Veröffentlichungen über Wireless Sensing Seite 7

Kontakt | EECC

European EPC Compentence Center GmbH (EECC)

www.eecc.info

EECC

in Pressemeldungen | von European EPC Compentence Center | 13. Juli 2016

Das European EPC Competence Center (EECC) veröffentlicht heute Ihr Standardwerk, die jährlich durchgeführte UHF Tag Performance Survey kurz UTPS. Die Studie vergleicht 361 Transpondern in bis zu 22 verschiedenen Performance Messungen je Tag und ist weltweit die Referenz für UHF Transponder. Dieses Jahr arbeiten die Forscher einerseits die neuesten Entwicklungen bei Label- und On-Metal-Transpondern für herkömmlichen RFID Einsatz heraus, andererseits widmet sich auch ein eigenes Kapitel neuen Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Feuchte-Sensorik.

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 11. Juli 2016

RFID tomorrow 2016

Kongress & Ausstellung
am 19. und 20. September in Düsseldorf

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie vom Know-how der Experten

44 internationale Referenten warten am 19. und 20. September auf der RFID tomorrow auf Sie! Erleben Sie einen intensiven Wissensgewinn durch exklusive Einblicke in neuste technologische Entwicklungen, erfolgreiche Projekte und real im Einsatz befindliche Lösungen. Treffen Sie internationale Experten und erhalten Sie brandaktuelle Informationen aus erster Hand!

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 05. Juli 2016

Alles im Blick – mit RFID: Instrumente, Krankenhauswäsche, Implantate und Zutrittskontrolle

High-Tech meets Healthcare: Referenten aus Kanada, Norwegen, Dänemark und Deutschland bringen innovative Lösungen auf die RFID tomorrow 2016. Die präsentierten Anwendungen heben mit innovativer Technologie die Prozesstransparenz und Sicherheit der Patienten auf ein neues Level!

Kontakt | Dipole RFID
Dipole RFID

Santiago Depares

Sales Director
Dipole RFID

Tel: (+34) 93-67562 73
Sant Cugat del Vallés, Barcelona, España

www.dipolerfid.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dipole RFID

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von Dipole RFID | 05. Juli 2016

Neue Wege gehen: Der spanische Label-Converter konzentriert sich auf Pionierarbeit in einem Nischenmarkt

Vernetzte Produkte, die digital mit den Verbrauchern interagieren: In der Geschäftsstrategie des RFID-Unternehmens Dipole nehmen Industrie 4.0, das Internet der Dinge und adaptive AutoID-Technologie- Produkte eine wesentliche Rolle ein. Mit kundenspezifischen Identifikationstechnologien, RFID, NFC sowie Hard- und Softwarelösungen bietet der Label-Verarbeiter alle für die vollständige Digitalisierung eines Unternehmens erforderlichen Werkzeuge. Santiago Depares von Dipole spricht mit „RFID im Blick Global” über das Unternehmensportfolio, Expansionspläne und den Stellenwert von Industrie 4.0.

Santiago Depares, Sales Manager, Dipole, in einem Gespräch mit „RFID im Blick Global”

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 15. Juni 2016

Geballte Informationen an zwei Tagen – Erstmals 6 Fachforen mit insgesamt 52 Vorträgen

Die RFID tomorrow expandiert weiter. Mit zwei Foren am Developer Day sowie vier Foren am User Day bietet die RFID tomorrow 2016 erstmals sechs Foren mit über 50 Vorträgen an zwei Kongresstagen an. Der gemeinsame Networking-Abend am 19. September krönt die gute Stimmung noch zusätzlich.

Und das ist natürlich nicht alles – An beiden Kongresstagen ist den ganzen Tag über die Fachausstellung geöffnet. 37 Aussteller aus den Bereichen Hard- und Software sowie Systemintegration stehen bereit für Diskussionen über Projektideen, wie die RFID-Technologie prozessoptimierend genutzt werden kann. Geballteres RFID-Know-how ist auf keiner Veranstaltung zu finden!

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 13. Juni 2016

Ein einzigartiges Kongresskonzept

Die RFID tomorrow wächst: mehr Themen, mehr Foren, mehr Referenten, mehr Internationalität und mehr Informationen. Absolutes Novum in 2016 ist ein zweites Forum am Developer Day mit 10 Vorträgen zum Thema Software und Integration sowie Präsentationen über erfolgreiche Projekte. Damit wächst die Anzahl der Foren auf 6, die Anzahl der Vorträge steigt auf 52.

Kontakt | SMARTRAC

Karin Fabri

Marketing
SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH

Telefon: (+49) 711-656926 10

www.smartrac-group.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SMARTRAC

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von SMARTRAC TECHNOLOGY | 11. Mai 2016

Passive Sensor-Tags

Eine innovative UHF-RFID-Lösung von Smartrac detektiert Feuchtigkeit ohne zusätzliche Sensorik – und bald auch Temperaturen, Druck und vieles mehr

In 2015 fand eine technologische Revolution statt. Basierend auf der ‚DogBone‘ Produktlinie brachte Smartrac das erste passive UHF-RFID Sensor-Label auf den Markt. Auf Basis einer speziell entwickelten IC ist das Label in der Lage, Informationen über Feuchtigkeit in seiner Umgebung an einen Reader weiterzugeben. „Überspitzt formuliert: Mit diesem Label werden Automobilhersteller unterstützt, bessere Autos zu bauen“, sagt Lauri Hyytinen von Smartrac. Im Interview mit „RFID im Blick“ untermauert er seine plakative Aussage mit technologischen Fakten und zeigt auf, wie passive Sensor- Labels nicht nur in der Automotive-Industrie Prozesse entscheidend optimieren können.

Lauri Hyytinen, Head of Segment Automotive, Smartrac, im Interview mit „RFID im Blick“

in Videos | von SMARTRAC TECHNOLOGY | 11. Mai 2016

Smartrac’s Sensor Tadpole, the first-ever passive RAIN RFID water sensor tag that works on metal surfaces such as automobile chassis, has won first prize in the “Best New Product” category at the prestigious 2016 RFID Journal Awards in Orlando.

Introduced in November 2015 as the second member of Smartrac’s product family of passive sensor inlays, Sensor Tadpole is a passive UHF sensor tag designed to work on metal surfaces, with minimum signal degradation from surrounding structures. The tag has a strong adhesive and small, slim form factor, and is used to detect small amounts of water leakage inside vehicle compartments, which can damage a car’s electronics, cabin or trunk.

Kontakt | RFID im Blick
Anja Van Bocxlaer

Anja Van Bocxlaer

Chefredakteurin
RFID im Blick

Telefon: (+49) 4131-789529 11

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Ausgabenarchiv | von Anja Van Bocxlaer | 20. April 2016

Titelstory: RFID von Turck lässt die Auto-Produktion nicht im Regen stehen

Gemeinsam mit Partnern will Turck Fehlerquellen im Bereich der Dichtheitsbefundung in der Auto-Produktion weltweit beseitigen. Hersteller sollen durch eine automatisierte Lösung so nah wie möglich an das 0-Fehler-Ziel herangebracht werden. „Tests im Prototypenbau bei renommierten Automobilproduzenten haben das Potenzial der RFID-Technologie im Qualitätsmanagement zweifelsfrei belegt“, berichtet Walter Hein. „Erfolgt das Auslesen der Transponder über ein Gate, ist der Brückenschlag hin zur vollautomatisierten Dichtheitsbefundung vollzogen.“

Reportage: RFID und Automotive 2016

Die weltweite Automotive-Industrie hat gigantische Züge angenommen. Mehr als 90 Millionen Fahrzeuge wurden in 2015 produziert. OEMs sind angehalten schnell und effizient zu fertigen und stetig die Kosten für die Produktion zu senken. Geht das zu Lasten der Qualität und Sicherheit? In diesem Zusammenhang ist der RFID-Einsatz ein Mittel, auch um steigenden Rückrufen entgegenzuwirken. RFID bringt Transparenz in die automobile Wertschöpfungskette. Jeder Fertigungsschritt kann auch nach Jahren noch nachvollzogen werden. Auch die Qualitätsprüfung profitiert heute bereits von innovativen RFID-Lösungen.

Kontakt | MICROSENSYS
MICROSENSYS

Reinhard Jurisch

Geschäftsführer
MICROSENSYS GmbH

Telefon: (+49) 361-59874 0

www.microsensys.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MICROSENSYS

Link zum Firmenprofil

in Artikel | von MICROSENSYS | 13. April 2016

Technologischer Durchbruch: RFID-Sensordatenlogger hält Hitze und Druck einer Dampfsterilisation stand.

Bis zu 134 Grad Celsius und drei Bar Druck über einen Zeitraum von maximal einer Stunde, das sind die Eckdaten der Dampfsterilisation. Jeden Tag werden in deutschen Krankenhäusern und Laboren millionenfach Instrumente mit Hitze und Druck sterilisiert. Doch wie lässt sich prüfen, ob die Temperatur tatsächlich über die gesamte Vorgangsdauer konstant war? Die Entwickler von Microsensys geben die Antwort in Form eines vollständig gekapselten Datenloggers, der das Qualitätsmanagement ab Herbst 2016 auf ein neues Level heben soll. Im Interview mit „RFID im Blick“ sprechen die Geschäftsführer von Microsensys auch über weitere Ansätze, wie die Medizinbranche vom RFID-Einsatz profitieren kann.

Reinhard Jurisch und Peter Peitsch, Geschäftsführer von Microsensys, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Seite 7 von 17
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID and Wireless IoT tomorrow 2018Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 30.- Mi, 31. Oktober
Darmstadtium, Frankfurt-Darmstadt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick