• Technologie








    Schlagwortsuche
    Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

Artikel Seite 2

Kontakt | MOJIX
MOJIX

Patrick Hüttemann

Senior Sales Manager
Mojix Europe GmbH

Telefon: (+49) 152-2870 9319

www.mojix.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MOJIX

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von MOJIX | 16. November 2017

Fixed RFID hardware and innovative software solutions help realise a truly connected IoT

At NRF 2017, Mojix presented the Turbo Antenna for inventory in fashion retail. The antenna solution enables fashion retailers to solve the so-called static tag challenge that occurs with non-moving UHF RFID tags. Scot Stelter, Vice President, Products US, Mojix, not only points out the benefits of the new antenna for fashion retail, but also talks about other possible application areas, as well as the advantages of fixed RFID hardware, and enabling the IoT.

Kontakt | herpa print
herpa print

Wilfried Lentzsch

Vertriebsleiter RFID
herpa print GmbH

Telefon: (+49) 2245-9163 0

www.herpa-print.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

herpa print

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von herpa print | 08. November 2017

Company provides tailor-made solutions for healthcare, security, and more

Herpa Tech, Herpa Print's RFID division, provides customised labelling solutions to customers from healthcare, automotive, apparel, security, cosmetics, and others. With a strong focus on healthcare, the company not only offers RFID products but also stick-to-skin applications.

Peter Nilsson, CEO of Herpa Tech, talks about stick-to-skin cannulas and plasters, as well as the company's RFID solutions for pharmaceutical and security applications. Peter Nilsson also takes a look into the future, expecting Herpa Tech to grow by 60 percent in 2017.

Peter Nilsson, CEO, Herpa Tech, in an interview with "RFID & Wireless IoT Global"

Kontakt | Neosid
Neosid Pemetzrieder

Yilmaz Benzer

Sales Manager
Neosid Pemetzrieder GmbH & Co.KG

Tel: (+49) 2353-71 46

www.neosid.de/NeoTag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neosid

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 07. November 2017

Expanded sensor functionality turns RFID transponders into multi-functional devices

With its RFID interface sensor, Neosid expands its portfolio with a new type of product. The innovative RFID tags are able to measure physical properties such as temperature, moisture, pressure, oscillation, or acceleration. Through additional sensor data, the quality of logistics and manufacturing processes can be improved. Matthias Höß and Yilmaz Benzer, Neosid, share their insights into new RFID applications in an interview with “RFID & Wireless IoT Global”.

Matthias Höß, Lead Developer, and Yilmaz Benzer, Sales & Marketing, Neosid, in an interview with “RFID & Wireless IoT Global”

Kontakt | Pepperl+Fuchs

Pepperl+Fuchs GmbH
Telefon: (+49) 621-776 1111

www.pepperl-fuchs.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pepperl+Fuchs

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Pepperl+Fuchs | 03. November 2017

Use of RFID increases competitiveness of manufacturing processes

When the smart factory, Industry 4.0 or the Internet of Things are discussed, RFID always comes up. Why is this and is it justified? The goal of the smart factory, Industry 4.0 or the US counterpart, the Internet of Things, is a further increase in productivity in industrial production and logistics. Many approaches are currently being followed. This development will not simply lead to a single ideal solution in future. Rather, a larger number of technologies and measures will arise, taking productivity to another level in terms of various aspects.

By Dr. Klaus Schmitt, Product Manager RFID, Business Unit Systeme, Pepperl+Fuchs

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Artikel | von PR RFID im Blick | 25. Oktober 2017

WLAN-Holografie liefert 3D-Abbild der Umgebung

Zentimeter-genaues Indoor-Tracking von Objekten und Werkzeugen, 3D-Scans von Gebäuden und Strukturen, WLAN-Signalanalyse für die optimale Router-Positionierung, Lokalisierung von verschütteten Personen in Lawinen und Erdbeben: Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 präsentierte die TU München innovative Spitzenforschung. In den Foren "Standardisierung & Forschung" und "Logistik & Supply Chain" berichtete Dr. Friedemann Reinhard, TU München, über mögliche Anwendungen für ein neues holografisches 3D-Abbildungsverfahren.

Kontakt | NXP Semiconductors
NXP Semiconductors

Ralf Kodritsch

Director Global Segment Manager RFID Solutions
NXP Semiconductors

Tel: (+43) 3124-299 0

www.nxp-rfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NXP Semiconductors

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von NXP Semiconductors | 23. Oktober 2017

From Fashion Retail to Food Retail, chip manufacturer NXP Semiconductors is betting large on RFID

Whether billions saved in inventory costs, supply chain accuracies of close to 100 percent in fashion retail or surveying the shelf life of fresh food, there is no denying the possible applications and benefits of RAIN RFID in retail. For chip manufacturer NXP, RAIN RFID has long developed into a keystone for the retail market.

Ralf Kodritsch, Director Segment Manager RFID Solutions, NXP, gives detailed insights into RFID trends and holistic perspectives on the market for which NXP provides a broad product portfolio.

Ralf Kodritsch, Director Segment Manager RFID Solutions, NXP, in an interview with “RFID & Wireless IoT Global”

Kontakt | Fraunhofer IIS ZIO
Fraunhofer IIS ZIO

Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Alexander Pflaum

Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Telefon: (+49) 911-58061 9572

www.scs.fraunhofer.de

www.zio.fraunhofer.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fraunhofer IIS ZIO

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Fraunhofer IIS ZIO | 18. Oktober 2017

Fraunhofer IIS testet intelligente Kleinladungsträger mit WSN-Technologie

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS forscht, entwickelt und testet seit über zehn Jahren drahtlose, energiesparende Sensornetz-Technologie. Einfache Funkknoten für die Punkt-zu-Punkt-Datenübertragung, kleine, zentral gesteuerte Sensornetze sowie großflächige, sich selbst organisierende Kommunikationsnetze bilden die Grundlage für langlebige, kundenspezifische Funksysteme. Autonom miteinander kommunizierende Sensornetze ermöglichen verteilte Datenerfassung, Lokalisierung von Personen und Objekten sowie eigenständige Bearbeitung von Aufgaben. Jürgen Hupp vom Fraunhofer IIS prognostiziert im Gespräch mit „RFID im Blick“, dass WSN kontinuierlich neue Anwendungsbereiche erschließen und verstärkt in Kombinationslösungen – beispielsweise mit RFID – zum Einsatz kommen wird.

Jürgen Hupp, Abteilungsleiter Kommunikationsnetze, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Fraunhofer IPMS
Fraunhofer IPMS

Monika Beck

Technologietransfer
Fraunhofer IPMS

Tel: (+49) 351-8823 274

www.ipms.fraunhofer.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fraunhofer IPMS

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Fraunhofer IPMS | 12. Oktober 2017

Fraunhofer IPMS berichtet über Einsatzbereiche für Sensortransponder

Ein RFID-Sensortransponder ist die Kombination von Antennen-, Identifikations- und Sensortechnologie in einer Komponente. Für welche Anwendungen eignen sich Sensortransponder? Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS in Dresden entwickelt innovative Sensortransponder-Lösungen für Bauwirtschaft, Logistik, Instandhaltung, Medizin, Handel und weitere Wirtschaftszweige. Dr. Andreas Weder, Business Unit Wireless Microsystems, erläutert mögliche und bereits realisierte Anwendungsszenarien für Sensortransponder.

Dr. Andreas Weder, Business Unit Wireless Microsystems, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, im Interview mit „RFID im Blick

Kontakt | Dipole RFID
Dipole RFID

Santiago Depares

Sales Director
Dipole RFID

Tel: (+34) 93-67562 73
Sant Cugat del Vallés, Barcelona, España

www.dipolerfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dipole RFID

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Dipole RFID | 12. Oktober 2017

 Dipole RFID bietet Lösungen für vollständige Prozesstransparenz in Automotive, Pharma und weiteren Branchen

Kostensenkung, vollständige Transparenz, Effizienz und ein schneller ROI: Das sind die Vorteile einer erfolgreichen RFID-Lösung. Aber wie lässt sich das gesamte Potenzial von RFID erschließen? Santiago Depares Aguilar, Sales Director bei Dipole RFID, skizziert den Weg hin zu einer anforderungsorientierten und kundenspezifischen Lösung.

Santiago Depares Aguilar, Sales Director, Dipole RFID, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Artikel | von PR RFID im Blick | 12. Oktober 2017

Farsens bietet RFID- und Bluetooth-Sensor-Lösungen für alle Branchen

Der spanische Sensorspezialist Farsens hat proprietäre RFID-Sensor-Lösungen für zahlreiche Anwendungen im Fokus. Die Chips des Unternehmens können mit externen Komponenten kommunizieren und diese mit Energie versorgen. Das Produktportfolio von Farsens umfasst auch batterielose RFID-Sensoren und Aktuatoren aller Arten: Temperatur, Druck, Kraft, LEDs, Relais und mehr. Zusätzlich bietet das Unternehmen batteriebetriebene Bluetooth-Sensoren an. Mario Rey, Commercial Director von Farsens, berichtet über mögliche Anwendungsgebiete in der vorausschauenden Wartung, Zustandsüberwachung und Temperaturkontrolle und gibt Einblicke in laufende Projekte im Gesundheitswesen und in der Landwirtschaft.

Mario Rey, Commercial Director, Farsens, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Seite 2 von 45
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!