Ausgabenarchiv Seite 2

in Ausgabenarchiv | 18. Mai 2017
  • 82 Seiten exklusive Artikel zu wireless IoT, RFID, NFC, BLE, RFID sensing und Smart Cards
  • Titelstory: UHF Reader lösen Sprachprobleme im spanischen Freizeitpark
  • Aktuelle use cases von Dinopolis Themenpark, Sixt, Carnival Corporation, Race Result, If Skadeforsikring, Humboldt-Universität zu Berlin, Stadt Dortmund, Santander City Council, Landeshauptstadt Düsseldorf und Stadt Dormagen
  • Technologieartikel zu aktuellen RFID-Readern, Transponder-Speziallösungen und Reader-Anbindung an das IoT
  • Themen: Consumer IoT und Industrial IoT
  • Wireless IoT Technologie Serie: BLE (Bluetooth Low Energy)
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
  • Unterstützt von Balluff, FEIG Electronic, Kathrein Solutions, NXP Semiconductors, Siemens, Turck, Checkpoint Systems und RFID & Wireless IoT tomorrow.
in Ausgabenarchiv | 21. April 2017

Coverstory: RFID garantiert sicheren Werkzeugwechsel bei LKW-Katalysatoren

Die Kirschenhofer Maschinen GmbH in Nersingen-Straß hat sich als Sondermaschinenbauer unter anderem auf die Entwicklung und Fertigung von Produktionsanlagen für Katalysatoren spezialisiert. Mit der jetzt fertiggestellten Fertigungszelle für LKW-Katalysatoren kann das Unternehmen rund 60 verschiedene Typen fertigen. Um zu gewährleisten, dass jeder Katalysator den engen Qualitätsstandards entspricht und rückverfolgbar ist, setzt Kirschenhofer mit den Profinet-I/O-Modulen und dem RFID-System von Turck für die hochmoderne Produktionsanlage auf moderne Automationstechnik.

Wie verändert die Digitalisierung die Automotive-Industrie?

Asset Tracking, Produktionssteuerung, Durchgängige Lösungen in der Supply Chain und der Distributionslogistik, Just-in-Time- und Just-in-Sequence-Lieferung in die Produktion, horizontale und vertikale Integration – für die Aprilausgabe von „RFID im Blick“ hat das Redaktionsteam persönlich mit Digitalisierungsexperten, Prozess- und Projektverantwortlichen bei Automobilunternehmen und -Zuliefern weltweit gesprochen. Ob RFID, NFC, BLE, SAW oder andere Wireless-IoT-Technologien: Die Bandbreite der Anwendungen in der Automotive-Industrie unterstützt die Branche beim Schritt in die Industrie 4.0.

Serie: Wireless IoT-Technologien

Spezialisierte Hochtemperaturanwendungen für die Industrie, kommende Anwendungen in der Medizin, Einsatz auf der Internationalen Raumstation – das sind die Möglichkeiten von Transpondern und Sensoren mit „Surface Acoustic Wave“-Technologie (SAW).

in Ausgabenarchiv | 10. März 2017

Coverstory: Innovationen bei HF-RFID

Mit dem rasanten Fortschritt in der Automatisierung wachsen auch die Anforderungen an die industrielle Identifikation stetig. Steigender Wettbewerbsdruck, strengere Normen, gesetzliche Auflagen und zunehmend individuellere Kundenwünsche erfordern gesteigerte Effizienz und Transparenz. Ziele, die sich mittels RFID durch Tracking und Tracing, Asset Management und Produktionssteuerung erreichen lassen. Mit der neuen Readergeneration Simatic RF300 lassen sich Fertigungen modernisieren.

Was leistet die Klinik der Zukunft?

Controlling von Assets, Managing von Laundry, Lokalisierung von Personal, Monitoring von Patienten, Steigerung der Effizienz – Das Redaktionsteam von „RFID im Blick“ hat sich weltweit umgehört und für die Märzausgabe persönlich mit Prozess- und Projektverantwortlichen von Kliniken, die RFID bereits einsetzen, gesprochen. Die Bandbreite der unterschiedlichen Lösungen zeigt die Effektivität von RFID & Wireless IoT im Gesundheitswesen.

Produktübersicht RFID-Drucker 2017

20 Produkte und Lösungen werden vorgestellt. Mit dabei: RFID-Druckersysteme, Smart-Card-Drucker sowie Etikettiersysteme und Applikatoren werden vorgestellt.

in Ausgabenarchiv | 07. Februar 2017

Quo vadis, Retail?

Wie viel Handel der Zukunft ist heute bereits real? Durch den Einfluss von Internet, Smartphone und Co verändern sich sowohl die Einkaufsgewohnheiten der Kunden als auch die Rahmenbedingungen im Handel. Aber wohin genau geht die Reise?

Smart Cities: vernetzt und innovativ in die Zukunft

Im Jahr 2050, schätzen die Vereinten Nationen, werden 6,3 Milliarden Menschen weltweit in Städten leben. Die Städte der Welt müssen in den kommenden Jahrzehnten die Herausforderung lösen, für fast drei Milliarden Einwohner Unterkunft, Strom, Trinkwasser, Zugang zu Bildung, Arbeit und Mitbestimmung sowie viele weitere Notwendigkeiten des täglichen Lebens bereitzustellen. Wie können Städte diese Herausforderungen lösen und das Leben von morgen gestalten? Die Smart-City-Bewegung versucht, hierauf eine Antwort zu geben.

in Ausgabenarchiv | 09. November 2016

Der Digitalisierung die Hand reichen

Murata liefert Komponenten und Lösungen für die digitalisierte Welt und zeigt, dass die Zukunft der Produktion eine Chance und keine unlösbare Herausforderung ist. „RFID im Blick“ sprach mit Alexander Schmoldt, Business Innovation Manager bei Murata, über die Herausforderungen, vor denen die digitalisierte Welt heute steht – und mit welcher Philosophie Murata seit der Firmengründung im Jahr 1944 weltweit Anwender begleitet.

IoT und RFID in Industrie und Logistik

„RFID im Blick“ stellt mit Blick auf IoT und Industrie 4.0 technologische Entwicklungen in den Vordergrund, welche die Basis für die Realisierung einer Lösung bilden. Globale Standards wie der OPC-UA-Standard der OPC Foundation stehen genauso im Fokus wie das Container-Tracking via RFID der Reederei Maersk. Auch unter Tage in der Untergrundmine von Norcat und in der Transportlogistik von Fosen Transport spielen IoT und RFID eine tragende Rolle.

in Ausgabenarchiv | 27. September 2016

Aufbruch in das globale IoT

Hochentwickelte Hardware und Software sind der Schlüssel für Mehrwert schaffende und zukunftssichere IoT-Lösungen. Diese Synergie wurde in der Kathrein Gruppe bereits vor über zwei Jahren als Erfolgsmodell erkannt und umgesetzt. Denn: Zukunftsorientierte Unternehmen sind immer bestrebt, smarte Gesamtlösungen zu implementieren und Prozesse ganzheitlich zu realisieren. Kathrein hat deshalb sein Lösungsgeschäft zu 100 Prozent auf seine Kunden ausgerichtet.

RFID in der Logistik

Im Rahmen einer weltumspannenden Logistik verändern die globale Digitalisierung, das IoT und Big Data bestehende Prozesse grundlegend und schaffen komplett neue Konzepte. Dabei spielen Identifikationstechnologien wie RFID in Bereichen wie dem Inbound- und Outbound-Asset-Management, im Paletten-Management oder im Frachtmanagement in der Luftfahrt zur Optimierung von Logistik-Prozessen eine tragende Rolle.

in Ausgabenarchiv | 26. August 2016

Sicherheitsfeatures verleihen RFID und NFC eine strahlende Zukunft

Die Zeiten, in denen RFID-Anwendungen weit entfernt von den Belangen der Konsumenten nur in der Produktion und Logistik eingesetzt wurden, sind vorbei. Die Technologie durchdringt zunehmend den Alltag von Menschen rund um den Globus: Beim Bezahlen, beim Shoppen oder in Smart Homes. Für NXP ein klares Signal, Sicherheitsaspekte bei der Entwicklung von RFID-ICs verstärkt in den Vordergrund zu rücken.

Effizienter arbeiten mit innovativen Ortungslösungen

Bei Dienstbeginn überprüft der Servicetechniker auf dem Display seines Smartphones sämtliche Reparaturtermine des Tages. Mit einem Tastendruck wechselt er zur Navigationsfunktion, auf dem der erste von vier Auftragsorten bereits angezeigt wird. Wenige Minuten später meldet sich die Ortungsapp – sein Werkzeugkoffer liegt nicht im Fahrzeug! Der Fehler kann korrigiert werden, bevor er zu Mehraufwand und Kosten führt. Die Bornemann AG verspricht hochqualifizierte Ortungslösungen aus Kombinationen von GPS, GSM und RFID.

Produktübersicht Smart Labels, Smart Cards und Produktionsmaschinen

45 Produkte von 32 Unternehmen geben eine Übersicht über State-of-t-Art-Produkte und Lösungen – auch für anspruchsvolle Applikationen.

in Ausgabenarchiv | 25. Juli 2016

RFID in der Luffahrt

Airbus in Hamburg setzt flächendeckend auf RFID und plant, den Einsatz der Technologie auszuweiten. Delta Air Lines investiert 50 Millionen Dollar in RFID zum Tracken von Fluggepäck. Kostenreduzierung ist nicht das einzige Ziel.

RFID in Tourismus, Parken, Ticketing und Gebäudeverwaltung

RFID auf der AIDAPrima - Kreuzfahrtunternehmen setzt beim Zimmerzutritt, Bezahlen an Bord, Uniform-Tracking und Flachwäsche auf NFC und UHF-RFID. Smartphones als Schlüssel für Zimmertüren in Starwood hotels. Smart Parking in der City of Westminster - Infrarot-Sensor geben Auskunft über freie Parkplätze – RFID hält Parkplätze für Beinderte frei. Mit Smartphone, NFC, BLE und ETarif mobil im ÖPNV - Im Rhein-Ruhr- Gebiet werden innovative Technologin im öffentlichen Personennahverkehr für ein komfortableres Ticketing getestet. Manipulationssichere NFC-Tags erhöhen die Sicherheit in Bürogebäuden und im City-Management. NXP to provide smart city technologies to Columbus, OH, winner of the U.S. Department of Transportation’s Smart City Challenge.

Lösungen, Strategien und neue Produkte

Ruhlamat präsentiert Neuentwicklungen in der Drahtlegetechnik mit RFID - Exceet bietet neuen, branchenneutralen Token und Armband mit Bezahlfunktion - Frischer Wind in neuen Segeln bei inotag!

in Ausgabenarchiv | 27. Juni 2016

Instandhaltung und RFID in 2016

Ist die Instandhaltung einer der Treiber bei der Realisierung der Vision einer Industrie 4.0 sein? Muss die Instandhaltung dann nicht bereits vorher „4.0“ sein? „RFID im Blick“ hat mit Instandhaltungsleitern aus unterschiedlichen Unternehmen und Branchen sowie mit Mitarbeitern von Instituten gesprochen, um einen Überblick zu schaffen, der beschreibt, wo die Instandhaltung in 2016 steht und welche Rolle RFID dabei spielt.

Reportage: RFID-Transponder 2016

RFID-On-Metall, Miniaturisierte Transponder, Hybride Transponder mit gleichbleibender Performance, sicher NFC-Lösung – das Spektrum der Transponder-Lösungen ist in 2016 so breit wie nie. Die Entwicklungen sind ein deutliches Signal, dass heute die Auswahl des passenden Transponders eher im Mittelpunkt steht, als die Frage, ob Technik und Performance überhaupt ausreichend weit entwickelt sind. In der Produktübersicht präsentieren 24 Unternehmer über 30 Produkte für nahezu jeden Einsatzbereich.

in Ausgabenarchiv | 29. Mai 2016

Titelstory: Inbetriebnahme im Handumdrehen – UHF-Reader von Balluff mit Auto-Setup-Funktion

Mehr Komfort bei der Inbetriebnahme und eine sichere Identifikation verspricht jetzt der neue Short-Range-Schreib-/Lesekopf BIS VU-320 des Industrial RFID-Spezialisten Balluff. Er verfügt als erstes Gerät seiner Klasse über eine Auto-Setup-Funktion und ist speziell für den Betrieb an der universell einsetzbaren Balluff-Auswerteeinheit BIS V ausgelegt.

Reportagen: RFID-Reader, RFID-Systemintegration & Middleware 2016

Was ist neu? Wo liegen die Trends? Was fordern Anwender von Herstellern, Systemintegratoren und Softwareentwicklern? Die Reportage „Reader, Systemintegration und Middleware“ gibt Antworten auf zentrale Fragen und listet zusätzlich in Marktübersichten insgesamt 8 Middleware-Lösungen und 40 Reader-Produkte auf. Bei Gesprächen mit Reader-Herstellern und Systemintegratoren wurde deutlich, dass die allgegenwärtigen Tendenzen zu einer immer stärkeren Vernetzung nicht vor der Entwicklung der Reader-Technologie halt machen.

Seite 2 von 6
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick