Blog RFID & WIoT | Neosid Seite 1

Kontakt | Neosid
Neosid Pemetzrieder

Yilmaz Benzer

Sales Manager
Neosid Pemetzrieder GmbH & Co.KG

Tel: (+49) 2353-71 46

www.neosid.de/NeoTag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neosid

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 07. November 2017

Expanded sensor functionality turns RFID transponders into multi-functional devices

With its RFID interface sensor, Neosid expands its portfolio with a new type of product. The innovative RFID tags are able to measure physical properties such as temperature, moisture, pressure, oscillation, or acceleration. Through additional sensor data, the quality of logistics and manufacturing processes can be improved. Matthias Höß and Yilmaz Benzer, Neosid, share their insights into new RFID applications in an interview with “RFID & Wireless IoT Global”.

Matthias Höß, Lead Developer, and Yilmaz Benzer, Sales & Marketing, Neosid, in an interview with “RFID & Wireless IoT Global”

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 22. Dezember 2016

Erweiterte Sensorfunktionalität macht RFID-Transponder zu Alleskönnern

Mit dem „drahtlosen Thermometer“ erweitert Neosid sein Portfolio um eine neue Produktgruppe. Die RFID-Transponder sind in der Lage, physikalische Größen wie Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schwingung oder Beschleunigung zu messen. Durch die zusätzlichen Sensordaten lässt sich die Qualität in Logistik- und Produktionsprozessen optimieren. Eugen Swoboda und Yilmaz Benzer von Neosid geben einem Interview mit „RFID im Blick“ Einblicke in die RFID-Applikation.

Eugen Swoboda, Entwicklungsleiter, und Yilmaz Benzer, Sales & Marketing, Neosid, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 10. September 2016

Mehr Sicherheit für Daten, Sensor- und UHF-Transponder – Neosid geht neue Wege 2016 und 2017

So klein wie möglich, so groß wie nötig: Neosid setzt bei HF-RFID Transpondern wie beispielsweise dem Neo-Tag auf eine minimale Bauform bei maximaler Performance direkt aus metallischen Objekten. Yilmaz Benzer von Neosid spricht mit „RFID im Blick“ über die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile miniaturisierter Transponder insbesondere für Prozesse der Wartung und Instandhaltung in Industrieumgebungen. Ein weiterer Fokus liegt auf neuen Entwicklungen für 2016 und 2017. Darunter ein Novum: Erstmals sollen UHF-Transponder präsentiert werden.

Yilmaz Benzer, Sales Manager, Neosid Pemetzrieder, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 21. April 2015

Durchgängige Traceability ist nur mit RFID gegeben

Technologisch erfüllen heutige RFID-Transponder alle Anforderungen für den Einsatz in medizinischen Instrumenten. Bereist getestet und erprobt sind RFID-Transponder für die Integration in OP-Bestecke, um komplette Tracking-Lösungen zu realisieren. Eine andere Anwendung ist die Authentifizierung von Applikatoren für medizinische Geräte mittels RFID-Technologie, wie Yilmaz Benzer und Eugen Swoboda, Neosid, im Interview mit „RFID im Blick“ erläutern. „Die Einsetzbarkeit und Zuverlässigkeit der RFID-Technologie ist im Bereich Medizintechnik gegeben. Speziell im Autoklavierprozess bestätigt die Technologie, dass sie zuverlässig arbeitet.“

Yilmaz Benzer, Vertriebsleiter, und Eugen Swoboda, Entwicklungsleiter, Neosid, im Interview mit „RFID im Blick“

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 10. Juni 2014

Miniaturtransponder

High Performance aus vier Millimetern

Das Unternehmen Neosid, gegründet vor mehr als 80 Jahren, brachte seine Erfahrungen im Umgang mit Ferriten und Induktivitäten im Jahr 2012 in die Entwicklung von RFID-Transpondern kleinster Bauform ein. „Unser Ferrit-Know-how ist die ideale Basis für HF-Transponder, die trotz minimaler Abmessung eine hohe Leistungsfähigkeit aufweisen – auch und besonders beim Einbau in Metall“, berichtet Neosid-Geschäftsführer Joachim Lueg-Althoff im Gespräch mit „RFID im Blick“. „Seit Kurzem zeigt der Einsatz von Neosid-Transpondern im RUD-ID-System, wie alle Vorteile der Bauform und Performance zum Tragen kommen“, ergänzt Neosid- Vertriebsleiter Yilmaz Benzer.

Joachim Lueg-Althoff und Yilmaz Benzer, Neosid, im Interview mit Jan Phillip Denkers, „RFID im Blick“

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 16. April 2013

Kleine Bauform ermöglicht ein weites Einsatzspektrum auch in schwierigen Umgebungen

Die Gesetze der Physik lassen sich nicht überwinden – doch innerhalb dieser Grenzen kann die technische Entwicklung versuchen, innovative Lösungen zu konzipieren. Das Unternehmen Neosid Pemetzrieder reizte die physikalischen Möglichkeiten ein Stück weiter aus und entwickelte einen Mini-Transponder mit maximaler Leistung. Kleine Transponder sind in vielen Standardproduktportfolios zu finden. Doch wenn der Transponder auch bei Temperaturen von bis zu 275 Grad Celsius über eine Dauer von 15 Minuten und Druckbelastungen von bis zu 500 Newton funktionieren muss und dabei anwendungsbedingt nur wenige Kubikmillimeter Raum einnehmen darf, ist eine spezielle Lösung gefragt, sagt Yilmaz Benzer, Vertriebsleiter bei Neosid.

in Artikel | von Neosid Pemetzrieder | 30. Juli 2012

 Bild: Dmitry Naumov (fotolia.com)Transpondergröße als Unique Selling Proposition

Vertriebsleiter Yilmaz Benzer vom RFID-Anbieter Neosid Pemetzrieder spricht im Interview mit „RFID im Blick“ über vollautomatisierte Fertigungsstrecken und Miniaturtransponder „made in Germany“.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick