Breite Einsatzmöglichkeiten

Huayuan bietet über ein umfassendes Portfolio an RFID Tamper Tag Lösungen an. Sämtliche fälschungssicheren RFID-Tags werden immer zu 100 Prozent kundenspezifisch auf die jeweilige Anwendung und vorherrschenden Anforderungen angepasst. Beispielhafte stehen folgende Lösungen für die Vielfältigkeit der Applikationsmöglichkeiten.

Freigegeben in Pressemeldungen

Checkpoint Systems Technologien begleiten Consumer-Produkte sicher und effizient auf ihrer Reise von der „Quelle“ bis zur „Mündung“ in den Handel … und zum Endkunden.

Freigegeben in Pressemeldungen

HID Global, weltweit führender Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, ist der offizielle Ticketlieferant der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018, dem weltweit größten und wichtigsten Sportereignis dieses Jahres.

Freigegeben in Pressemeldungen

IP67-RFID-Interface mit OPC-UA-Server erleichtert die Anbindung der Fabrikautomation an die IT-Welt

Turck stellte zur Hannover Messe ein IP67-RFID-Interface mit integriertem OPC-UA-Server vor. Mit dem plattformunabhängigen Kommunikationsstandard OPC UA erleichtert das TBEN-L-OPC-UA die Integration von RFID-Systemen in beispielsweise ERP-, MES- oder Cloud-Systeme sowie in Steuerungen. Authentifizierung und integrierte Sicherheitsprotokolle schützen die Kommunikation zwischen den Systemen vor unbefugtem Zugriff und Manipulation.

Freigegeben in Pressemeldungen

Mit RFID den Bestand von Lachs und Meerforellen sichern und vermehren

Industrielle Überfischung und Umwelteinflüsse sind Auslöser für den Rückgang von Fischbeständen weltweit. Der natürliche Wildbestand von Lachs und Meerforelle aber sichert den genetischen Pool für die Zukunft von Wildfischen, der mitunter durch Zuchtfische aus der Fischindustrie bedroht wird.

Bis zum 6. Juni abstimmen auf https://goo.gl/6dhFdN

Freigegeben in Pressemeldungen

Die Paragraphen 240 HGB sowie 140 und 141 des AO verpflichten jeden Kaufmann am Ende des Geschäftsjahres zur Durchführung einer Inventur. Ihr Ergebnis ist das Inventar, eine Bestandsliste mit allen Vermögensteilen des Unternehmens. Art und Menge der Gegenstände müssen grundsätzlich exakt durch Zählen, Wiegen oder Messen aller Gegenstände bestimmt werden.

Freigegeben in Pressemeldungen

TWN4 USB Front Reader

Der TWN4 USB Front Reader integriert RFID- (125 kHz, 134.2 kHz und 13.56 MHz), NFC- und Bluetooth-Low-Energy-Lesefähigkeiten in einem kompakten und leistungsstarken Leser und kann mühelos an eine externe USB-Buchse angeschlossen werden. Er verfügt über einen drehbaren USB-Anschluss, der eine 360°-Montage ermöglicht sowie über eine USB-Schnittstelle auf der Vorderseite, die je nach Bedarf aktiviert oder deaktiviert werden kann. Durch die minimale Größe und umfangreiche Lese- und Schreibfähigkeiten eignet sich dieser Kartenleser perfekt für alle Applikationen: z.B. Sicheres Drucken, Medizingeräte oder Single Sign-On.

Freigegeben in Pressemeldungen
  • 76 Seiten exklusive Artikel zu Wireless IoT, LPWAN, RFID und Sensorik – mit besonderem Fokus auf die Automotive-Industrie
  • Titelstory: RFID von Turck reduziert die Lesedauer im CNC-Werkzeugmaschinen-Management um 90 Prozent
  • Exklusive Use Cases von und mit Trinity Systems, Rehau, BPW Bergische Achsen und Reichhart Logistik
  • Technologie- und Applikations-Know-how von Schreiner LogiData, Pepperl+Fuchs, Winckel sowie der OPC Foundation
  • Aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse vom Fraunhofer IPMS, dem Institut für Integrierte Produktion (IPH) sowie der TU Darmstadt
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
Freigegeben in Ausgabenarchiv

Chinesischer Hersteller von CNC-Maschinen und Turck realisieren RFID-Lösung für Werkzeugverwaltung

Bei der Identifikation von Schneidwerkzeugen in CNC-Maschinen genügen Barcodes und Lasergravur längst nicht mehr aktuellen Ansprüchen im Sinne der Industrie 4.0. Zwar werden bereits RFID-Systeme genutzt, doch in der Praxis fordert die geringe Reichweite der vorhandenen Lösungen zeitraubende Kompromisse.

Ein chinesischer Hersteller von CNC-Maschinen hat jetzt gemeinsam mit Turck eine Industrie 4.0-taugliche RFID-Lösung zur Werkzeugverwaltung realisiert, die auf Basis hoher Schreib-Lese- Reichweite die erforderliche Einlesedauer für einen Werkzeugrevolver von 130 auf 10 Sekunden reduziert und so die Produktionseffizienz der Kunden, welche die Maschinen einsetzen, deutlich steigert.

Von Richard Lin, Senior Product Manager & Team Supervisor RFID, Turck China

Freigegeben in Use Cases
  • 78 Seiten exklusive Artikel zu wireless IoT, LPWAN, BLE, RFID und Sensorik
  • Titelstory: Das größte RFID-System der Welt zur Dokumentenverfolgung gibt es bei der Staatsanwaltschaft in Katar mit RFID-Hardware von FEIG.
  • Aktuelle Use Cases von St. Marien-Krankenhaus Berlin, Singapore General Hospital, Harbor-UCLA Medical Center, Asanus Medizintechnik, Estnisches Außenministerium, Philippinische Verkehrsministerium und Staatsanwaltschaft in Katar
  • Technologieartikel mit Deutsche Telekom, Fraunhofer IIS, Bluhm Systeme, Tönnjes E.A.S.T., JADAK, Neosid Pemetzrieder, Herpa Tech, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) und VTT Technical Research Centre of Finland
  • Bestellen Sie noch heute Ihr Abonnement: 8 Ausgaben pro Jahr, in print oder digital, Lieferung frei innerhalb Deutschlands, Onlinebestellung oder via Buchhandel.
Freigegeben in Ausgabenarchiv
Seite 3 von 90
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!