Blog RFID & WIoT | K2_NEDAP Seite 1

Kontakt | Nedap

Nedap Germany GmbH

www.nedap-retail.de

Nedap

in Pressemeldungen | von Nedap Deutschland | 23. November 2016

Cloudbasierte RFID-Lösung sorgt für erheblich bessere Artikelverfügbarkeit

Nedap hat heute bekannt gegeben, dass Brandstad, ein Multi-Label-Retailer mit mehreren Männerbekleidungsmarken, die cloudbasierte Nedap RFID-Lösung !D Cloud erfolgreich in allen seinen Filialen in Norwegen eingeführt hat. In enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Nedap-Partner Securitas Teknikk hat Brandstad die RFID-Lösung innerhalb von vier Wochen in 18 Stores eingeführt. Mit !D Cloud kann Brandstad seine Bestandsgenauigkeit deutlich verbessern und die Artikelverfügbarkeit in seinen Filialen optimieren.

in Pressemeldungen | von Nedap Deutschland | 23. März 2016

Das norwegische Modeunternehmen Varner-Gruppen AS hat sich zur Reduzierung der Warenverluste in ihren Geschäften für Nedap als neuen Technologiepartner entschieden. In ihren 1.500 Geschäften in acht europäischen Ländern führt das Modeunternehmen diverse Marken. Varner wird nun die elektronische Artikelüberwachung (EAS) von Nedap mit RF-Antennen an den Ausgängen der Geschäfte, POS-Lösungen und Etiketten einsetzen. Diese Nedap-Systeme ebnen ferner den Weg für künftige Erweiterungsmöglichkeiten zum Einsatz von RFID-Technologie, vernetzten Lösungen und Quellensicherung. Hieraus kann ein zusätzlicher Nutzen im Hinblick auf Warenverfügbarkeit, Bereitstellung von Echtzeitdaten und Kosteneinsparungen resultieren.

in Artikel | von Nedap Deutschland | 02. Juli 2015

RFID-Lösungen im Retail-Bereich erfordern spezielle Lesegeräte, die hinsichtlich Design und technischer Features Benefits im Store erbringen

Im Retail-Umfeld eingesetzte RFID-Lesegeräte müssen, neben unterschiedlichen branchenspezifischen Features, etwas mitbringen, was in anderen Branchen nicht so sehr im Fokus steht: Design. „RFID-Lesegeräte, die im Store eingesetzt werden, müssen sich in das optische Gesamtkonzept möglichst nahtlos einfügen“, berichtet Andreas Lorenz, Nedap Retail. Welche Wege dabei eingeschlagen werden und welche technologischen Innovationen RFID-Lesegeräte zum Bestandteil großer Rollouts im Retail-Bereich werden lassen, darüber sprach der Sales Director mit „RFID im Blick“. Welche Rolle dabei eine unkomplizierte Integration, die Vorteile für Omni-Channel-Konzepte sowie die Skalierbarkeit der Investitionen einnehmen, sind ebenfalls Bestandteil der Betrachtung von Nedap Retail, um Benefits im stationären Einzelhandel zu ermöglichen.

Andreas Lorenz, Sales Director, Nedap Retail, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Videos | von Nedap Deutschland | 17. Februar 2015

Retailer erreichen ohne größere Investitionen mehr als 98% Bestandsgenauigkeit und Absatzsteigerungen

Nedap, ein weltweit führendes Unternehmen für Artikelsicherungs- und Bestandsmanagement-lösungen für die Retailbranche, stellt auf der vom 24.-26. Februar 2015 in Düsseldorf stattfindenden EuroCIS seine neue cloud-basierte Softwareplattform !D Cloud vor. !D Cloud ist die erste Lösung auf dem Markt, mit der Retailer ihre Warenverfügbarkeit ohne größere Investitionen oder Veränderungen der bestehenden IT-Infrastruktur signifikant verbessern können.

in Artikel | von Nedap Deutschland | 09. Dezember 2014

Solutions of Nedap make stores around the world more sustainable, more profitable, and a safer place

Around the globe, services and solutions for retailers in loss prevention, stock management, and store monitoring are needed. Nedap‘s aim is to simplify retail management while improving your customers’ shopping experience. Many RFID applications developed by Nedap, including solutions at Adler Modemärkte or Wolky, demonstrate impressively how RFID technology optimizes the in-store inventory accuracy.

Interview with Rob Schuurman, Managing Director of Nedap Retail

in Artikel | von Nedap Deutschland | 26. Mai 2014

RFID im Handel

Jederzeit verkaufsbereit!

Innovative RFID-Lösungen verbannen effektiv ein Worst-Case-Szenario, das viele Shopbetreiber kennengelernt haben: Ein Kunde, der im Shop nicht das findet, was er sucht und ein Verkäufer, der nicht weiß, dass er das Gesuchte noch im Lager hat. Muss jeder Händler tatsächlich diese Erfahrung machen? „Nein!“ lautet die Antwort des auf Prozesse im Handel spezialisierten Unternehmens Nedap Retail. Zahlreiche von Nedap entwickelte RFID-Applikationen – unter anderem bei Adler Modemärkte oder De Wolky Shop – demonstrieren eindrucksvoll, dass der Technologieeinsatz die Bestandsgenauigkeit und Warenverfügbarkeit nachhaltig verbessert. Der Druck auf stationäre Händler nimmt zu. Eine schnell wachsende Zahl von Online Shopping Portalen bringen Spannungen in die Branche. Im Gespräch mit „RFID im Blick“ erläutert Sabine Stockmann, Business Development Managerin bei Nedap, wie einfach der Einstieg für Handelsunternehmen in die RFID-Technologie ist und welche unterschiedlichen Möglichkeiten Händler nutzen können, um jederzeit „ready to sell“ zu sein.

in Artikel | von Nedap Deutschland | 21. Oktober 2013

Inventur im Textilhandel

„Ready to sell“ dank RFID

Nur wenn Ware in den Regalen liegt, kann sie auch verkauft werden. Was so einfach klingt, ist in der Realität nicht immer einfach umzusetzen. Zahlreiche Faktoren erschweren den Händlern, einen exakten Überblick über ihre Bestände zu behalten. Wird nur einmal im Jahr eine Inventur durchgeführt, entgehen den Unternehmen Möglichkeiten, Umsätze zu generieren. Eine RFID-gestützte Bestandserfassung kann zahlreiche Vorteile für Händler erbringen und neue Potenziale generieren.

Von Sabine Stockmann, Business Development Managerin bei Nedap Retail

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick