Kathrein Solutions

Neuer Kathrein RAIN RFID Reader mit innovativem Anschlusskonzept

Pressemeldungen | von Kathrein | 22. Oktober 2018

Schnelle und einfache Inbetriebnahme

Kathrein Solutions bringt mit dem neuen ARU 2400 einen RAIN RFID-Reader auf den Markt, der sich genauso einfach installieren wie betreiben lässt!

Mit seinem schlanken, smarten Design, der Langlebigkeit und Funktionalität, ist der Reader in einer Vielzahl von Anwendungen einsetzbar. Die von Kathrein bekannte leistungsfähige RAIN RFID-Schnittstelle und die robuste Bauform sind bei diesem Reader der 27 dBm-Klasse ebenso gegeben.

Neue Möglichkeit bietet der ARU 2400 bei der Montage sowie bei den Anschlüssen an. Das Gehäuse des ARU 2400 kann durch Montagepunkte für so genannte ITEM-Profile mühelos in vorhanden Regale eingebaut werden. Die Stecker und Buchsen sind dabei ebenso leicht zu bedienen. Für die Stromversorgung und die Anschlussleiste der digitalen Ein- und Ausgänge sind je eine Steckleiste mit Schraubklemmen verbaut, die eine direkte Kabelmontage erlaubt.

Erleben Sie den neuen ARU 2400 am Stand von Kathrein Solutions auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 am 30. und 31. Oktober in Darmstadt!

Der ARU 2400 verfügt über Antennenanschlüsse nach dem FAKRA-Standard. Diese aus der Automobiltechnik bekannten Antennensteckverbinder sind robust und vibrationsbeständig. Die codierten Stecker rasten per Klick ein und sind in Sekundenschnelle angeschlossen, was zu einer erheblichen Erleichterung bei der Installation in großen Rollout-Projekten führt und zudem die Hardwarekosten reduziert.

Leistungsfähigkeit in der 27 dBm-Klasse

Kathrein begeistert beim ARU 2400 Reader mit der innovativen FAKRA-Anschlusstechnik und setzt auf das bekannte, leistungsfähige RAIN RFID-Frontend. Dies ermöglicht eine sichere Lesung der RAIN RFID-Transponder im Bereich bis 3 m.

Das integrierte SMSH HG-Antennensystem mit einem Öffnungswinkel von 60°/60° ermöglicht eine extrem trennscharfe Erfassung der Transponder im gewünschten Lesefeld.

Zusätzlich verfügt der Reader an seinen 3 externen Antennenschlüssen über das Kathrein Antennen-Interface ©KRAI, um auch dynamische und intelligente Antennen ansteuern zu können. So können je nach Leistungsbedarf bis zu 8 Antennen pro FAKRA-Port in einer Kaskade angesteuert werden. Dies reduziert die Kosten speziell bei Anwendungen mit mehreren Lesepunkten, wie z. B. KanBan-Regale um bis zu 40 %.

Durch die zusätzliche Positionsinformation über die einzelnen Antennen ist eine einfache Lokalisierung der Ladungsträger einfach gegeben. Die eingebauten digitalen Ein- und Ausgänge ermöglichen eine einfache Ansteuerung von externen Sensoren oder Aktoren.

Der eingebaute Linux-Industrie-PC kann mit Applikationen, wie z. B. dem AccessManager oder TAG-Blower, autark laufen. In diesem Fall ist keine weitere Applikationssoftware nötig. Durch die eingebaute PoE-Schnittstelle, die über einen Standard-RJ45-Stecker angefahren wird, kann der Reader einfach in ein Netzwerk integriert werden.

4 frei programmierbare und tageslichttaugliche LEDs ermöglichen eine anpassbare Visualisierung der einzelnen Prozessschritte und informiert den Mitarbeiter über den Zustand des Gerätes.

Anwendungen und Applikationen

Der neue ARU 2400 eignet sich ideal für alle einfachen AutoID-Anwendungen in den Bereichen Industrie, Intralogistik sowie Gesundheitswesen. Aufgrund des innovativen Anschluss- und Funktionskonzepts erfüllt das Gerät kostengünstig und flexibel alle Anforderungen zu Digitalisierung bestehender Produktions- und Logistikprozesse.

Besuchen Sie Kathrein Solutions am Stand 22 auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 am 30. und 31. Oktober in Darmstadt!

Seit 2011 sind wir Sponsor und Partner von Europas größter Veranstaltung für RFID- und wireless IoT-Technologien und -Anwendungen! Kathrein Solutions wird 2018 nicht nur die neueste Hardware und Dienstleistungen für innovative IoT-Anwendungen präsentieren, sondern in zwei Vorträgen auch Anwendungs- und Technologie-Know-how auf die Konferenz bringen.

Hören Sie die Keynote-Vorträge unserer Kathrein-Experten Berthold Fabian im Forum "Automotive" am User Day und Michael Kaiser im Forum "AIDC: Standardization, Markets, & Challenges" am Developer Day. Teilen Sie Ihre RFID- und IoT-Projekte mit uns.

 

Letzte Änderung am Montag, 22 Oktober 2018 07:41
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!