Juli-Ausgabe „RFID im Blick“ 2018

Ausgabenarchiv | 31. August 2018

Wireless IoT – mit besonderem Fokus auf die Industrie und Produktion

RFID im Blick Ausgabe Juli 2018
  • 72 Seiten mit exklusiven Artikeln zu Wireless IoT – mit besonderem Fokus auf die Industrie und Produktion
  • Titelstory von und mit Winckel: Industrie 4.0 – Den Mittelstand ins digitale Zeitalter bringen
  • Exklusive Use Cases von und mit Rael Sprinklers, Race Result, MV Werften Fertigmodule und Zeppelin Rental
  • Technologie-, Applikations- und Branchen-Know-how von Gera-Ident, Caen RFID, Elatec, HID Global und Controlant
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
  • Der Download der gesamten Inhaltsübersicht befindet sich weiter unten.
Anzeige
Anzeige
Digitalisierung im MittelstandWinckel unterstützt den deutschen Mittelstand, den Digitalisierungsgrad in sämtlichen Unternehmensprozessen zu steigern.

Coverstory: Digitalisierung im Mittelstand

Mittelständische Unternehmen in Deutschland haben es jetzt so einfach wie nie zuvor, ihr Business zu digitalisieren. Wer sich für den Schritt in die digitalisierte Zukunft entscheidet, profitiert von steigenden Umsätzen, verbesserter Prozess- und Produktqualität sowie einer erhöhten Flexibilität. Jörg Bald, Geschäftsführer von Winckel, und Tobias Menn, Senior Consultant, unterstützen Mittelständler beim Schritt hin zur Industrie 4.0 mit nachhaltigen Strategien und Gesamtkonzepten. Ziel: Die Optimierung der kompletten Wertschöpfungskette vom Wareneingang bis zum Warenausgang.

 
Standardlösungen reichen heute nicht mehr ausGera-Ident konzipiert, entwickelt, liefert und betreut die jeweils geeignetste Lösung.

Standardlösungen reichen heute nicht mehr aus

Die Gera-Ident ist spezialisiert auf kundenindividuelle Labellösungen, unter anderem zum Einsatz in logistischen Prozessen. Das seit 13 Jahren im RFID-Umfeld aktive Unternehmen beschränkt sich jedoch nicht auf den reinen Labelvertrieb, sondern setzt aus Projekten gewonnenes Anwendungs-Knowhow in Hardwarelösungen für spezifische Applikationen um.

 
Happy Birthday & Go for the next 30!Das Elatec-Team setzt RFID-Lösungen von morgen bereits heute um.

Happy Birthday & Go for the next 30!

Mit der Unterstützung von mehr als 60 international genutzten RFID-Technologien, gehören die Schreib-/Lesegeräte des in Puchheim ansässigen Unternehmens Elatec zu den flexibelsten Lösungen auf dem globalen Markt. Erst kürzlich wurde der Reader TWN4 MultiTech mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Ein zufälliger Erfolg? „Ein klares Nein“, unterstreicht Geschäftsführer Stefan Haertel im Interview mit RFID im Blick. Der Erfolg von Elatec in den vergangenen 30 Jahren beruhe auf dem Mangagement und der fachlichen Expertise des gesamten Teams.

 
Caen RFID präsentiert neue Produkte auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018"UHF-RFID ist die IoT-Technologie der Zukunft" - David Pallassini, Caen RFID

Caen RFID präsentiert neue Produkte auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Caen RFID entwickelt seit mehr als 15 Jahren UHF-RFID-Hardware. In dieser Zeit haben IoT und Digitalisierung begonnen und sind in fast allen Wirtschaftsbereichen präsent. Im Interview mit RFID im Blick spricht David Pallassini, Sales Manager der in Viareggio/Italien ansässigen Technologiefirma darüber, was diese Entwicklungen für Unternehmen bedeuten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zepplin Rental setzt auf aktive PräsenzerkennungAktive RFID-Lösung unterstützt das Management von über 62.000 Mietgeräten.

Zepplin Rental setzt auf aktive Präsenzerkennung

Als einer der führenden Vermiet- und Baulogistikdienstleister bietet Zeppelin Rental seinen Kunden Lösungen in den Bereichen Maschinen- und Gerätevermietung, temporäre Infrastruktur und Baulogistik. Allein in der Vermietung umfasst das Portfolio des Unternehmens mehr als 62.000 Maschinen und Geräte an 120 Standorten, die verwaltet werden müssen.

 
Coole Lösung für verderbliche FrachtIoT-Logistiklösungen tragen dazu bei Verluste in globalen Kühlketten enorm zu reduzieren.

Coole Lösung für verderbliche Fracht

Wie kann man ermöglichen, dass Lebensmittel- und Arzneimittel beim Transport und in der Lagerung nicht so schnell verderben? Diese Frage steht beim isländischen Unternehmen Controlant im Mittelpunkt des Geschäftsmodells. Die Lösung: Cloudbasierte Sensoren überwachen Kühlketten in der Pharma- und Lebensmittelindustrie – lückenlos und in Echtzeit.

 
Kreuzfahrtschiffskabinen vom FließbandIn Wismar entstehen auf einer Flowline modulhaft Passagier- und Crewkabinen für die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.

Kreuzfahrtschiffskabinen vom Fließband

Die MV Werften Fertigmodule unterstützt, als Schwesterfirma von MV Werften, den Mutterkonzern mit Bauteilen besonderer Art: Kabinen für Kreuzfahrtschiffe, fertig vom Produktionsband. RFID im Blick war zum Anlauf der Serienfertigung vor Ort und sprach mit Fabian Möller, der als Projektmanager die produktionslogistischen Optimierungen mitbetreut. Eine schrittweise umzusetzende Digitalisierung ist das Ziel des jungen Produktionsunternehmens.

 
Safety first in Manhattans einzigartigem WolkenkratzerAlle Einrichtungen der Sprinkleranlage verfügen heute über eine Kennzeichnung mittels NFC-Tag.

Safety first in Manhattans einzigartigem Wolkenkratzer

Die Instandhaltung der Feuerschutzeinrichtung und Sprinkleranlagen sowie die Erbringung und Dokumentation von Anwesenheitsnachweisen des Servicepersonals nehmen in einem großen Wolkenkratzer sehr viel Arbeitszeit in Anspruch. Die Lösung zur Optimierung: eine aus speziellen NFC-Tags und einem abgesicherten Cloudservice bestehende Applikation.

 
Premiere: Erstes Custom Tag für SportzeitnahmeJede Sekunde zählt. Wer nicht erfasst wird, steht später nicht in den Ergebnislisten.

Premiere: Erstes Custom Tag für Sportzeitnahme

Die heute oftmals gebräuchlichen Einweg-Tags sind normalerweise in die Startnummern jedes Teilnehmers integriert und werden von Readern auf dem Kurs – vom Start bis ins Ziel – erfasst. Aber die Standard-UHF-Tags, die bei diesen Veranstaltungen in den Startnummern verwendet werden, lassen Raum für Verbesserungen, wie Nikias Klohr, CTO von Race Result, im Gespräch mit RFID im Blick berichtet.

Anzeige
Letzte Änderung am Freitag, 07 September 2018 16:33
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick