• Anwendungsbereich







    Keine Auswahl

    Schlagwortsuche
    Technologie






Use Cases Seite 1

Kontakt | RFID im Blick
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID im Blick

in Use Cases | von PR RFID im Blick | 03. April 2017

Die Gemeinsamkeit des Langstreckenläufers

Auf den letzten Kilometern eines Marathons wird es noch einmal besonders hart. Der Kopf wird müde, die Beine werden schwer. Was es jetzt braucht, ist etwas Motivation. An Kilometer 30 dann leuchtet ein Schild auf, auf dem der Name des Läufers und eine Nachricht von seiner Familie stehen: „Wir sind stolz auf dich. Halt durch!“ Die Agentur Revolution aus Chicago integriert RFID-Technologie in das Sport- Marketing und ermöglicht ihrem Publikum, ihre eigene digitale Sporterfahrung zu gestalten und zu teilen.

Evan Vladem, Supervisor PR & Brand Development, Revolution, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Use Cases | von PR RFID im Blick | 30. März 2017

Weniger Kosten, weniger Aufwand, mehr Kontrolle dank RFID!

Nur ein Pharmazeutik-Techniker pro Medikamententablett, eine fünfminütige Bestandsaufnahme anstatt dreißig Minuten, keine fehlerhafte Etikettierung oder abgelaufenen Medikamente mehr – das NewYork-Presbyterian Brooklyn Methodist Hospital verbessert die Patientenpflege und die sichere Medikamentendistribution mit RFID. „RFID im Blick“ sprach mit Righard van Niekerk, Director of Pharmacy Informatics, NewYork Presbyterian Brooklyn Methodist Hospital, über die anfänglichen Benefits der RFID-Applikation und der zukunftsorientierten Gesundheitspolitik des Krankenhauses.

Righard van Niekerk, Director of Pharmacy Informatics, NewYork Presbyterian Brooklyn Methodist Hospital, im Gespräch mit „RFID im Blick“

in Use Cases | von PR RFID im Blick | 29. März 2017

Shared services and UHF RFID technology are the basis of a concept for a globally standardised process.

In order to fulfil the increasing demands in the field of intralogistics, Volkswagen Group already successfully deploys RFID technology in various applications for many years. The company developed a concept for a globally standardised process for the registration of load carriers, specifically for load carrier management.

By Martin Meinshausen, Head of Group IT RFID Competence Center, Volkswagen AG

in Use Cases | von PR RFID im Blick | 24. März 2017

Das norwegische Logistikunternehmen beliefert 190 Filialen des Vollsortiment-Einzelhändlers Coop Norge und steigert durch RFID die Effizienz

Norwegen verfügt über ein Straßennetz von rund 93.000 Kilometern. Im Vergleich: Das deutsche Straßennetz hat eine Ausdehnung von circa 645.000 Kilometern. Doch nicht nur die vor allem im Norden Norwegens nur teilweise ausgebaute Infrastruktur bringt spezifische planerische Notwendigkeiten im Transport mit sich. Von Dezember bis März ist zudem die Saltfjell-Hochebene aufgrund von starkem Schneefall kaum zugänglich. Fosen Transport hat zur Verbesserung der Transportlogistik eine RFID-Lösung auf die rund 100 Lkw des Unternehmens inklusive des Palettenmanagements ausgerollt. „RFID im Blick“ hat mit Kathrin Fründt von Fosen über die Lösung und die entstehenden Benefits gesprochen.

Kathrin Fründt, Controlling and Project Management, Fosen Transport, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | Zebra Technologies
Zebra Technologies

Sven Biermann

Regional Sales Director - Printing & Scanning D/A/CH
Zebra Technologies

Tel: (+49) 211-601606 0

www.zebra.com/de/de.html
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zebra Technologies

Link zum Firmenprofil

in Use Cases | von Zebra Technologies | 20. März 2017

Für das Universitätskrankenhaus Aarhus gehen IT-Architektur und physische Architektur Hand in Hand

2020 wird das neue Universitätskrankenhaus Aarhus die Funktionen von vier bisherigen Krankenhäusern in einem einzigen Campus vereinen. Mit einer Fläche von über 100 Hektar, 10.000 Mitarbeitern und Kapazitäten für insgesamt 4.000 Patienten pro Tag wird das dänische Krankenhaus eine der größten medizinischen Einrichtungen in ganz Nordeuropa sein. Aber nicht allein die Größe des Universitätskrankenhauses beeindruckt: Der Neubau wird durch eine IT-Infrastruktur unterstützt, die es dem Krankenhaus ermöglicht, innovative Technologien wie RFID, WLAN, Kommissionierroboter und mehr einzusetzen.

Lars Ganzhorn Knudsen, Project Director, neues Universitätskrankenhaus Aarhus, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | Novexx Solutions
Novexx Solutions

Jürgen Heim

Sales & Service Director
Novexx Solutions GmbH

Tel: (+49) 8165-925 299

www.novexx.com/de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Novexx Solutions

in Use Cases | von Novexx Solutions | 19. März 2017

Software-Lösung von Novexx Solutions schafft die Basis für eine transparente globale Fertigungskette

Das Ziel von Beiersdorf – ein weltweit aktiver und führender Hersteller von Körperpflegeprodukten – war, alle Kennzeichnungsvorgänge mit integrierten SAP-Daten über den gesamten Herstellungsprozess hinweg weltweit einheitlich zu verwalten. Beiersdorf hatte die Novexx Solutions Trace-it Software bereits in acht Produktionsstandorten in Europa in Betrieb. Die Rückverfolgbarkeit der Produktion wurde durch die direkte Verbindung zwischen SAP-Daten und dem Produktionsprozess erleichtert. Beiersdorf entschied, Trace-it auch in Mexiko für den nordamerikanischen Markt einzusetzen. Eine besondere Herausforderung bei der Ausweitung des Einsatzes der Software auf die mexikanischen Produktionsstätten des Unternehmens war die Anpassung des Systems an lokale Marktgegebenheiten.

Von Caroline Fiedler, Marketing Communications Manager, Novexx Solutions

Kontakt | Cardag
Cardag

Steffi Lasch

Vertrieb und Marketing
CARDAG Deutschland GmbH

Tel: (+49) 36921-307 0

www.cardag.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cardag

Link zum Firmenprofil

in Use Cases | von Cardag | 09. März 2017

Cardag liefert software-basiert programmierte RFID-Karten für die National Transport Authority in Irland

Bereits im Dezember 2011 wurde in Irland die „Leap Card“ eingeführt, eine auf RFID basierende Prepaid-Karte zum Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln im Großraum Dublin. Cardag war von Anfang an als Lieferant der kontaktlosen Karten an Bord. Für ein umfassendes technologisches Update holte sich die National Transport Authority erneut das Know-how des Unternehmens mit ins Boot.

Dr. Frank Schmidt, Geschäftsführer, und Steffi Lasch, Verkaufsleiterin, Cardag, im Interview mit „RFID im Blick“

Kontakt | RFID & Wireless IoT Global
PR RFID im Blick

Online-Redaktion

RFID im Blick
Telefon: (+49) 4131-789529 0

www.rfid-im-blick.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RFID & Wireless IoT Global

in Use Cases | von PR RFID im Blick | 21. Februar 2017

Tape à l‘Oeil nutzt innovative RFID-Lösung, um die gesamte Produktpalette auf kleiner Fläche zu präsentieren

Wie können Einzelhändler ihr gesamtes Portfolio präsentieren, wenn Verkaufsfläche teuer ist? Der französische Kindermodehändler Tape à l‘Oeil begegnet dieser Herausforderung in einem Versuchsladen in Lille mit einer besonderen RFID-Lösung: Auf einer begrenzten Verkaufsfläche macht ein innovatives Lager- und Liefersystem die komplette Produktpalette des Unternehmens zugänglich.

Melissa Mabire, Leiterin Organisation and Change Management, Tape à l‘Oeil, im Gespräch mit „RFID im Blick“

Kontakt | HID Global
HID Global

Guido Kuhrmann

Sales Director Identification Technologies
HID Global GmbH

Tel: (+49) 6123-791 0

www.hidglobal.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HID Global

Link zum Firmenprofil

in Use Cases | von HID Global | 06. Februar 2017

HygieClean and HID Global’s RFID technology enables people with disabilities to work in commercial laundry facility.

Established in 1970, Foundation of Valais in Favor of Mentally Handicapped Persons (FOVAHM) is a foundation to safeguard and train people with disabilities. Currently, more than 360 disabled people live and attend workshops at the center for dependent and retired people in Valais, Switzerland. FOVAHM’s mission is to improve their quality of life and encourage their social inclusion. FOVAHM advocates development in their residents regardless of disability. The foundation provides training for 17 different professions via 22 workshops that are specialized and adapted to their capabilities.

By Richard Aufreiter, Director Product Management, Identification Technologies, HID Global

Kontakt | BRESSNER
BRESSNER Technology

Alexander Pluntke

Fachbereich Vertrieb
BRESSNER Technology GmbH

Telefon: (+49) 8142-47284 70

www.bressner.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BRESSNER

Link zum Firmenprofil

in Use Cases | von BRESSNER Technology | 02. Februar 2017

Industrial handhelds and tablets with optional NFC and HF interfaces will round off the portfolio with efficient and reasonably priced devices

Robust, efficient, compatible, and reasonably priced? The new “Scorpion” handheld and tablet product series for industrial applications by Bressner Technology is available in sizes of up to 12 inches and in high IP protection classes. It supports common operating systems and is equipped with a barcode scanner and a camera as well as various interfaces. NFC and HF interfaces can be optionally integrated. Alexander Pluntke from Bressner speaks with “RFID im Blick Global” about product details, benefits, and application areas of the new “Scorpion“ tablet and handheld series.

Alexander Pluntke, Sales Department, Bressner Technology, in an interview with “RFID im Blick Global”

Seite 1 von 16
Das Fachmagazin „RFID im Blick“
Fachmagazin „RFID im Blick“Das ganze Spektrum von RFID, NFC, Smart Cards, BLE und Wireless IoT
Recherchiert, innovativ, praxisorientiert, am Puls der Zeit!
RFID tomorrow 2017
RFID tomorrow 2017Mi, 27.- Do, 28. September
Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, Deutschland
80 Vorträge | 50 Aussteller | Live-Demos

Download Brochure:DownloadYour Copy

Wir freuen uns auf Sie!
 
RFID tomorrow

RFID tomorrow 2017

Kompendium

Company + Application Guide RFID | NFC | Smart Cards

Bestellungen

Fachmagazin RFID im Blick

Kontakt

Kontakt RFID im Blick

Aktuelle Seite: Home RFID-Wissen Use Cases