Veröffentlichungen über Barcode Seite 8

Kontakt | SATO
SATO Europe

Detlev Müller

General Manager
SATO Europe GmbH

Telefon: (+49)6221-5850 0

www.satoeurope.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SATO

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von SATO Europe | 17. Dezember 2013

Etikettiersysteme

Unternehmen kündigt Technologiesprung an

Hardware- und Lösungsanbieter von Etikettiersystemen Sato: im Fashion-, Food und Non-Food Retail bereits etabliert, setzt das Unternehmen seinen Fokus verstärkt auf die Marktsegmente Automotive, Transport und Logistik. Auch im Hinblick auf Produktneuheiten geht Sato in die Offensive: „Im ersten Quartal 2014 werden wir einige grundlegend neue innovative Desktopdrucker und Druckmodule vorstellen, mit denen wir technologisch unsere führende Marktposition festigen“, sagt Detlev Müller, General Manager, Sato Germany im Interview mit „RFID im Blick“.

Kontakt | TOSHIBA TEC
TOSHIBA TEC Europe

Thomas Nitschke

Sales Director Auto-ID
Toshiba TEC Germany Imaging Systems GmbH

Tel: (+49) 2131-1245 378

www.toshiba.de/tec
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TOSHIBA TEC

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von TOSHIBA TEC Europe | 10. Dezember 2013

In Halle 4 am Stand 650 erfahren Besucher, wie sie von niedrigen und transparenten Gesamtkosten profitieren

TOSHIBA TEC zeigt auf der Logimat 2014 in Halle 4 am Messestand 650 sein umfassendes Portfolio an Etikettierlösungen für Barcode und RFID. Alle Lösungen zeichnen sich durch geringen Stromverbrauch und einfache Wartung aus, so dass die Gesamtbetriebskosten niedrig sind. Die vollständige Transparenz über ihre Druckkosten erhalten die Anwender mit Hilfe des neuen Toshiba All-in-Konzeptes. Das Kalkulationstool berücksichtigt nicht nur die regelmäßige Wartung der Systeme, sondern auch alle Verbrauchsmaterialien sowie die Verschleißteile.

Kontakt | SSI Schäfer

SSI SCHÄFER
Telefon: (+49) 2735-70 1

www.ssi-schaefer.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SSI Schäfer

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von SSI Schäfer | 28. November 2013

Das neue, globale Distributionszentrum von UNICEF bietet dank durchgängig automatisierter Materialflüsse eine hohe Verfügbarkeit und Effizienz bei der schnellen Versorgung von Krisengebieten.

Das Gebäude direkt neben dem Hafentor beherbergt das neue „Global Warehouse“ des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen, UNICEF. Den Zuschlag als Generalunternehmer für die Konzeption und Erstellung dieser wichtigen Drehscheibe für weltweite Hilfsaktionen erhielt SSI Schäfer.

Kontakt | IDTRONIC
IDTRONIC

Franziska Quitt

Marketing Manager
IDTRONIC GmbH

Tel: (+49) 621-669009 416

www.idtronic-rfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IDTRONIC

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von IDTRONIC | 27. November 2013

Das umfassende Update des bewährten M3 Orange – jetzt noch leistungsstärker mit 256MB Arbeitsspeicher

Das neueste Produktupdate von iDTRONIC: Der beliebte M3 Orange+ präsentiert sich mit neuem Betriebssystem – noch leistungsstärker und mit mehr Speicherkapazität.

Kontakt | SATO
SATO Europe

Detlev Müller

General Manager
SATO Europe GmbH

Telefon: (+49)6221-5850 0

www.satoeurope.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SATO

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von SATO Europe | 22. Oktober 2013

Mit ihrem Werk in Rheinstetten hat die Edeka Südwest Fleisch GmbH einen Betrieb mit extrem hohem Automatisierungsgrad und enormer Leistungsfähigkeit errichtet. Bei der Optimierung der Prozessketten spielt die IT eine erhebliche Rolle. In Verbindung mit innovativen Maschinen und Technologien ermöglicht diese heute ein tägliches Produktionsvolumen von bis zu 650 Tonnen an hochwertigen Fleisch- und Wurstprodukten. Zur Steuerung der automatisierten Prozesse wählte Edeka die Branchensoftware der CSB-System AG. Der Spezialist für IT-Lösungen unter anderem für die Fleischbranche ist ein Partner von SATO, führender Anbieter von Systemen für die automatische Identifikation und Datenerfassung. Für die Realisierung dieses komplexen Projekts wurden über 60 Etikettendrucker der Serie CL4 von SATO eingebunden.

Kontakt | DYNAMIC Systems
Dynamic Systems

Dr. Harald Lossau

Geschäftsführer
DYNAMIC Systems GmbH

Telefon: (+49) 8153-9096 0

www.dynamic-systems.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DYNAMIC Systems

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von Dynamic Systems | 10. Oktober 2013

Inverse Kennzeichnung elektronischer Komponenten und beste isolierende Eigenschaften – das schwarze Polyimid-Etikett DE-F515

Als jüngstes Mitglied im Portfolio der Etiketten-Materialien präsentiert DYNAMIC Systems (Wörthsee) sein Polyimid DE-F515. Das Material besitzt eine matt-schwarze Oberfläche, hat eine Folienstärke von 25µ und lässt sich in einem Temperaturbereich von -40°C bis +180°C, kurzzeitig auch bis 370°C, einsetzen. Dank seiner Witterungsbeständigkeit von mindestens zwei Jahren ist das Polyimid bestens im Außenbereich anwendbar. Aufgrund seiner isolierenden Eigenschaften und Dimensionsstabilität ist das Material nicht nur für Kennzeichnungszwecke, sondern auch als Isolationsmaterial beispielsweise für Batterien einsetzbar.

Kontakt | TOSHIBA TEC
TOSHIBA TEC Europe

Thomas Nitschke

Sales Director Auto-ID
Toshiba TEC Germany Imaging Systems GmbH

Tel: (+49) 2131-1245 378

www.toshiba.de/tec
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TOSHIBA TEC

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von TOSHIBA TEC Europe | 10. Oktober 2013

Toshiba-Konzept kalkuliert über die gesamte Vertragslaufzeit die Kosten für alle Komponenten, die für die Betriebsfähigkeit der Drucker benötigt werden

TOSHIBA TEC erweitert seine Vertriebsstrategie und stellt sein All-in Konzept nun auch den Kunden seiner Etikettendrucker zur Verfügung. Damit kann Toshiba den Kundenbedarf zukünftig noch ganzheitlicher betrachten und abdecken, da es mit dem Konzept eine Strategie für Managed Document Services (MDS) und damit für vollständige Kostentransparenz und einen effizienten Workflow ermöglicht. Das Konzept hat sich unter der Bezeichnung e-Concept bereits für Drucker und Multifunktionssysteme sowie für Softwarelösungen von Toshiba bewährt.

Kontakt | DYNAMIC Systems
Dynamic Systems

Dr. Harald Lossau

Geschäftsführer
DYNAMIC Systems GmbH

Telefon: (+49) 8153-9096 0

www.dynamic-systems.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DYNAMIC Systems

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Dynamic Systems | 22. August 2013

Kennzeichnung in industriellen Nischenanwendungen

Wirtschaftlichkeit der Lösung steht im Vordergrund

„Eine RFID-Lösung muss immer wirtschaftlich abbildbar sein“, sagt Dr. Harald Lossau, Geschäftsführer von Dynamic Systems. Ist eine optische Kennzeichnung realisierbar, wird eine Transponder- Lösung zu kostenintensiv. Doch insbesondere in industriellen Anwendungen finden sich Nischen in denen RFID-Tags den entscheidenden Vorteil bei der Kennzeichnung erbringen.

in Pressemeldungen | von Dynamic Systems | 12. August 2013

Hart im Nehmen: PEKOL-Hochleistungsmaterial zur Kennzeichnung und Versiegelung im Automobilbau

Mit dem hochwertigen Material PEKOL zur Kennzeichnung im Automobilbau präsentiert sich DYNAMIC Systems vom 10. bis 13. September im Rahmen der IAA 2013 auf dem Gemeinschaftsstand "Forschung - Technologietransfer - Innovation" von Bayern Innovativ in Halle 4.1. - Stand C37.

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Pressemeldungen | von PR RFID im Blick | 28. Juni 2013

Der Industrieverband AIM-D befragt seine Mitglieder halbjährlich zur Entwicklung ihrer Umsätze und des Marktes im AutoID-Sektor. Die hier dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf die aktuelle Umfrage zum Ende des ersten Halbjahres 2013. Sie zeigen gesteigerte Umsätze, stabile oder erweiterte Investitionen sowie eine deutlich positive Entwicklung des AutoID-Sektors. Die befragten Unternehmen bieten Hardware, Software und Dienstleistungen mit Bezug auf folgende Technologien: Barcode, zweidimensionaler (2D) Code, RFID (Radiofrequenz-Identifikation), NFC (Near Field-Communication), RTLS (Real Time Location Systems) und Sensoren.

Seite 8 von 11
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick