Hardware

RFID-Schreib-/Lesegeräte, RFID-Drucker, Barcode-Drucker, Barcode-Scanner, Hybridsysteme (Barcode- und RFID-Systeme), NFC-Devices, Kartendrucker, Barcode-Drucker, Produktionsanlagen, Etikettiermaschinen

More...
Transponder

RFID-Labels, RFID-Tickets, RFID- Cards, Aktive Transponder, Passive Transponder, LF-Transponder, HF-Transponder, UHF-Transponder, NFC-Transponder, Sensor-Transponder, Miniatur-Transponder

More...
Smart Cards

Hersteller von RFID Karten | Kartendruckern | Produktionsanlagen

More...
Komponenten

Inlays, Antennen, Integrierte Schaltkreise, Schreib-/Lesemodule

More...
System-Integratoren

Prozessberatung, Prozessintegration, Softwareanbindung, Middleware, EAI für RFID und Wireless IoT

More...
Systemhäuser

Hardware und Software: RFID und Wireless IoT Komplettlösungen

More...
Distributoren

Hardware: Geräte, Maschinen, Transponder, Karten, RTLS-Systeme - RFID, NFC, BLE, Smart Cards, Barcode, Wireless IoT

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2012 JoomlaWorks Ltd.

Blog RFID & WIoT | K2_LIV-TEC Seite 1

Kontakt | LIV tec
LIV tec

Peer Kohlstetter

Geschäftsführer
LIV tec GmbH

Telefon: (+49) 911-477741 0

www.liv-tec.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LIV tec

in Artikel | von LIV tec | 01. Juni 2015

Auch in anspruchsvollen Industrie-Umgebungen lassen sich Ortungsaufgaben mit Genauigkeit lösen

„Die exakte Ortung in Produktionsprozessen ist für Industrieunternehmen oft noch ein schwarzes Loch“, sagt Peer Kohlstetter, LIV Tec. Um Prozesse zu optimieren, ist die genaue Positionserfassung von Flurförderzeugen, Gitterboxen, Assets sowie teurer Werkzeuge oder Geräte in großen Hallen oder Geländen jedoch entscheidend. „Welche Technologien dabei eingesetzt werden, hängt maßgeblich von der Lösung ab. Alles von vornherein mit WLAN, Wifi oder aktiver RFID erschlagen zu wollen, ist nicht sinnvoll. In Extremumgebungen, wo diese an ihre Grenzen stoßen können, bedarf es dann technologischer Alternativen.“

Peer Kohlstetter, Geschäftsführer, LIV Tec, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Pressemeldungen | von LIV tec | 16. April 2015

Am 23.04.2015 findet die erste LIV tec - Hausmesse in Nürnberg statt!

Wir laden Sie herzlich ein, bei der Präsentation der Neuentwicklungen der LIV tec dabei zu sein. Überzeugen Sie sich bei Ihrem Besuch von der  LIV Personen-Notsignal-Anlage 2.0 (LIV PNA) und vom LIV Distance Measurement System (LIV DMS) in Kombination mit der LIV Integrationsplattform.

in Pressemeldungen | von LIV tec | 14. Januar 2015

Die LIV tec GmbH launcht das neue Positionierungssystem LIV distance measurement system (LIV DMS) zur Ermittlung von Positionsinformationen in besonders anspruchsvollen Umgebungen.

Das LIV distance measurement system entstand bei der Herausforderung eines Kunden, Flurförderfahrzeuge und Radlader innerhalb einer sich stets verändernden und durch eine Beregnungsanlage versorgten Halle zu orten. Optische und RFID-Systeme konnten hierbei nicht berücksichtigt werden, da der Boden der Halle häufig mit losen Metall-Baustoffen und Wasser bedeckt ist, wodurch die Funktionsweise nicht garantiert werden konnte. Eine Alternative war die Positionierung über das Fingerprint-Verfahren durch WLAN. Die Signale der Access Points wurde jedoch durch die Beregnungsanlage und deren Absorption sowie die Reflektion der Baustoffe stets stark beeinflusst, sodass die WLAN-Ortung nicht das gewünschte Ergebnis brachte.

in Pressemeldungen | von LIV tec | 04. September 2014

WLAN- oder RFID-basierte Lokalisierung trägt zur Sicherheit von desorientierten Bewohnern bei

Durch einen aktiven Hilferuf, aber auch durch einen automatisch auslösenden Alarm in Gefahrenbereichen werden Bewohner oder Pflegekräfte mit LIV Care lokalisiert, sodass Hilfeleistende schnell und gezielt handeln können. Die Lösung nutzt eine WLAN-Infrastruktur zur Kommunikation von Alarmierungen, zur Positionsbestimmung des Alarm-auslösenden Endgerätes und zur Kommunikation des weiteren Alarmierungsverlaufs. Im Gegensatz zu kabelgebundenen Rufanlagen ermöglicht der Einsatz von mobilen Geräten (Tags, Pager) einen gebäudeweit auslösbaren Ruf.

in Artikel | von LIV tec | 19. Juni 2014

Integrationsplattform für RFID-Readersysteme und Positionslösungen

Die Kombination von RFID und WLAN kann dann gefragt sein, wenn die Indoor- oder Outdoor-Ortung von Gabelstaplern, Werkstücken in der Produktion oder das Tracken von Transportwagen und Sicherheitspersonal am Flughafen realisiert werden sollen. Das Spin-off LIV Tec bietet eine Integrationsplattform an, die Positionierungslösungen mit RFID oder GPS zu einer Gesamtlösung zusammenführt. Diese gibt Systemintegratoren einen „Werkzeugkoffer“ an die Hand, um komplexe Anwendungen zu realisieren.

Peer Kohlstetter, Geschäftsführer, LIV Tec, im Interview mit Dunja Kandel, „RFID im Blick“

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick