Kongressmeldungen Seite 4

Kontakt | Kathrein Solutions
Kathrein

Thomas Brunner

Managing Director
Kathrein Solutions GmbH

Tel: (+49) 8036-90831 21

www.kathrein-solutions.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kathrein Solutions

Link zum Firmenprofil

in Kongressmeldungen | von Kathrein | 24. August 2016

RFID tomorrow 2016

Das Beste aus beiden Welten verknüpfen und aus einer Hand liefern – Kathrein RFID und noFilis AutoID haben in 2016 ihre Kompetenzen in den Bereichen RFID- Reader und -Antennen sowie Software und Systemintegration gebündelt. Auf der RFID tomorrow können Teilnehmer sich nicht nur über die Benefits aus diesem Zusammenschluss für ihre eigenen Prozessoptimierungen informieren, sondern werden auch im Vortrag von Franz Angerer am 19. September und dem SpeedLab von Thomas Brunner am 20. September mit umfangreichem Know- how versorgt.

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 24. August 2016

RFID tomorrow 2016

Kliniken, Labore und Arztpraxen sind gefordert ein bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Gleichzeitig herrscht im Gesundheitswesen ein enormer Kostendruck. RFID ist eine Möglichkeit, diesem "Dilemma" zu entkommen. RFID bringt eine Transparenz in Prozesse, die die Sicherheit deutlich erhöht und gleichzeitig Kosten senken kann. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigen die zahlreichen Expertenvorträge sowie Technologieexperten auf der RFID tomorrow 2016.

NEU! Renommierte Kliniken aus Kanada und den USA erhöhen die Patientensicherheit mit RFID und sprechen exklusiv auf der RFID tomorrow!

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 22. August 2016

RFID tomorrow 2016

Eine Welt ohne Logistik ist heute nicht mehr vorstellbar. Logistische Prozesse sind das Rückgrat des täglichen Lebens. Dabei ist es nicht nur entscheidend, dass Waren auf dem Weg von A nach B möglichst effizient transportiert werden. Prozessoptimierungen in der Logistik setzen bereits an einem viel früheren Punkt an. In der Produktion- und in der Lagerlogistik sind ebenso effiziente Prozesse gefordert. Sie beeinflussen die globalen Supply-Chains maßgeblich mit.

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 18. August 2016

RFID tomorrow 2016

Security mit NFC und RFID
Payment | Personal ID | Zutritt | Smart Cards |
Sicherheitsfeatures in ICs und RFID-Readern

Sie suchen nach einer sicheren RFID- oder NFC-Lösung sind aber unsicher, wer die passende Hard- und Software für Ihre Anforderungen bereitstellen kann?

Dann führt für Sie kein Weg an der RFID tomorrow am 19. und 20. September in Düsseldorf vorbei!

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 18. August 2016

RFID tomorrow 2016

Erfolgreiche RFID-Rollouts – sowohl in großen Fashion-Konzernen als auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen – sprechen eine klare Sprache: RFID ist das Instrument für die Fashion-Industrie, um in zahlreichen Prozessen die Effizienz zu steigern.

Kontakt | Bornemann
Bornemann

Corinna Wetzel

International Sales Manager
Bornemann AG

Tel: (+49) 5321-3345 351

www.bornemann.net
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bornemann

in Kongressmeldungen | von Bornemann | 03. August 2016

Bornemann bietet durch eine Kombination von RFID, GPS, GSM und Cloud-basierter Applikation skalierbare Lösungen für Transportlogistik, Fuhrparkmanagement und Arbeitszeitdokumentation – und das ohne teure Investitionen und langwierige Installationen.

Auf der RFID tomorrow 2016 demonstriert Bornemann Teilnehmern das Potenzial von Ortungslösungen für Anwender. „Die Möglichkeiten, Prozesse zu optimieren, sind nahezu unbegrenzt“, sagt Lars Bornemann, CEO der Bornemann AG. „Wir haben Standardanwendungen aus Hardware und Cloud-basierter Software zusammengestellt und so konfiguriert, dass Sie innerhalb kürzester Zeit von Kunden genutzt werden können.“

Kontakt | CISC Semiconductor
Josef Preishuber-Pflügl

DI Josef Preishuber-Pflügl

CTO, BU Manager RFID+RFComm
CISC Semiconductor GmbH

Tel: (+43) 463-508808 25

www.CISC.at/rfid
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CISC Semiconductor

in Kongressmeldungen | von Josef Preishuber-Pflügl | 27. Juli 2016

Performance Improvement direkt beim Kunden anstatt im Labor

Verlässliche und stabile Applikationen – das ist das Ziel einer jeden RFID- oder NFC-Integration. Doch welche Tag passt zu welchem Reader? Welcher Tag liefert in der geplanten Applikation die höchstmögliche Performance? Diese und zahlreiche weitere Fragen will CISC Semiconductor auf der RFID tomorrow beantworten. „Unser Mess-Tools setzen vor der Integration an, zusätzlich eignen sich auch perfekt, um die Qualität einer bereits im Betrieb befindlichen Applikation zu evaluieren. Mit Messtechnik von CISC Semiconductor ist es möglich festzustellen, wo Bugs sich befinden, oder wie viel Reserven noch bei der Lesereichweite bestehen“, berichtet Josef Preishuber-Pflügl, Executive Vice-President, CTO und Business Manager RFID+NFC bei CISC Semiconductor.

Kontakt | Schreiner Group
Schreiner LogiData

Frank Linti

Business Development Manager RFID
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Competence Center LogiData

Telefon: (+49) 89-31584 0

www.schreinerlogidata.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiner Group

Link zum Firmenprofil

in Kongressmeldungen | von Schreiner LogiData | 22. Juli 2016

Spezielle Label-Entwicklungen bringen die Automotive-Industrie bei der Komponentenkennzeichnung einen entscheidenden Schritt nach vorne

Die Automobilproduktion steht an der Schwelle zu tiefgreifenden Umwälzungen. Die klassische Serienfertigung mit nur einer Produktversion in hohen Stückzahlen wird immer schwieriger, der Wunsch des Kunden nach immer mehr Individualität wird stetig größer. „Klassische“ Produktionssysteme sind dafür nicht optimal aufgestellt. Zukünftige Montagelinien müssen sich hochflexibel auf häufig ändernde Anforderungen einstellen können. Das Bindeglied zwischen den Bauteilen und der Fertigungsstraße ist RFID.

Kontakt | RFID tomorrow
RFID & Wireless IoT tomorrow

Anja Van Bocxlaer

Responsible Event Manager
RFID & Wireless IoT tomorrow conference & exhibition

Tel: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID tomorrow

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 11. Juli 2016

RFID tomorrow 2016

Kongress & Ausstellung
am 19. und 20. September in Düsseldorf

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie vom Know-how der Experten

44 internationale Referenten warten am 19. und 20. September auf der RFID tomorrow auf Sie! Erleben Sie einen intensiven Wissensgewinn durch exklusive Einblicke in neuste technologische Entwicklungen, erfolgreiche Projekte und real im Einsatz befindliche Lösungen. Treffen Sie internationale Experten und erhalten Sie brandaktuelle Informationen aus erster Hand!

in Kongressmeldungen | von RFID & Wireless IoT tomorrow | 05. Juli 2016

Alles im Blick – mit RFID: Instrumente, Krankenhauswäsche, Implantate und Zutrittskontrolle

High-Tech meets Healthcare: Referenten aus Kanada, Norwegen, Dänemark und Deutschland bringen innovative Lösungen auf die RFID tomorrow 2016. Die präsentierten Anwendungen heben mit innovativer Technologie die Prozesstransparenz und Sicherheit der Patienten auf ein neues Level!

Seite 4 von 10
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019
RFID and Wireless IoT tomorrow 2019Der europaweit größte Kongress für RFID & Wireless IoT
Di, 29.- Mi, 30. Oktober
Darmstadtium, Darmstadt bei Frankfurt, Deutschland
Kongress | Ausstellung | Live-Demos
Folgen Sie uns auf www.rfid-wiot-tomorrow.com/de
Wir freuen uns auf Sie!