Veröffentlichungen über BLE Seite 1

Bluetooth Low Energy (BLE) ist die stromsparende Variante der Funktechnik Bluetooth und wird von einer Vielzahl aktueller Smartphones, Tablets und Laptops unterstützt. BLE-Geräte können untereinander oder mit BLE-Beacons kommunizieren. BLE-Beacons, etwa iBeacon oder Eddystone, sind batteriebetriebene Sender, die zur Identifikation, Triangulation und zur Kommunikation mit Apps genutzt werden können. Durch die schnelle und sichere Datenübertragung innerhalb eines standardisierten Frequenzbereiches eignet sich BLE insbesondere zur Einbindung von smarten Objekten ins Konsumenten-IoT. Dieser Blog enthält Fachartikel und Success Stories sowie News über BLE-Technologie und -Anwendungen.

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Ausgabenarchiv | von Anja Van Bocxlaer | 16. November 2017
  • 82 Seiten exklusive Artikel zu wireless IoT, NFC, RFID, BLE und LPWAN
  • Titelstory: Desma entwickelt Maschinen für die Schuhproduktion 4.0. - Der Einsatz von RFID, Energy Harvesting und Sensorik sind kommende Evolutionsstufen.
  • Aktuelle Use Cases von Desma Schuhmaschinen, WS Kunststoff-Service, Mercedes-Benz Vans, Charité CFM Facility Management, Dienstleistungsgesellschaft Israelitisches Krankenhaus, New Yorker Metropolitan Transportation Authority, Trafik Stockholm und Registergericht Warschau.
  • Technologieartikel mit Zebra Technologies, Gera-Ident, Novatec, AIM-D, Lab-ID, Fraunhofer IFF, Fraunhofer SIT und Blulog
  • Themen: Logistik, Industrial IoT, Medizin, Smart City, IT-Sicherheit und Forschung
  • Serie "Wireless-IoT-Technologien": LPWAN hebt ab: Das Wettrennen um die beste Anwendung ist in vollem Gange!
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
Kontakt | Murata
Murata Elektronik

Masahiko Fukuhara

Product Manager
Murata Electronics Europe B.V.

Tel: (+31) 23-5698 363

www.murata.com/products/rfid
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Murata

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Murata Elektronik | 16. November 2017

Murata gibt die Einführung eines neuen BLE-Moduls bekannt: Das Produkt vom Typ MBN52832 besteht aus einem IC des Typs nRF52832 von Nordic Semiconductor, einem 32-MHz-Quarz für Timing-Aufgaben und einer eingebauten Antenne. Vorhanden sind außerdem Anschlüsse für eine externe omnidirektionale Antenne und eine NFC-Antenne. Das Modul besitzt ferner eine SPI-Schnittstelle und ist mit einem UART-Interface zum ARM Cortex-M4-Prozessor nRF52832 von Nordic ausgestattet.

Kontakt | Elatec
Elatec

Stefan Haertel

Chief Executive Officer
Elatec GmbH

Telefon: (+49) 89-5529961 0

www.elatec.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elatec

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Elatec | 08. November 2017

Entwicklung komfortabler Lösungen mit RFID, NFC und BLE

Elatec RFID Systems, Hersteller von RFID-Schreib-/Lesemodulen, stellt auf der Balkan Entertainment & Gaming Exhibition 2017 (BEGEXPO) aus (22. bis 23. November 2017, Sofia/Bulgarien). Am Stand N3.29 des Inter Expo Centers präsentiert Elatec Multistandard-RFID-Reader, die den Betreibern von Casinos und angeschlossenen Hotels maximale Flexibilität bei der Einrichtung von Bezahl-, Identifikations- und Zugangskontrolllösungen bieten. Die neuen Reader der TWN4-Produktfamilie lassen sich zudem mit Hilfe der TWN4 CONFIG Card sehr schnell und einfach per Funk konfigurieren.

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Artikel | von PR RFID im Blick | 12. Oktober 2017

Farsens bietet RFID- und Bluetooth-Sensor-Lösungen für alle Branchen

Der spanische Sensorspezialist Farsens hat proprietäre RFID-Sensor-Lösungen für zahlreiche Anwendungen im Fokus. Die Chips des Unternehmens können mit externen Komponenten kommunizieren und diese mit Energie versorgen. Das Produktportfolio von Farsens umfasst auch batterielose RFID-Sensoren und Aktuatoren aller Arten: Temperatur, Druck, Kraft, LEDs, Relais und mehr. Zusätzlich bietet das Unternehmen batteriebetriebene Bluetooth-Sensoren an. Mario Rey, Commercial Director von Farsens, berichtet über mögliche Anwendungsgebiete in der vorausschauenden Wartung, Zustandsüberwachung und Temperaturkontrolle und gibt Einblicke in laufende Projekte im Gesundheitswesen und in der Landwirtschaft.

Mario Rey, Commercial Director, Farsens, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | HID Global
HID Global

Guido Kuhrmann

Sales Director Identification Technologies
HID Global GmbH

Tel: (+49) 6123-791 0

www.hidglobal.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HID Global

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von HID Global | 05. Oktober 2017

HID Global, ein führender Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, unterstützt Unternehmen bei der Prozessoptimierung durch die sichere Verbindung von Objekten mit lokalen und webbasierten Business-Applikationen. Das Unternehmen hat zentrale Faktoren ermittelt, die zu einem verstärkten Einsatz von Identifikations- und Sensortechnologien beitragen.

Die Verwendung von vertrauenswürdigen Identifikations- und Sensortechnologie-Lösungen wird nach Einschätzung von HID Global signifikant zunehmen. Forciert wird diese Entwicklung vor allem durch die stärkere Nutzung der Übertragungsverfahren NFC (Near Field Communication), BLE (Bluetooth Low Energy) und RAIN RFID (Radio-Frequency Identification).

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Pressemeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 18. September 2017

Zweitägige Technologie- und KVP-Konferenz mit über 80 Vorträgen

In eine Woche, am 27. September, beginnt mit der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 das führende europäische Event für wireless-Technologie! Verlieren Sie keine Zeit und melden Sie sich jetzt an!

Die RFID & Wireless IoT tomorrow ist 2017 größer, internationaler und vielfältiger als je zuvor: Mit 56 Ausstellern aus 15 Ländern bietet die Ausstellungsfläche den Besuchern die erfahrensten und profiliertesten RFID- und wireless-IoT-Unternehmen aus aller Welt!

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Ausgabenarchiv | von Anja Van Bocxlaer | 13. September 2017
  • 82 Seiten exklusive Artikel zu wireless IoT, NFC, RFID, BLE und 3D-Holografie
  • Titelstory: Die Herausforderung, vier Millionen Patientenakten effizient zu verwalten - RFID löst Herausforderungen im Dokumentenmanagement
  • Aktuelle Use Cases von Belfast Health and Social Care Trust, Carlo Ratti Associati, Chep Deutschland, dem Nahverkehr in Vancouver, Witte Digital und Victorinox Travel Gear
  • Technologieartikel mit Xerafy, Novatec, Wintag, Bosch Rexroth, Delta - A Part of Force Technology, Denso, Harting, T-Systems, HID Global
  • Themen: Logistik, Instandhaltung, IoT, IT-Sicherheit, Forschung
  • Serie "Wireless-IoT-Technologien": 3D-Holografie mit WLAN-Strahlung (TU München) und der weltweit erste RFID-Tag aus Kunststoff (Imec)
  • Serie "Im Dialog mit Entscheidern": Gespräch mit Christian Wolf, Turck
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
  • Unterstützt von HID Global, FEIG Electronic, Kathrein, Balluff, inotec, Siemens, Schreiner Group, KEMAS, Waldemar Winckel, Bluhm Systeme, HARTING und RFID & Wireless IoT tomorrow.
Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Pressemeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 22. August 2017

Zweitägige Technologie- und KVP-Konferenz mit über 80 Vorträgen

Am 27. September 2017 startet die RFID & Wireless IoT tomorrow, das führende europäische Event für RFID und Wireless-IoT-Technologien! An zwei Kongresstagen stellen Anbieter und Anwender die neuesten technologischen Entwicklungen sowie erfolgreiche digitale KVP-Projekte mit RFID, NFC, BLE, LPWAN, Wi-Fi und mehr vor.

Kontakt | Zebra Technologies
Zebra Technologies

Sven Biermann

Regional Sales Director - Printing & Scanning D/A/CH
Zebra Technologies

Tel: (+49) 211-601606 0

www.zebra.com/de/de.html
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zebra Technologies

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Zebra Technologies | 07. August 2017

Zebra Technologies erneut Sponsor und Referent auf RFID & Wireless IoT tomorrow

Als langjähriger Sponsor der RFID & Wireless IoT tomorrow unterstützt Zebra Technologies den diesjährigen Kongress erneut auch mit seinem Know-how: Das Unternehmen beteiligt sich an beiden Konferenztagen mit Präsentationen aktiv am Foren-Programm.

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Pressemeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 01. August 2017

Der User Day zeigt Use Cases aus Industrie, Logistik, Medizin, Retail und Sicherheit

Am Donnerstag, dem 28. September, stehen die Anwender im Mittelpunkt der RFID & Wireless IoT tomorrow! In fünf Fachforen zeigen Unternehmen aus allen Anwendungsbereichen erfolgreiche Implementierungen von RFID, NFC, BLE, LPWAN und WLAN. Von Proof-of-concepts bis zu globalen Rollouts zeigen alle Präsentationen operatives Know-how und anwendungsnahe Implementierungserfahrung. Erfahren Sie von den Anwendern, wie sie Prozesse und Anforderungen analysiert und definiert haben. Lösungsanbieter erklären, wie die beste Hardware, Software und Technologie ausgesucht und die Lösung ausgerollt wird – und wie Wireless-IoT-Technologie heute einen Mehrwert in tagtägliche Geschäftsprozesse bringt!

Seite 1 von 4
RFID & Wireless IoT tomorrow 2017
RFID and Wireless IoT tomorrow 2017Mi, 27.- Do, 28. September
Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, Deutschland
80 Vorträge | 50 Aussteller | Live-Demos
Programm online auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Melden Sie sich jetzt an !
Wir freuen uns auf Sie!