Technologielösung von NXP reduziert die Lebensmittelverschwendung, erhöht Umsätze und verbessert den Umweltschutz

Der Lebensmitteleinzelhandel steht vor bedeutenden Herausforderungen: intransparente Warenströme, Lebensmittelverschwendung durch abgelaufene Produkte und unzufriedene Kunden. Lebensmittelskandale und Produktmanipulationen stellen ebenso ein Risiko dar. Ein Modernisierungsprozess könnte eine Antwort sein. Aber welche Eigenschaften müssen technologische Innovationen besitzen, um Benefits zu generieren und einen nachhaltigen ROI für den Retailer zu schaffen?

NXP Semiconductors bietet eine ganzheitliche NFC-Sensor- und RAIN-RFID-Tag-IC -Lösung für Tracking & Tracing, Temperaturüberwachung, Feuchtigkeitsmessung, Manipulationsnachweis und mehr im Lebensmitteleinzelhandel. Im Gespräch mit „RFID im Blick“ zeigt Ralf Kodritsch, wie technologische Modernisierung, Produkttransparenz, Produktsicherheit, optimierte interne Prozesse, erhöhte Umsätze, einen besseren Umweltschutz und eine höhere Kundentreue ermöglicht.

Ralf Kodritsch, Director Global Segment Manager RFID Solutions, NXP Semiconductors, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Freigegeben in Artikel

Schnelle und flexible Getränkekennzeichnung

Die Serie 500+ überzeugt bei der Etikettierung von Getränkegebinden mit Hochleistung, außerordentlicher Flexibilität, Bedienerkomfort und RFID.

Freigegeben in Pressemeldungen

Alle Hintergründe in der Septemberausgabe von „RFID im Blick“

Wenn Dr.-Ing. Timo Kasper über die Sicherheit von kontaktlosen Systemen spricht, weiß er, wovon er redet: 2010 knackte er gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern öffentlichkeitswirksam die Mensakarte der Universität Bochum. 2016 wiesen er und seine Mitstreiter nach, dass Millionen Fahrzeuge von über einem Dutzend Herstellern, darunter Volkswagen, Audi, Opel und Renault, leicht per Funk unbefugt geöffnet werden können. Für die Septemberausgabe von „RFID im Blick“ sprach die Redaktion mit Kasper über Sicherheitslücken in RFID-Lösungen, Angriffsmethoden und bereits erzielte Fortschritte.

Freigegeben in Pressemeldungen

Zweitägige Technologie- und KVP-Konferenz mit über 80 Vorträgen

Am 27. September 2017 startet die RFID & Wireless IoT tomorrow, das führende europäische Event für RFID und Wireless-IoT-Technologien! An zwei Kongresstagen stellen Anbieter und Anwender die neuesten technologischen Entwicklungen sowie erfolgreiche digitale KVP-Projekte mit RFID, NFC, BLE, LPWAN, Wi-Fi und mehr vor.

Freigegeben in Pressemeldungen

Fraunhofer IFAM legt Proof of Concept für das Eingießen von RFID-Transpondern in Metall vor

Ohne Gussteile kein Auto: Motorblöcke, Getriebegehäuse, Felgen und Strukturbauteile werden aus geschmolzenem, bis zu 700 Grad Celsius heißem Aluminium hergestellt. Ein für die RFID-Technologie absolut ungeeigneter Einsatzort? Nein! Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen hat ein patentiertes Verfahren entwickelt, durch das sich RFID-Transponder während des Gießprozesses in Bauteile integrieren lassen - und gemeinsam mit Projektpartnern den Nachweis geliefert, dass dieses Verfahren in der Großserienfertigung prozesssicher funktionieren kann.

Christoph Pille, stellvertretender Abteilungsleiter Gießereitechnologie, Fraunhofer IFAM, und Thomas Rahn, Projektleiter Gießereitechnologie, Fraunhofer IFAM, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Freigegeben in Artikel

Nahtlose Wiederaufnahme des Drucks nach Unterbrechung

SATO hat in Zusammenarbeit mit LRS, einem Anbieter von Software zum unternehmensweiten Ausgabe- und Druckmanagement, eine neue Anwendung entwickelt, die verhindert, dass RFID-Etiketten nach einer Unterbrechung des Druckprozesses doppelt oder überhaupt nicht gedruckt werden.

Die neue App verbessert die Effizienz und vermeidet Fehler beim Druck, indem sie eine bidirektionale, PJL-gesteuerte Übermittlung von Daten an SATO-Etikettendrucker der Serie CLNX über VPSX ermöglicht. Diese Funktionalität ermöglicht dem Drucker bei einer unerwarteten Unterbrechung des Prozesses die Wiederaufnahme des Drucks genau an der Stelle, an der er zuvor unterbrochen wurde, ohne dass ein Bediener eingreifen muss.

Freigegeben in Pressemeldungen

Einsatz im Industrie- und Bahnsegment

Für den robusten Einsatz im Industrie- und Bahnsegment bietet HARTING seit langem passende UHF RFID Produkte. Um diesem Anspruch auch weiterhin gerecht zu werden, ergänzt HARTING nun sein RFID-Reader-Portfolio. Der Kunde kann sich beim neuen 4-Feld Reader auf die robusten M-Steckverbinder (M8 und M12) verlassen wie auch auf die sehr guten RFID Eigenschaften.

Nach der Einführung der kompakten, robusten Reader-Familie Ha-VIS RF-R3x0, welche mit zwei Antennenanschlüssen, 500 mW Ausgangsleistung, und umfangreichen Softwarefunktionen überzeugt, folgt nun auch eine Ergänzung der leistungsstarken 4-Feld Reader. Der Ha-VIS RFID Reader RF-R400 überzeugt mit geballter RFID Performance und robusten Steckverbindern, in Kombination mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Freigegeben in Pressemeldungen

In Forum 2 am User Day steht die Logistik im Mittelpunkt!

Logistikprozesse optimieren, die Supply Chain global vernetzen und innovative Technologien mit maximalem Mehrwert nutzen: Im Forum 2 „Logistik & Supply Chain“ der RFID & Wireless IoT tomorrow am User Day, den 28. September, präsentieren Anwender und Forscher wie die Volkswagen OTLG, Witte Automotive und die TU München die Potenziale des Wireless IoT für die Logistik.

Freigegeben in Pressemeldungen
  • 82 Seiten exklusive Artikel zu wireless IoT, NFC, RFID und WSN
  • Titelstory: Stop Wasting Food! Eine umfassende Technologielösung von NXP reduziert die Lebensmittelverschwendung.
  • Aktuelle use cases von Ayuntament de Barcelona, Stadt Tel Aviv Yafo, John Lewis, Diesel und Fiorella Rubino
  • Technologieartikel mit AIM Europe, Siemens, Fraunhofer IIS, Dipole RFID, Farsens, NXP Semiconductors, Blulog, Checkpoint Systems, Detego, Toshiba Tec und Kemas
  • Themen: Handel, Consumer IoT, Security und Industrial IoT
  • Wireless IoT Technologie Serie: WSN (Drahtloses Sensornetz)
  • 50 Jahre Feig Electronic: Gespräch mit Wolfgang Feig und Eldor Walk, Feig Electronic
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
  • Unterstützt von Balluff, FEIG Electronic, KEMAS, Siemens, NXP Semiconductor, Checkpoint Systems, Detego, Toshiba Tec und RFID & Wireless IoT tomorrow.
Freigegeben in Ausgabenarchiv

Zebra Technologies erneut Sponsor und Referent auf RFID & Wireless IoT tomorrow

Als langjähriger Sponsor der RFID & Wireless IoT tomorrow unterstützt Zebra Technologies den diesjährigen Kongress erneut auch mit seinem Know-how: Das Unternehmen beteiligt sich an beiden Konferenztagen mit Präsentationen aktiv am Foren-Programm.

Freigegeben in Pressemeldungen
Seite 10 von 90
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!