Blog RFID & WIoT | K2_KATHREIN-SOLUTIONS Seite 1

Kontakt | Kathrein Solutions
Kathrein

Thomas Brunner

Managing Director
Kathrein Solutions GmbH

Tel: (+49) 8036-90831 21

www.kathrein-solutions.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kathrein Solutions

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Kathrein | 22. Oktober 2018

Schnelle und einfache Inbetriebnahme

Kathrein Solutions bringt mit dem neuen ARU 2400 einen RAIN RFID-Reader auf den Markt, der sich genauso einfach installieren wie betreiben lässt!

Mit seinem schlanken, smarten Design, der Langlebigkeit und Funktionalität, ist der Reader in einer Vielzahl von Anwendungen einsetzbar. Die von Kathrein bekannte leistungsfähige RAIN RFID-Schnittstelle und die robuste Bauform sind bei diesem Reader der 27 dBm-Klasse ebenso gegeben.

Neue Möglichkeit bietet der ARU 2400 bei der Montage sowie bei den Anschlüssen an. Das Gehäuse des ARU 2400 kann durch Montagepunkte für so genannte ITEM-Profile mühelos in vorhanden Regale eingebaut werden. Die Stecker und Buchsen sind dabei ebenso leicht zu bedienen. Für die Stromversorgung und die Anschlussleiste der digitalen Ein- und Ausgänge sind je eine Steckleiste mit Schraubklemmen verbaut, die eine direkte Kabelmontage erlaubt.

Erleben Sie den neuen ARU 2400 am Stand von Kathrein Solutions auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 am 30. und 31. Oktober in Darmstadt!

in Pressemeldungen | von Kathrein | 13. September 2017

Kathrein, ein international führender Spezialist für zuverlässige, hochwertige Kommunikationstechnik, arbeitet im Bereich Electronic Vehicle Identification (EVI) künftig weltweit mit dem führenden deutschen Kfz-Kennzeichenhersteller Tönnjes E.A.S.T. zusammen.

in Artikel | von Kathrein | 30. Mai 2017

Kathrein setzt IoT-Lösungen mit AutoID-Technologien um

Wie können Prozesse IoT-fähig werden, ohne dass Unternehmen von Grund auf neu strukturiert werden müssen? Für Kathrein ist die Antwort denkbar einfach: Es muss immer die effizienteste Lösung für die individuellen Anforderungen des Kunden gefunden werden. Produkte wie die neueste Generation IoT-fähiger UHF-RFID-Reader sowie die skalierbare Software-IoT-Suite Crosstalk bilden für Kathrein die Basis für maßgeschneiderte, kundenspezifische Technologielösungen. Im Interview mit „RFID im Blick“ diskutieren Thomas Brunner und Patrick Hartmann von Kathrein über die aktuelle Bedeutung des IoT für Kathrein, wie sich das ehemals ausschließlich auf UHF-Lösungen spezialisierte Unternehmen auf dem globalen IoT-Markt positioniert und wie Kunden aus unterschiedlichen Branchen heute von IoT-Lösungen profitieren können.

Thomas Brunner, CEO, Kathrein Solutions, und Patrick Hartmann, Chief Sales Officer, Kathrein Solutions, im Interview mit „RFID im Blick“

in Artikel | von Kathrein | 05. Januar 2017

UHF-RFID-Systeme von Kathrein lassen sich in unterschiedlichsten Prozessen einfach integrieren und effizient betreiben

Intelligente Hardware, App-orientierte Softwareverteilung und ein benutzerfreundliches Servicekonzept sind die Schlüssel für erfolgreiche RFID-Implementierungen. Technologisch sind UHF-RFID-Systeme in nahezu allen Branchen etabliert. Durch die rasante Zunahme an globalen Roll-Outs multinationaler Unternehmen spielen Faktoren wie einfache Integration, Skalierbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, Servicefunktionalität und Anwenderfreundlichkeit eine immer größere Rolle.

Von Emre Gürbüz, Sales & Project Manager RFID, Kathrein RFID

in Pressemeldungen | von Kathrein | 08. Dezember 2016

Die dritte Generation der Kathrein RRU und ARU Serie zeigt eine völlig neue Produktkategorie auf, die außergewöhnliche RFID Performance mit den neuen Anforderungen in Bezug auf Konnektivität im stark steigenden IoT Umfeld verbindet.

Die Anforderungen an moderne Identifikationssysteme werden zunehmend von ERP Systemarchitekturen definiert. So lag der Entwicklungsschwerpunkt der Reader Generation nicht mehr nur auf exzellenter Leseperformance, Rechenleistung und Bedienbarkeit, sondern auf eine umfangreiche und skalierbare Konnektivität der Systeme mittels PoE+, W-LAN oder 3G Mobilfunk. Die Kombination des nochmals leistungsgesteigerten Industrie PC´s mit leistungsfähigen und einfach anpassbaren IoT Software Plattformen ermöglichen zudem eine effiziente Einbindung der Business-Prozesse in bestehende IT Infrastruktur.

in Pressemeldungen | von Kathrein | 15. November 2016

Kathrein, ein international führender Spezialist für zuverlässige, hochwertige Kommunikationstechnik, ist für seine technologische Spitzenposition im Bereich RFID ausgezeichnet worden. Die globale Unternehmensberatung Frost & Sullivan verlieh den Product Line Strategy Leadership Award für den herausragenden Mehrwert, den Kathrein seinen Kunden bietet. Besonders gewürdigt wird, dass das Unternehmen RFID-Hardware- und Softwarekompetenz vereint.

in Artikel | von Kathrein | 08. September 2016

Mit der Neuausrichtung und dem verstärkten Fokus auf Lösungsangebote richtet die Kathrein Gruppe den Blick in die Zukunft

Hochentwickelte Hardware und Software sind der Schlüssel für Mehrwert schaffende und zukunftssichere IoT-Lösungen. Diese Synergie wurde in der Kathrein Gruppe bereits vor über zwei Jahren als Erfolgsmodell erkannt und umgesetzt. Der Grund liegt auf der Hand: Zukunftsorientierte Unternehmen sind immer bestrebt, smarte Gesamtlösungen zu implementieren und Prozesse ganzheitlich zu realisieren. Kathrein hat sein Lösungsgeschäft zu 100 Prozent auf seine Kunden ausgerichtet.

Heute ist das Geschäftsfeld Kathrein RFID ein Bestandteil der „Solutions Business Unit“ und trägt den Namen „Kathrein IoT Solutions“. Jürgen Walter verantwortet als Senior Vice President die „Solutions Business Unit“. Thomas Brunner leitet als Head of Business Line die „Kathrein IoT Solutions“. Im Interview mit „RFID im Blick“ schildern beide Manager die Strategie hinter der Neuausrichtung, berichten, wie IoT-Applikationen global vorangetrieben werden und welche Vorteile Kunden weltweit von dieser Aufbruchstimmung haben.

Jürgen Walter, Senior Vice President, Solutions Business Unit, und Thomas Brunner, Head of Business Line Kathrein IoT Solutions, Kathrein Gruppe, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Artikel | von Kathrein | 09. Mai 2016

Neue Softwarelösung

EPCIS-konformer Event-Datenspeicher von Nofilis generiert unternehmensübergreifenden elektronischen Datenaustausch

Das neu entwickelte ‘CrossTalk’ Repository von Nofilis sammelt und speichert Events aus unterschiedlichen Quellen, die von einer Vielzahl von berechtigten Empfängersystemen genutzt werden können. Der unternehmensübergreifende Datenaustausch schließt die letzten Lücken in der Wertschöpfungskette. Konsolidierte Daten werden vereinheitlicht. Prozesse werden transparenter. Martin Dobler von Nofilis spricht mit „RFID im Blick“ über die Vorteile der neuen Softwarelösung für die Automotive-Industrie im Kontext von Standardapplikationen.

Martin Dobler, CTO, Nofilis, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Pressemeldungen | von Kathrein | 02. Mai 2016

Kathrein, ein international führender Spezialist für zuverlässige, hochwertige Kommunikationstechnik, hat mit Wirkung zum 1. Mai 2016 die Firma noFilis mit Sitz in Ismaning übernommen. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt eine Plattform-unabhängige Software zur Integration von RFID/AutoID-Systemen und Sensorgeräten in ERP- und SCM-Systeme. Mit der Übernahme bietet Kathrein künftig RFID-Hardware- und Softwarekompetenz aus einer Hand. Bei der Weltleitmesse der Branche, der RFID Journal LIVE! von 3.-5. Mai in Orlando, werden die Unternehmen bereits gemeinsam auftreten.

in Artikel | von Kathrein | 10. Dezember 2015

Standardapplikationen und IoT-fähiges Repository bringen die Automotive-Industrie auf die nächste Stufe

Mehr als zehn Jahre Erfahrung und über 250 Kunden in 30 Ländern weltweit bringt noFilis jetzt in Standardapplikationen ein, welche auch komplexe Herausforderungen in der industriellen Produktion und der Logistik einfach lösen können. Ein großer Schritt für AutoID-Anwendungen – galt doch bislang die Annahme, dass insbesondere UHF-RFID-Anwendungen zeitintensiver Test- und Pilotphasen bedürfen. Ein parallel dazu entwickeltes Repository für den unternehmensübergreifenden elektronischen Datenaustausch schließt bestehende Lücken in Wertschöpfungsketten. Welcher Mehrwert dadurch für Anwender entsteht, darüber sprachen Martin Dobler und Patrick Hartmann von noFilis mit „RFID im Blick“.

Martin Dobler, CTO, und Patrick Hartmann, Global Sales Director, noFilis, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Seite 1 von 4
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick