technologie in den Bereichen Inventarisierung, Service, Wartung und Facility Management.

Grunddaten wie Produktname, Produktnummer, Barcode etc. sind auf dem Metalltypenschild wie bisher optisch durch Gravur oder Druck für jeden ablesbar.

Zusätzliche Wartungs- und Servicehistorien, produktrelevante Daten oder die Prüfdokumentation sicherheitsrelevanter Geräte können darüber hinaus in den im RFID-Metalltypenschild integrierten Chip programmiert werden. Mittels eines RFID-Handlesegeräts sind die Daten auf dem Chip auslesbar und somit offline – ohne direkten Datenbankzugriff – vor Ort verfügbar. Alle gespeicherten Informationen können jederzeit ergänzt, gelöscht oder geändert werden.

Die gespeicherten vor Ort verfügbaren Daten sorgen für ein hohes Sicherheits- und Rationalisierungspotenzial. Auf dem smart-PLATE können alle gängigen Chiptypen und Frequenzen integriert werden. Frei wählbar sind zudem Design, Form, Größe und Anbringungsart (kleben, schrauben, nieten etc.). So ergänzt smart-TEC die bewährten Eigenschaften der Metalltypenschilder mit den besonderen Vorteilen der RFID-Technologie.

Erfolgreich eingesetzt wird das smart-PLATE von smart-TEC bei der GS1-konformen Kennzeichnung von sicherheitsrelevanten Bauteilen und Komponenten im Zugverkehr. Als Global Player im ID-in-RAIL Bereich ist smart-TEC Ansprechpartner für international agierende Bahnbetreiber.

Diese Unternehmen haben eine standardisierte Kennzeichnung sicherheitsrelevanter Bauteile sowie einen transparenten Material- und Informationsfluss über den gesamten Lebenszyklus, von der Produktion über Lagerung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung hinweg beschlossen. Basis für die standardisierte Kennzeichnung von Bauteilen und Komponenten ist der global gültige bahnspezifische GS1-Standard.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!