Blog RFID & WIoT | RFID im Blick Seite 1

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 28. November 2018

Die Bundesnetzagentur hat ihren finalen Entscheidungsentwurf zu den Vergabebedingungen und Auktionsregeln für die 5G-Frequenzauktion dem Beirat bei der Bundesnetzagentur vorgelegt. Der Beirat berät am 26. November über den Entwurf. Anschließend soll die Entscheidung veröffentlicht werden.

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 30. Mai 2018

Mit RFID den Bestand von Lachs und Meerforellen sichern und vermehren

Industrielle Überfischung und Umwelteinflüsse sind Auslöser für den Rückgang von Fischbeständen weltweit. Der natürliche Wildbestand von Lachs und Meerforelle aber sichert den genetischen Pool für die Zukunft von Wildfischen, der mitunter durch Zuchtfische aus der Fischindustrie bedroht wird.

Bis zum 6. Juni abstimmen auf https://goo.gl/6dhFdN

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

https://www.rfid-wiot-search.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Pressemeldungen | von Anja Van Bocxlaer | 12. Dezember 2017

Neu ab März 2018: RFID & Wireless IoT Search Engine!

Heute ist das Online-Portal rfid-im-blick.de die Web-Adresse für Recherchen zum Thema wireless IoT in der DACH- Region. Informationen zu Hardware und Software, Beratung, Use Cases, Produkten und Anbieterkontakten sind online verfügbar. Mit Erfolg: Täglich besuchen rund 1.000 User die Webseite. Zahlreiche Geschäftsanbahnungen starten auf dieser Plattform.

Der Name des neuen Online-Produkts – RFID & Wireless IoT Search Engine – steht für umfassende Informationen, 365 Tage, 24 Stunden, global abrufbar. Das neue Portal veröffentlicht Informationen über Produkte, Firmenbeschreibungen und Lösungsmöglichkeiten zentral auf einer Rechercheplattform. Usability wird erzeugt durch Kategorisierung der Unternehmen und Produkte, sowie eine durchdachte Struktur und intuitive Verknüpfung der Informationen.

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Artikel | von PR RFID im Blick | 12. Dezember 2017

Event-Highlights 2017: Dünnschichtelektronik-RFID-Tags mit Siebdruck-Antenne!

Spitzenforschung auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017: Das Forschungsinstitut Imec präsentierte einen neuartigen RFID-Tag. Anstatt eines traditionellen Silizium-Chips und einer Antenne mit Brückenkomponente verwendet der Tag Dünnschichttransistoren auf Kunststoff und eine gedruckte Antenne. Das Ergebnis: ein mit dem ISO-14443A-Standard kompatibles RFID-System, das sich potenziell für weniger als einen Cent herstellen lässt! Daher ist es nur logisch, dass sich auch die kommende RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt mit Dünnschichtelektronik und anderen Ergebnissen aus der Spitzenforschung befassen wird.

in Artikel | von PR RFID im Blick | 11. Dezember 2017

Event-Highlights 2017 im Rückblick: LPWAN auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017!

Logistiker benötigen eine Monitoring-Technologie, die kostengünstig ist, aber eine hohe Reichweite und lange Lebensdauer bietet. LPWAN könnte eine Antwort auf diese Herausforderung sein. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 präsentierte Prof. Klaus Richter vom Fraunhofer IFF die Grundlagen von LPWAN und berichtete über den Praxiseinsatz am Flughafen Leipzig-Halle. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt wird LPWAN wieder im Fokus stehen!

in Artikel | von PR RFID im Blick | 07. Dezember 2017

 Event-Highlights 2017 im Rückblick: Das IoT praktisch umsetzen!

2017 war für Stefan Gubi, Senior VP Cross Industries & IoT bei der Telekom-Tochter T-Systems, das Schlüsseljahr für die Realisierung von IoT-Anwendungen: Zentraleuropa konnte in Sachen Digitalisierung zu den USA, Israel und zahlreichen asiatischen Staaten aufschließen.

Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 berichtete Stefan Gubi über anwendungsorientierte Lösungen für den Weg ins IoT. 2018 wird der Trend zum IoT ungebremst weitergehen - auch auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt!

in Artikel | von PR RFID im Blick | 06. Dezember 2017

Event-Highlights 2017 im Rückblick: Fraunhofer SIT macht sich für die sichere digitale Transformation stark!

IT-Security in der Industrie 4.0 ist der Schlüssel, um Digitalisierungsstrategien nicht nur erfolgreich, sondern auch sicher umzusetzen. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 sprach Dr. Thorsten Henkel vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT im Forum „Industrial IoT“ über den sicheren Weg in die Industrie 4.0 - ein Thema, das auch auf der kommenden RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 am 30. und 31. Oktober in Frankfurt/Darmstadt wieder ausführlich beleuchtet werden wird.

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 21. November 2017

Schwerpunkt auf Funktechnologie NarrowBand IoT

Die Deutsche Telekom und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund gründen die „Telekom Open IoT Labs“. Bis zu sechs Wissenschaftler des Fraunhofer IML und drei IoT-Experten der Telekom werden gemeinsam Internet-of-Things- (IoT-)Lösungen entwickeln, testen und zur Marktreife bringen. Ziel dabei ist es, Prozesse in der Fertigungsindustrie sowie Logistik- und Luftfahrtbranche zu optimieren.

in Artikel | von PR RFID im Blick | 25. Oktober 2017

WLAN-Holografie liefert 3D-Abbild der Umgebung

Zentimeter-genaues Indoor-Tracking von Objekten und Werkzeugen, 3D-Scans von Gebäuden und Strukturen, WLAN-Signalanalyse für die optimale Router-Positionierung, Lokalisierung von verschütteten Personen in Lawinen und Erdbeben: Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 präsentierte die TU München innovative Spitzenforschung. In den Foren "Standardisierung & Forschung" und "Logistik & Supply Chain" berichtete Dr. Friedemann Reinhard, TU München, über mögliche Anwendungen für ein neues holografisches 3D-Abbildungsverfahren.

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 25. Oktober 2017

AutoID-Branche sieht sich als Enabler von Industrie 4.0

Die Ergebnisse des AIM-Trendbarometers zum ersten Halbjahr 2017 zeichnen ein positives Bild des AutoID-Marktes. Die befragten Unternehmen verstehen die AutoID-Branche als strategischen Lösungspartner für den Weg in die Industrie 4.0.

Der Industrieverband AIM-D befragt seine Mitgliedsunternehmen im halbjährlichen Turnus über ihre Sicht auf die allgemeine Geschäfts- und Marktentwicklung sowie die Entwicklung der AutoID-Märkte im Besonderen. Diese Unternehmen bieten Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für automatische Identifikation und mobile Systeme in diesen Technologiefeldern: Barcode und andere optische Identifikationssysteme, RFID, NFC, RTLS und industrielle Sensorik.

Seite 1 von 15
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick