Veröffentlichungen über Wireless Sensing Seite 7

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 15. Juni 2016

Geballte Informationen an zwei Tagen – Erstmals 6 Fachforen mit insgesamt 52 Vorträgen

Die RFID tomorrow expandiert weiter. Mit zwei Foren am Developer Day sowie vier Foren am User Day bietet die RFID tomorrow 2016 erstmals sechs Foren mit über 50 Vorträgen an zwei Kongresstagen an. Der gemeinsame Networking-Abend am 19. September krönt die gute Stimmung noch zusätzlich.

Und das ist natürlich nicht alles – An beiden Kongresstagen ist den ganzen Tag über die Fachausstellung geöffnet. 37 Aussteller aus den Bereichen Hard- und Software sowie Systemintegration stehen bereit für Diskussionen über Projektideen, wie die RFID-Technologie prozessoptimierend genutzt werden kann. Geballteres RFID-Know-how ist auf keiner Veranstaltung zu finden!

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 13. Juni 2016

Ein einzigartiges Kongresskonzept

Die RFID tomorrow wächst: mehr Themen, mehr Foren, mehr Referenten, mehr Internationalität und mehr Informationen. Absolutes Novum in 2016 ist ein zweites Forum am Developer Day mit 10 Vorträgen zum Thema Software und Integration sowie Präsentationen über erfolgreiche Projekte. Damit wächst die Anzahl der Foren auf 6, die Anzahl der Vorträge steigt auf 52.

Kontakt | SMARTRAC

Karin Fabri

Marketing
SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH

Telefon: (+49) 711-656926 10

www.smartrac-group.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SMARTRAC

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von SMARTRAC TECHNOLOGY | 11. Mai 2016

Passive Sensor-Tags

Eine innovative UHF-RFID-Lösung von Smartrac detektiert Feuchtigkeit ohne zusätzliche Sensorik – und bald auch Temperaturen, Druck und vieles mehr

In 2015 fand eine technologische Revolution statt. Basierend auf der ‚DogBone‘ Produktlinie brachte Smartrac das erste passive UHF-RFID Sensor-Label auf den Markt. Auf Basis einer speziell entwickelten IC ist das Label in der Lage, Informationen über Feuchtigkeit in seiner Umgebung an einen Reader weiterzugeben. „Überspitzt formuliert: Mit diesem Label werden Automobilhersteller unterstützt, bessere Autos zu bauen“, sagt Lauri Hyytinen von Smartrac. Im Interview mit „RFID im Blick“ untermauert er seine plakative Aussage mit technologischen Fakten und zeigt auf, wie passive Sensor- Labels nicht nur in der Automotive-Industrie Prozesse entscheidend optimieren können.

Lauri Hyytinen, Head of Segment Automotive, Smartrac, im Interview mit „RFID im Blick“

in Videos | von SMARTRAC TECHNOLOGY | 11. Mai 2016

Smartrac’s Sensor Tadpole, the first-ever passive RAIN RFID water sensor tag that works on metal surfaces such as automobile chassis, has won first prize in the “Best New Product” category at the prestigious 2016 RFID Journal Awards in Orlando.

Introduced in November 2015 as the second member of Smartrac’s product family of passive sensor inlays, Sensor Tadpole is a passive UHF sensor tag designed to work on metal surfaces, with minimum signal degradation from surrounding structures. The tag has a strong adhesive and small, slim form factor, and is used to detect small amounts of water leakage inside vehicle compartments, which can damage a car’s electronics, cabin or trunk.

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

https://www.rfid-wiot-search.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Ausgabenarchiv | von Anja Van Bocxlaer | 20. April 2016

Titelstory: RFID von Turck lässt die Auto-Produktion nicht im Regen stehen

Gemeinsam mit Partnern will Turck Fehlerquellen im Bereich der Dichtheitsbefundung in der Auto-Produktion weltweit beseitigen. Hersteller sollen durch eine automatisierte Lösung so nah wie möglich an das 0-Fehler-Ziel herangebracht werden. „Tests im Prototypenbau bei renommierten Automobilproduzenten haben das Potenzial der RFID-Technologie im Qualitätsmanagement zweifelsfrei belegt“, berichtet Walter Hein. „Erfolgt das Auslesen der Transponder über ein Gate, ist der Brückenschlag hin zur vollautomatisierten Dichtheitsbefundung vollzogen.“

Reportage: RFID und Automotive 2016

Die weltweite Automotive-Industrie hat gigantische Züge angenommen. Mehr als 90 Millionen Fahrzeuge wurden in 2015 produziert. OEMs sind angehalten schnell und effizient zu fertigen und stetig die Kosten für die Produktion zu senken. Geht das zu Lasten der Qualität und Sicherheit? In diesem Zusammenhang ist der RFID-Einsatz ein Mittel, auch um steigenden Rückrufen entgegenzuwirken. RFID bringt Transparenz in die automobile Wertschöpfungskette. Jeder Fertigungsschritt kann auch nach Jahren noch nachvollzogen werden. Auch die Qualitätsprüfung profitiert heute bereits von innovativen RFID-Lösungen.

in Ausgabenarchiv | von Anja Van Bocxlaer | 29. März 2016

RFID in der Medizin

Ob in der Notfallklinik, in der Pharmaindustrie oder in der Sterilisation: Die Anzahl der Anwendungen steigt kontinuierlich! Titelstory: Sunnybrook Hospital in Toronto setzt auf UHF-Weitbereichsleser von Feig Electronic. In 2015 wurden in insgesamt 19 OP-Sälen des Sunnybrook Hospitals und den umgebenden Bereichen UHF-Weitbereichsleser von Feig Electronic installiert. Ziel war es, die jährlich rund 13.500 chirurgischen Patienten auf ihrem Weg in den OP-Saal und zurück auf die Station zu tracken, die Zeiten zu dokumentieren und so Engstellen zu vermeiden. Heute werden Angehörige auf Basis der erfassten Patientendaten über ein Infoboard über den Status der OP ihres Verwandten informiert.

Marktübersicht RFID-Drucker 2016

19 Produkte aus den 3 Kategorien RFID-Druckersysteme, Smart-Card-Drucker sowie Aplikatorsysteme werden vorgestellt.

Kontakt | Contrinex
Contrinex Sensor

Oliver Schleicher

Managing Director
Contrinex Sensor GmbH

Tel: (+49) 711-220988 0

www.contrinex.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Contrinex

in Artikel | von Contrinex Sensor | 17. März 2016

Konsequenter Ausbau auf IO-Link-fähige Sensoren ist die Basis für beschleunigte und vereinfachte Anbindung

„Industrie 4.0 wird einen Schub für intelligente Sensoren auslösen, ist Oliver Schleicher, Geschäftsführer, Contrinex Sensor, überzeugt. „Und wir sind darauf gut vorbereitet.“ Das Unternehmen setzt beim Ausbau seines Produktportfolios konsequent auf IO-Link-fähige Sensoren und RFID-Systeme. Als Neuheit auf der SPS IPC Drives stellte Contrinex unter anderem ein RFID-Schreib-/ Lesegerät vor, das mit geringem Aufwand eine schnelle Anbindung mit IO-Link an den Master ermöglicht. Auch unternehmerisch stehen bei dem Sensorikspezialisten alle Zeichen auf Aufbruch, wie der Geschäftsführer im Interview mit „RFID im Blick“ erklärt.

Oliver Schleicher, Geschäftsführer, Contrinex Sensor GmbH, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | RAKO Security-Label
RAKO Security-Label

Thorsten Wischnewski

Bereichsleiter RFID
All4Labels Global Packaging Group / RAKO Security-Label

Telefon: (+49) 4104-693 1767

www.rako-security-label.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RAKO Security-Label

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von RAKO Security-Label | 14. März 2016

Live-Präsentation auf der CeBIT- Sonderschau “DRONEMASTERS Summit - Take your business to the Sky”

Durch Lagerhallen und Supermärkte fliegende, selbstnavigierende Drohnen inventarisieren mittels moderner RFID-Sensorik innerhalb weniger Minuten riesige Produktbestände und verorten präzise einen gesuchten Artikel. Dieses Szenario ist keine Zukunftsmusik, sondern Zielsetzung eines praktischen Forschungsprojektes am Fraunhofer Institut Dortmund, in Verbund mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Logistik.

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 17. Februar 2016

RFID tomorrow 2016
19. und 20. September | Düsseldorf

Willkommen!

Herzlich willkommen zum „RFID-Kongress“ am 19. und 20. September in Düsseldorf! „RFID im Blick“ lädt bereits zum 6. Mal zu dem RFID-Event ein. Seien Sie gespannt auf aktuelle Use Cases, internationale RFID-Experten und Networking im angenehmen Ambiente des Van der Valk Hotels direkt am Düsseldorfer Airport!

Kontakt | ifm electronic
ifm electronic

Frank Neuwirth

Product Manager RFID
ifm electronic gmbh

Tel: (+49) 201-2422 1347

www.ifm.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ifm electronic

Link zum Firmenprofil

in Pressemeldungen | von ifm electronic | 02. Februar 2016

Ultraschallsensoren senden und empfangen Schallwellen im Ultraschallbereich. Das zu erfassende Objekt reflektiert die Schallwellen und per Laufzeitmessung wird die Distanzinformation ermittelt. Anders als bei optischen Sensoren spielen Farbe, Transparenz oder Glanzgrad des Objektes keine Rolle. So lassen sich z. B. Blisterverpackungen in der Verpackungstechnik oder transparente Kunststoffschalen in der Lebensmittelindustrie zuverlässig detektieren.

Seite 7 von 15
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick