Veröffentlichungen über Barcode Seite 3

Kontakt | Novexx Solutions
Novexx Solutions

Jürgen Heim

Sales & Service Director
Novexx Solutions GmbH

Tel: (+49) 8165-925 299

www.novexx.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Novexx Solutions

in Artikel | von Novexx Solutions | 20. Dezember 2016

Novexx Solutions optimiert Etikettendruck für Batteriehersteller Varta

Der Batteriehersteller Varta Microbattery mit Produktion in Deutschland entwickelt, produziert und verpackt jährlich nahezu eine Milliarde Mikrobatterien. Varta benötigte für seine Verpackungslinien schnelle, kosteneffiziente Etikettiersysteme, die den individuellen Bedürfnissen vor Ort entsprechen, und mit denen die hohen qualitativen Ansprüche des Unternehmens erfüllt werden können. Der erste Drucker von Novexx Solutions wurde bei Varta in Ellwangen im Jahr 2005 in Betrieb genommen. Seitdem wurden und werden Etikettierlösungen aus dem Hause Novexx Solutions eingesetzt. Durch eine der ersten bei Varta implementierten ALX-Etikettiermaschinen sind mittlerweile neun Millionen Aufträge und 935 Kilometer Material gegangen.

Von Caroline Fiedler, Marketing Communications Manager, Novexx Solutions

Kontakt | SIGMA Chemnitz
SIGMA Chemnitz

Thomas Heinke

Vertriebsleiter
SIGMA Chemnitz GmbH

Telefon: (+49) 371-2371 214

www.sigma-autoid.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SIGMA Chemnitz

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von SIGMA Chemnitz | 16. Dezember 2016

Das Device Control Center dient der Anbindung von AutoID-Geräten. Für erweiterte Datenverarbeitungsfunktionen sorgt die Middleware Graidware.

Die Vision von Industrie 4.0 ist die intelligente Fabrik, welche durch Digitalisierung der gesamten Produktions- und Logistikprozesse entsteht. In diesem smarten Unternehmen sind Produkte, Maschinen und Systeme miteinander vernetzt, kommunizieren und steuern sich gegenseitig. Doch wie kann ein Unternehmen seine Fertigung und Logistik für Industrie 4.0 rüsten, ohne dass Anlagen von Grund auf neu aufgebaut werden?

Die Antwort liefert Sigma Chemnitz mit dem Device Control Center (DCC) und der integrierbaren Middleware Graidware. Dieses dient der Anbindung von AutoID-Geräten (beispielsweise RFID-Readern, Sensorik, etc.) und erlaubt die Konfiguration sowie das Monitoring der angeschlossenen Geräte. Die Gerätesignale können ungefiltert oder einfach vorgefiltert an ein Drittsystem (beispielsweise ERP-System) übergeben werden.

Frank Pyritz, Geschäftsführer von Sigma Chemnitz, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Siemens

Siemens AG

www.siemens.de/ident
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siemens

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Siemens | 14. Dezember 2016
  • Erster Tablet-PC von Siemens für mobile -Anwendungen in der Industrie
  • Industrial-Tablet-PC Simatic ITP1000 derzeit schnellster Tablet-PC am Markt
  • Hochleistungs-Chipsatz und praxisnahe Industriefunktionen für anspruchsvolle Aufgaben und Grafik-Anwendungen in der Industrie
  • TPM 2.0-Sicherheit zum Schutz von System und Daten
Kontakt | Zebra Technologies
Zebra Technologies

Sven Biermann

Regional Sales Director - Printing & Scanning D/A/CH
Zebra Technologies

Tel: (+49) 211-601606 0

www.zebra.com/de/de.html
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zebra Technologies

Link zum Firmenprofil

in Videos | von Zebra Technologies | 17. November 2016

Zebra stellt eine neue Generation mobiler Android-basierter Touch-Computer für Unternehmen vor.

Die neuen TC51 und TC56 Mobilcomputer kombinieren ein modernes Design mit industrietauglicher Robustheit, Funktionalität und Sicherheit für mehr Effizienz und Produktivität

Zebra Technologies Corporation, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen, die Echtzeit-Informationen zu Betriebsabläufen liefern, stellt die neuste Entwicklung im professionellen Mobile Computing vor: die TC51- und TC56-Touchcomputer. Diese neusten Modelle der TC5- Serie wurden speziell für den Einsatz in Einzelhandel und Außendienst entwickelt. Unternehmen erwarten von Mobilcomputern eine hohe Lebensdauer, Leistung und Sicherheit. Zebra vereint mit seinen neuen Geräten all diese Eigenschaften in einem intuitiven, anwenderfreundlichen Design und erleichtert den Endkunden Einstieg und Nutzung.

Kontakt | OPC Foundation
OPC Foundation

Stefan Hoppe

Global Vice President
OPC Foundation

www.opcfoundation.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OPC Foundation

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von OPC Foundation | 09. November 2016

Sicher und robust kommunizieren zwischen Maschine und Cloud

Stefan Hoppe sieht OPC UA bereits heute als einzige Standard-Technologie für die Kombination IoT und Industrie 4.0. Nicht nur, weil die Microsoft Azure Cloud, die SAP Hana Cloud und die Siemens Mindsphere Cloud Daten via OPC UA mit Geräten kommunizieren, sondern vor allem, weil „OPC UA keinem Unternehmen gehört, weil es Open Source ist, weil es sicher ist und weil Daten modelliert werden können.“ Für die optimale Datenmodellation arbeitet die OPC Foundation gemeinsam mit Branchenverbänden an Companion Specifications, um auch das spezifische Experten-Know-how einfließen zu lassen.

Stefan Hoppe, Global Vice President, OPC Foundation, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | Turck
Hans Turck

Bernd Wieseler

Director Product Management RFID Systems
Hans Turck GmbH & Co. KG

Tel: (+49) 208-4952 4067

www.turck.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Turck

Link zum Firmenprofil

in Use Cases | von Hans Turck | 27. Juni 2016

Together with other partners, Turck Korea has implemented a complete system – from the production plant right through to the dispatch warehouse

Counterfeit pharmaceutical products present health authorities and competition regulators with a great number of problems. For this reason, in future the entire production and sales chain of pharmaceutical products will be made fully transparent. Together with other partners, Turck Korea introduced this process, known as serialization, for pharmaceutical manufacturer, Daewon Pharm Co. Ltd. The cloud-based solution records the drugs from the production stage right through to storage in the dispatch warehouse.

Written by Frank Rohn, Vice President, sales process automation at Turck

Kontakt | Zebra Technologies
Zebra Technologies

Sven Biermann

Regional Sales Director - Printing & Scanning D/A/CH
Zebra Technologies

Tel: (+49) 211-601606 0

www.zebra.com/de/de.html
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zebra Technologies

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Zebra Technologies | 27. Juli 2016

Österreichs führender privater Paketdienstleister DPD hat die Prozesse seiner Paketshops an das deutlich erhöhte Paketvolumen angepasst. Dieses ist getrieben durch das kontinuierliche Wachstum im Bereich Online-Shopping. Das Unternehmen hat sich für eine Lösung von Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA) entschieden, um kurzfristig einen reibungslosen Übergang in den Paketshops zu gewährleisten und langfristig die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Kontakt | BRESSNER
BRESSNER Technology

Alexander Pluntke

Fachbereich Vertrieb
BRESSNER Technology GmbH

Telefon: (+49) 8142-47284 42

www.bressner.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BRESSNER

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von BRESSNER Technology | 27. Juli 2016

Industrial-Handhelds und -Tablets mit optionalen NFC- und HF-Schnittstellen runden das Portfolio um leistungsfähige und preisgünstige Devices ab

Robust, leistungsstark, kompatibel und preisgünstig? Die neue Handheld- und Tablet-Produktserie „Scorpion“ für industrielle Anwendungen von Bressner Technology ist in Größen bis zu 12 Zoll erhältlich und verfügt über hohe IP -Schutzklassen. Sie unterstützt gängige Betriebssysteme und ist mit Barcode-Scanner, Kamera und verschiedenen Schnittstellen ausgestattet. NFC- und HF-Schnittstellen sind optional integrierbar. Alexander Pluntke von Bressner spricht mit „RFID im Blick“ über Produktdetails, Benefits und Anwendungsgebiete der neuen Tablet- und Handheldserie „Scorpion“.

Alexander Pluntke, Fachbereich Vertrieb, Bressner Technology, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | OPC Foundation
OPC Foundation

Stefan Hoppe

Global Vice President
OPC Foundation

www.opcfoundation.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OPC Foundation

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von OPC Foundation | 14. Juli 2016

OPC-UA-Integration of AutoID-Devices towards “Industry 4.0”

Within the last two years OPC Foundation and AIM-D e.V. created the AIM OPCF AutoID companion specification in the AIM working group “System Integration” with the aim to integrate AutoID devices into the OPC UA world. A first version of the paper was presented at the Hanover Industrial Fair 2015. At the Hanover Industrial Fair 2016 the updated Version 1.0 was presented – including the description of first prototypes and applications as well as incorporating the cloud-capacity of AutoID systems and sensor networks which become more and more important for the concept of industry 4.0.

Kontakt | Bluhm Systeme

Bluhm Systeme GmbH
Telefon: (+49) 2224-7708 0

www.bluhmsysteme.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bluhm Systeme

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Bluhm Systeme | 10. Juni 2016

Die internationale BluhmWeber Group mit Sitz in Rheinbreitbach entwickelte sich im vergangenen Jahr in den D-A-CH-Märkten weiter sehr positiv: Mit 132,5 (kum.; Vj.: 117,7) Millionen Euro erzielte der Komplettanbieter für Kennzeichnungstechnik im Geschäftsjahr 2015 den höchsten Umsatz seit Gründung der Unternehmensgruppe. Das entspricht einem Plus von 12,5 Prozent. Tendenz steigend: In den ersten vier Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte der Rekordumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im deutschsprachigen Raum um weitere 30 Prozent gesteigert werden.

Seite 3 von 8
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick