Blog RFID & WIoT | Winckel Seite 2

Kontakt | Winckel
Winckel

Ron Jäger

Executive Manager Sales
Winckel GmbH & Co. KG

Telefon: (+49) 2751-920875 0

www.winckel.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Winckel

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Winckel | 14. Januar 2013

identytag bringt ein neues und besonders dünnes UHF-Label für die Kennzeichnung von metallischen Oberflächen auf den Markt.Ultradünn und extrem leistungsstark: Schlanker und flexibler Aufbau ermöglicht Druck mit herkömmlichen Thermotransferprintern

Geht es um Folien oder RFID-Label, denkt niemand in Millimetern. Die bevorzugte Maßeinheit ist „my“ – ein Tausendstel Millimeter. identytag, ein Tochterunternehmen des führenden RFID-Herstellers und Systemintegratoren Winckel, bringt jetzt ein neues und besonders dünnes UHF-Label für die Kennzeichnung von metallischen Oberflächen auf den Markt. Mit einer Gesamtstärke von kleinen 820 my gehört das Label zu den dünnsten derzeit am Markt erhältlichen Produkten. Eine der herausragenden Eigenschaften: Das Label kann durch seinen schlanken und flexiblen Aufbau mit handelsüblichen Thermotransferprintern bedruckt und initialisiert werden kann.

in Pressemeldungen | von Winckel | 06. Dezember 2012

Die RFID-Experten von identytag erweitern Maschinenpark für maßgeschneiderte, kundenspezifische ProdukteGroße Auflagen, kurze Lieferzeiten: RFID-Medien lassen sich individuell mit Druck und Codierungen versehen

Der Kunde ist König: Dieses Sprichwort bekommt bei identytag, einem Geschäftsbereich des führenden RFID-Herstellers und Systemintegratoren Winckel, jetzt eine neue Dimension. Das Unternehmen hat seinen Maschinenpark für die Fertigung individualisierter RFID-Produkte erweitert. Die neue Anlage ermöglicht die Herstellung großer Mengen RFID-Medien individuell nach Kundenangaben. So lassen sich Bestellungen beispielsweise mit kundenspezifischen Drucken und Codierungen versehen. Zugleich können variable Daten auf den Chips gespeichert werden.

in Pressemeldungen | von Winckel | 20. Juli 2012

Jörg Bald, Geschäftsführer des Unternehmens WinckelWaschbare und flexibel einsetzbare Textil-Tags von identytag® verbessern Logistik- und Retailprozesse

Egal ob Ledercouch, Autositz oder Leinensack: Die neuen TextilTags von identytag® ermöglichen Herstellern und Händlern jetzt eine verlässliche Kennzeichnung ihrer hochwertigen Produkte. Die Etiketten wurden für Produktionssteuerung und logistische Prozesse entwickelt. Sie erlauben auch Unternehmen mit Produkten aus textilen Materialien die durchgängige Kennzeichnung ihrer Waren.

in Artikel | von Winckel | 18. Juni 2012

Jörg Bald, Geschäftsführer des Unternehmens WinckelFür den funktionalen Einsatz der RFID-Technologie stellt die Middleware Grundfunktionen, Schnittstellen und Gerätetreiber bereit. Die endgültige Middleware, die in jede Applikation hineinpasst, gibt es jedoch nicht. Stattdessen gilt es, existierende Bausteine miteinander zu verknüpfen und individuell zu programmieren. Diese Kompetenz ist schlussendlich der Kernauftrag an den Systemintegrator, sagt Dr. Erhard Schubert, Leiter Projektmanagement beim Unternehmen Waldemar Winckel GmbH.

in Pressemeldungen | von Winckel | 05. Juni 2012

Die Messergebnisse werden mithilfe einer Software so aufbereitet, dass sie sich für Technologie- und Investitionsentscheidungen optimal nutzen lassen.Neuartige Messtechnik und fundierte Beratung ermöglichen es Unternehmen, das Potenzial ihrer RFID-Anwendungen effizienter zu nutzen

identysys, die Systemberatung für RFID-Projekte, nutzt ab sofort ein neues leistungsstarkes Messsystem, das RFID anhand von Leistungskurven und Zahlenwerten erstmalig darstell- und vergleichbar macht. Die identysys-Berater bieten Unternehmen dadurch eine individuelle, fundierte RFID-Analyse und -Implementierung basierend auf neuartiger Messtechnik, fachlicher Expertise sowie umfassender Praxiserfahrung.

in Pressemeldungen | von Winckel | 24. Mai 2012

Auf die Plätze, fertig, los: identytag, ein Unternehmensbereich des führenden RFID-Herstellers und Systemintegratoren Winckel, präsentiert heute seine neuen SportsTags. Neue SportsTags von identytag optimieren die automatische Zeiterfassung bei Wettkämpfen. Auf die Plätze, fertig, los: identytag, ein Unternehmensbereich des führenden RFID-Herstellers und Systemintegratoren Winckel, präsentiert heute seine neuen SportsTags. Die Chips automatisieren die Zeiterfassung bei Wettkämpfen. Sportler und Wettkampfausrichter können sich auf präzise Ergebnisse verlassen, da der Transponder die Etiketten an der Zeitmessstelle fehlerfrei einliest.

in Pressemeldungen | von Winckel | 09. März 2012

Jörg Bald, Geschäftsführer der Waldemar Winckel GmbH Auf die Planung kommt es an: Winckel, einer der führenden RFID-Hersteller und Systemintegratoren, rät Unternehmen, die den Einsatz von kontaktlosem Datentransfer RFID überlegen, individuelle Erwartungen, Einsatzmöglichkeiten, Ausstiegspunkte und die Miteinbeziehung der Mitarbeiter zu beachten. Geschäftsführer Jörg Bald erläutert: „Zu Beginn eines RFID-Projektes wissen viele Unternehmen nicht genau, wo sie starten sollten. Sie achten häufig nur auf die Technik und vernachlässigen die Anwendung.“

Seite 2 von 2
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick