Veröffentlichungen über Barcode Seite 7

Kontakt | SATO
SATO Europe

Detlev Müller

General Manager
SATO Europe GmbH

Telefon: (+49)6221-5850 0

www.satoeurope.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SATO

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von SATO Europe | 22. Oktober 2013

Mit ihrem Werk in Rheinstetten hat die Edeka Südwest Fleisch GmbH einen Betrieb mit extrem hohem Automatisierungsgrad und enormer Leistungsfähigkeit errichtet. Bei der Optimierung der Prozessketten spielt die IT eine erhebliche Rolle. In Verbindung mit innovativen Maschinen und Technologien ermöglicht diese heute ein tägliches Produktionsvolumen von bis zu 650 Tonnen an hochwertigen Fleisch- und Wurstprodukten. Zur Steuerung der automatisierten Prozesse wählte Edeka die Branchensoftware der CSB-System AG. Der Spezialist für IT-Lösungen unter anderem für die Fleischbranche ist ein Partner von SATO, führender Anbieter von Systemen für die automatische Identifikation und Datenerfassung. Für die Realisierung dieses komplexen Projekts wurden über 60 Etikettendrucker der Serie CL4 von SATO eingebunden.

Kontakt | TOSHIBA TEC
TOSHIBA TEC Europe

Thomas Nitschke

Sales Director Auto-ID
Toshiba TEC Germany Imaging Systems GmbH

Tel: (+49) 2131-1245 378

www.toshiba.de/tec
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TOSHIBA TEC

in Pressemeldungen | von TOSHIBA TEC Europe | 10. Oktober 2013

Toshiba-Konzept kalkuliert über die gesamte Vertragslaufzeit die Kosten für alle Komponenten, die für die Betriebsfähigkeit der Drucker benötigt werden

TOSHIBA TEC erweitert seine Vertriebsstrategie und stellt sein All-in Konzept nun auch den Kunden seiner Etikettendrucker zur Verfügung. Damit kann Toshiba den Kundenbedarf zukünftig noch ganzheitlicher betrachten und abdecken, da es mit dem Konzept eine Strategie für Managed Document Services (MDS) und damit für vollständige Kostentransparenz und einen effizienten Workflow ermöglicht. Das Konzept hat sich unter der Bezeichnung e-Concept bereits für Drucker und Multifunktionssysteme sowie für Softwarelösungen von Toshiba bewährt.

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 28. Juni 2013

Der Industrieverband AIM-D befragt seine Mitglieder halbjährlich zur Entwicklung ihrer Umsätze und des Marktes im AutoID-Sektor. Die hier dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf die aktuelle Umfrage zum Ende des ersten Halbjahres 2013. Sie zeigen gesteigerte Umsätze, stabile oder erweiterte Investitionen sowie eine deutlich positive Entwicklung des AutoID-Sektors. Die befragten Unternehmen bieten Hardware, Software und Dienstleistungen mit Bezug auf folgende Technologien: Barcode, zweidimensionaler (2D) Code, RFID (Radiofrequenz-Identifikation), NFC (Near Field-Communication), RTLS (Real Time Location Systems) und Sensoren.

Kontakt | SERFIDES
Serfides

Richard Doll

Geschäftsführer
SERFIDES GmbH

Telefon: (+49) 30-814534 730

www.serfides.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SERFIDES

in Pressemeldungen | von Serfides | 27. Juni 2013

Die Berliner SERFIDES GmbH kann ihr innovatives Identitätsmanagementsystem mit einem Investment von zwei Millionen Euro weiter entwickeln und vermarkten. Eine Million Euro stammt von privaten Business Angels, die andere Hälfte der Finanzierungsrunde aus dem ERP-Startfonds der KfW. Die Produkte des Start-ups schützen Markenwerte und ermöglichen die Absicherung von Liefer- und Vertriebswegen.

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 28. Mai 2013

EDEKA bietet seinen Hauptstadtkunden ab sofort einen weiteren exklusiven Service: Smartphone-Nutzer können jetzt in mehr als 100 Berliner EDEKA- und EDEKA-Reichelt-Märkten sowie in ersten Hamburger Märkten schnell und sicher mobil bezahlen und gleichzeitig Geld sparen. Mit den neuen Mobile-Payment- und Mobile-Couponing-Funktionen gehört EDEKA zu den Pionieren der Branche.

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 16. Mai 2013

Die mobilen Endgeräte der Psion Omnii XT15f- und VH10-Serie erweitern das Motorola Solutions Angebot für Lager- und Kühlketten-Management

Mobile Computer, die in Tiefkühlumgebungen und entlang der gesamten Kühlkette eingesetzt werden, müssen höchste Anforderungen an Robustheit erfüllen. Motorola Solutions, ein führender Anbieter von geschäftskritischen Kommunikationslösungen und -services für Unternehmen und Behörden, bietet drei neue Produkte, die sich besonders für den Einsatz in diesen extrem kalten Umgebungen eignen: Der Omnii XT 15f, die neueste Innovation in der Psion Omnii-Serie von robusten Handheld-Computern, sowie die neuen Fahrzeug-Computer VH10 und VH10f wurden speziell für den Betrieb in Tiefkühlräumen sowie in Umgebungen mit starker Kondensation entwickelt. Die zukunftsweisenden Lösungen ermöglichen Unternehmen damit ein Maximum an Produktivität und Effizienz selbst in den schwierigsten Einsatzumgebungen wie in Lagerhäusern mit hohem Durchsatz und in Lieferketten mit sehr niedrigen Temperaturen.

in Artikel | von PR RFID im Blick | 02. Mai 2013

„Die elektronische Patientenakte ist ein Muss“

Interview mit Uwe Buddrus, Managing Director, HIMSS Analytics Europe

Mit IT-Unterstützung wären die meisten Fehler im Medikationsprozess vermeidbar. Uwe Buddrus plädiert für ein geschlossenes Medikationssystem in Kliniken. Hierzulande werde jedoch an falscher Stelle investiert – damit landet Deutschland im europäischen Vergleich abgeschlagen auf den unteren Rängen.

Kontakt | SERFIDES
Serfides

Richard Doll

Geschäftsführer
SERFIDES GmbH

Telefon: (+49) 30-814534 730

www.serfides.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SERFIDES

in Pressemeldungen | von Serfides | 10. April 2013

Das Berliner Unternehmen SERFIDES geht zur Hannover Messe mit ihrem neuartigen Item Ident Management System an den Start. Das Identitätsmanagement-System sichert Lieferketten und schützt gleichzeitig vor Produktpiraterie.

Kontakt | Siemens

Siemens AG

www.siemens.de/ident
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siemens

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Siemens | 11. März 2013

Industrial Identification as Backbone Technology for „Industrie 4.0”

In the course of the fourth industrial revolution (Industrie 4.0), as a high-tech initiative of the German Federal Government, even shorter innovation cycles and application-specific product availability are among the future challenges faced. At the same time, inventories need to be reduced through just-in-time concepts and production facilities be optimally utilized. The use of RFID and optical identification results in flexible production concepts, which in the future will allow for fast material flows across companies and provide manufacturers with competitive advantages.

Kontakt | TOSHIBA TEC
TOSHIBA TEC Europe

Thomas Nitschke

Sales Director Auto-ID
Toshiba TEC Germany Imaging Systems GmbH

Tel: (+49) 2131-1245 378

www.toshiba.de/tec
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TOSHIBA TEC

in Pressemeldungen | von TOSHIBA TEC Europe | 12. November 2012

NCR setzt bei der Auslieferung seiner Verbrauchsmaterialien in Europa jetzt auf den kompakten und robusten Thermodrucker Toshiba DB-EA4DMit dem Toshiba Drucker, der Etiketten beidseitig bedruckt, spart NCR Zeit und Geld

NCR setzt bei der Auslieferung seiner Verbrauchsmaterialien in Europa jetzt auf den kompakten und robusten Thermodrucker Toshiba DB-EA4D, der Etiketten beidseitig bedruckt, und benötigt daher für den Lieferprozess weniger Zeit und Geld. Der Drucker verfügt über zwei Thermodruckköpfe, die die beiden thermobeschichteten Seiten der Etiketten gleichzeitig bedrucken. Bei Anwendungen, die zwei Ausdrucke erfordern, ermöglicht er damit einen umweltschonenden, schnellen und kostengünstigen Etikettendruck. Mit diesem Verfahren wird kein Trägerpapier mehr benötigt, das beim herkömmlichen Druck weggeworfen wird und damit die Umwelt belastet.

Seite 7 von 8
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick