HID Global

HID Global liefert fälschungssichere RFID-Tickets für die Fußball-WM 2018

Pressemeldungen | von HID Global | 12. Juni 2018
HID Global FIFA WM Ticket HID Global FIFA WM Ticket BILD: FIFA.com

HID Global, weltweit führender Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, ist der offizielle Ticketlieferant der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018, dem weltweit größten und wichtigsten Sportereignis dieses Jahres.

HID Global wird mehr als drei Millionen sichere RFID-Tickets für die 64 Spiele der WM 2018 bereitstellen, die in elf Städten in Russland vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 stattfindet.

Die Eintrittskarten der FIFA-Fußball-WM 2018 sind Smart Tickets, die einen Radio Frequency Identification (RFID) Chip enthalten und mit speziellem Sicherheitspapier sowie mehreren integrierten Sicherheitsfeatures hergestellt werden, um Fälschungen zu verhindern. Alle gespeicherten Daten auf dem RFID-Chip sind verschlüsselt und digital signiert.

Illegale Ticketverkäufe sind ein zentrales Problem bei FIFA-Weltmeisterschaften, bei denen immer eine hohe Nachfrage nach Eintrittskarten besteht. Vor Kurzem hat die FIFA deshalb in einer Pressemitteilung erklärt: „Die FIFA erachtet den unerlaubten Verkauf und Vertrieb von Tickets als ein ernstes Problem und arbeitet deshalb in vielen Ländern mit den lokalen Behörden und Verbraucherschutzorganisationen zusammen, um unzulässige Ticketverkäufe aufzudecken und zu bekämpfen.“

Die FIFA warnt Fußballfans, dass Tickets, die aus anderen Quellen als dem offiziellen Verkaufskanal FIFA.com/tickets erworben werden, nach Identifizierung automatisch für ungültig erklärt werden und dem Karteninhaber weder Zutritt zum Stadion noch einen Anspruch auf Rückerstattung oder Schadenersatz gewähren.

RFID-Tickets unterscheiden sich von herkömmlichen Tickets mit Barcodes, die einfacher zu fälschen sind. RFID übermittelt die einzigartige Identität eines Tickets und Ticketbesitzers über Radiowellen. Im Vergleich zu Barcode-Lesern benötigen RFID-Scanner keinen Sichtkontakt mit den RFID-Chips. Dadurch können Besucher ihr Ticket für die Überprüfung einfach an ein Lesegerät halten und bekommen so unmittelbar Zugang zu einem Event.

Der Einlass wird damit deutlich beschleunigt, was gerade bei einer Veranstaltung mit hohem Besucherandrang wie bei einer Fußball-Weltmeisterschaft von großer Bedeutung ist.

„HID Global bietet der FIFA eine zuverlässige Abwehrmaßnahme gegen Ticketbetrug und vereinfacht gleichzeitig die Einlasskontrolle für die Fans“, erklärt Stefan Widing, Präsident und CEO von HID Global. „Wir sind überzeugt, dass unsere RFID-Lösung in Kombination mit anderen Sicherheitsfeatures der FIFA und den WM-Besuchern ein zusätzliches Level an Sicherheit und einen höheren Benutzerkomfort bietet.“

Im Rahmen des Projektgewinns hat HID Global auch die Personalisierung, das Fulfillment und die Kommissionierung der sicheren Tickets übernommen. Zudem hat das Unternehmen eine Middleware und ein Key-Management-System entwickelt, einschließlich der Bibliotheken für die Schlüsselverwaltung des Zugangskontrollgeräts. Die Ticketlösung von HID Global stellt einen neuen Weg zur Bereitstellung von sicheren Event-Eintrittskarten dar und fungiert quasi als „Torhüter“ gegen Betrug.

Besuchen Sie HID Globals Firmenprofil, Produkte und Lösungen auf RFID & Wireless IoT Search – der ideale Ort, um sich zu vernetzen und mehr über HID Globals Philosophie, Produkte und Lösungen zu erfahren.

Letzte Änderung am Dienstag, 12 Juni 2018 11:57
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!